21. März 2014 / 17:44 Uhr

„05-Millionäre“ in Bückeburg

„05-Millionäre“ in Bückeburg

Eduard Warda
Ist wieder einsatzbereit: 05-Abwehrspieler Alexander Burkhardt (links), hier im Heimspiel gegen Celle. USER-BEITRAG
Ist wieder einsatzbereit: 05-Abwehrspieler Alexander Burkhardt (links), hier im Heimspiel gegen Celle. © Alciro Theodoro da Silva
Anzeige

Oberliga: Burkhardt kehrt für Sechs-Punkte-Spiel ins Team zurück

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Göttingen. Drei Punkte gegen den Tabellendritten Hildesheim und ein weiterer Schritt in Richtung Klassenverbleib: Najeh Braham, Trainer des Fußball-Oberligisten 1. SC 05, ist mit dem jüngsten Auftritt seines Teams hochzufrieden. Nun gilt es für den Drittletzten, der vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer hat, die Leistung im Spiel beim direkten Konkurrenten, dem Vorletzten VfL Bückeburg, zu bestätigen. Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr.
Die 05er dürften sich in Bückeburg fast heimisch fühlen – immerhin wird im Jahnstadion gespielt. Sie dürfen aber auch davon ausgehen, dass der Gegner die (finanziell engen) Göttinger Verhältnisse nicht kennt: „Das ist halt der Unterschied zum VfL Bückeburg. Die einen kaufen ein, wir setzen auf unsere gute Jugend“, wird VfL-Trainer Timo Nottebrock in den Schaumburger Nachrichten im Hinblick auf die 05-Neuzugänge in der Winterpause zitiert.
05-Trainer Braham wünscht sich im Gegenteil ein größeres Engagement der Göttinger Wirtschaft, der „reichen Leute“. Die Liga zu halten sei der erste Schritt, „aber daraus muss sich Zugkraft entwickeln. Die Region muss an einem Strang ziehen, damit sich etwas bewegt.“
Aktuell liegt der Fokus jedoch auf dem Bückeburg-Spiel. Vor allem das schnelle Umschaltspiel und die diszipliniert geführten Zweikämpfe haben Braham im Spiel gegen Hildesheim gefallen.Nun fällt allerdings Matchwinner Grzegorz Podolczak mit seiner fünften gelben Karte aus, außerdem der verletzte Yousef Souleiman. Dafür ist Alexander Burkhardt wieder dabei – und wohl auch Stürmer Robert Crespo.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt