20. Juli 2018 / 16:29 Uhr

1. FC Lok Leipzig eröffnet Saison am 22. Juli

1. FC Lok Leipzig eröffnet Saison am 22. Juli

Redaktion Sportbuzzer
Blick ins Bruno-Plache-Stadion samt Trainingshalle. (Archivfoto)
Am Sonntag können auch Lok-Fans das Bruno-Plache-Stadion von oben betrachten. © André Kempner
Anzeige

Am 22. Juli eröffnet der 1. FC Lokomotive Leipzig die Saison. Für die Besucher stehen ab 10 Uhr zahlreiche Angebote bereit.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Am Sonntag, dem 22. Juli, steht die große Saisoneröffnung beim 1. FC Lok Leipzig an. Im Bruno-Plache-Stadion können sich Besucher schon ab 10 Uhr auf Aktionsstände mit Tombola, Hüpfburg und Fan-Stand freuen. Ab 11 Uhr kommen Autogrammjäger bei der Mannschaftspräsentation auf ihre Kosten. Außerdem ist ein Kleinfeldturnier zwischen Traditionsteams geplant. Um 12 Uhr findet dann das Spiel der Lok-Traditionsmannschaft im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne für den Kunstrasenplatz statt.

DURCHKLICKEN: Das sind die Bilder vom 3:0-Testspielsieg der „Loksche“ gegen die Schwäne

Zur Galerie
Anzeige

Das Highlight der Saisoneröffnung ist das Spiel zwischen dem 1. FC Lok Leipzig und dem Drittligisten Hallescher FC. Tickets für das Spiel gegen den Halleschen FC gibt es im Fanshop Schlossgasse oder an der Tageskasse, für alle anderen Höhepunkte ist der Eintritt frei.

Für eine besondere Attraktion sorgt Lok-Partner mateco. Wer das Bruno-Plache-Station mal von oben sehen will, kann sich mit einem Steiger in 50 Metern Höhe fahren lassen. Auch dabei ist der Fliegerclub Taucha mit einem Segelflugzeug, wie auch die freiwillige Feuerwehr Leipzig-Süd mit einem Löschfahrzeug.

Mehr zum 1. FC Lok Leipzig

Die LVZ ist mit ihrer Fotobox dabei. „Wir suchen das originellste Fan-Foto. Mitmachen lohnt sich, den fünf kreativsten Schnappschüssen winken attraktive Preise“, wirbt Eventmanagerin Doreen Barz für die blau-gelbe Aktion. Eine Jury wird sich der Sache mit Augenmaß wid-men.

EB

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt