11. März 2016 / 15:24 Uhr

1. FC Obotrit Bargeshagen bemüht sich um die Integration von Flüchtlingen

1. FC Obotrit Bargeshagen bemüht sich um die Integration von Flüchtlingen

Carsten  Bull
Trainingsgruppe USER-BEITRAG
Trainingsgruppe © Peter Seelige-Steinhoff
Anzeige

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am 10.03.2016, in der Zeit von 17:00-18:20 Uhr fand das erste Training von Erwachsenen Flüchtlingen auf dem Gelände des 1. FC Obotrit Bargeshagen statt. Edgar Shavenshyan, der auch Trainer unserer Männermannschaft ist, leitet dieses Training mit 20 Flüchtlingen. Mit seinen Sprachkenntnissen konnte er die Sprachbarriere gut überbrücken und die Anweisungen vermitteln. In Kooperation mit dem DRK-das die Auffangstation im Sievershäger Ziegenkrug betreut-dem SV Sievershagen und dem 1. FC Obotrit Bargeshagen wollen wir den Flüchtlingen die Möglichkeit geben, dem tristen Alltag zu entfliehen und sich gemeinsam mit uns sportlich zu betätigen.

Dienstags wird dieses Training in Sievershagen von Gerd Runge durchgeführt und betreut. Donnerstags findet es dann unter der Schirmherrschaft des 1. FC Obotrit Bargeshagen statt. Wir bieten den Flüchtigen diese Beschäftigung an, bis die Zukunft der Menschen geklärt ist, mit dem Ziel, diese Trainingsgruppe in den Verein zu integrieren und miteinander Sport zu treiben.

Alle willkommenen Teilnehmer dieser Trainingsgruppe zeigten sich sehr dankbar und waren überaus höflich allen anwesenden gegenüber.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt