17. Februar 2017 / 15:01 Uhr

05 empfängt Landolfshausen zum Derby

05 empfängt Landolfshausen zum Derby

Eduard Warda
TSV Landolfshausen - 1. SC Göttingen 05
Patric Förtsch (r.), hier im Hinspiel in Landolfshausen, gehört bei 05 zu den absoluten Leistungsträgern. © Theodoro da Silva
Anzeige

Landesligaspiel wird auf dem Kunstrasenplatz am Jahnstadion angepfiffen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Göttingen. Im Hinspiel profitierte der 05-Sturm vom aufziehenden echten Sturm und traf in den Schlussminuten mit Rückenwind durch König noch zum 1:1. Am Sonntag um 14.30 Uhr steht in der Fußball-Landesliga nun das Rückspiel zwischen dem 1. SC Göttingen 05 und dem TSV Landolfshausen an.

Gespielt wird wie beim 05-Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen Salzgitter auf dem Kunstrasenplatz am Jahnstadion. Schwarz-Gelb hat im Hinblick auf die Bewirtungseinnahmen mit dem Jahnstadion-Gastronomen eine Einigung erzielt.

Beim Gastgeber kehrt Podolczak nach abgesessener Gelbsperre zurück, und auch Käschel und Crespo haben wieder mittrainiert. „Im Sturm haben wir nun mehr Alternativen“, sagt Trainer Jan Steiger.Die hat 05 auch bitter nötig, denn gegen Salzgitter mangelte es den Schwarz-Gelben doch sehr an Durchschlagskraft. „Wir haben viele Spieler, die torgefährlich sind, aber wir müssen noch mutiger und selbstbewusster auftreten“, fordert Steiger.

TSV-Trainer Ingo Müller musste zuletzt mit einer überraschenden Spielabsage leben, als der Kunstrasenplatz des Gastgebers Lengede für unbespielbar erklärt wurde. „Wir hätten schon gern gespielt“, sagt Müller, „unter Echtbedingungen kommt man besser als mit einem Testspiel in seinen Rhythmus rein“.

Kniese, der sich im Hinspiel verletzt hat, fällt immer noch aus, und auch Meck, Jünemann und Gläse fehlen. Andererseits habe man in der Vorbereitung „ganz gute Sachen gemacht“, und deshalb ist Müller durchaus optimistisch. 05 hat allerdings die Statistik auf seiner Seite – der Gastgeber hat auf dem Kunstrasenplatz am Jahnstadion noch kein Spiel verloren. Und: "Meine Spieler haben das am letzten Wochenende gar nicht schlecht gemacht", so Steiger.

TSV Landolfshausen - 1. SC Göttingen 05

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt