SG Hagenburg/Bokeloh, A-Junioren SG Hagenburg/Bokeloh, A-Junioren © hga
SG Hagenburg/Bokeloh, A-Junioren

1. FC Wunstorf wiederholt Sieg beim Hallenturnier des TSV Hagenburg

A-Junioren schlagen im Finale den Landesligisten vom JFV Calenberger Land II

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der 1. FC Wunstorf hat seinen Vorjahressieg beim Hallenfußball turnier für A-Junioren des TSV Hagenburg wiederholt. Im Finale schlug der Landesligist den JFV Calenberger Land II mit 2:1.
Den dritten Platz sicherte sich TuS Marathon Hannover durch einen 4:2-Erfolg gegen den OSV Hannover. Zum besten Torwart wurde Leon Schild (TSV Bokeloh, B-Junioren) gewählt. Der beste Torschütze musste durch ein Stechen ermittelt werden. Adam Tzimas (JFV 2011 Nenndorf), Joshua Basaldua (JFV Calenberger Land) und Amir Sediqi (TuS Marathon Hannover) hatten je fünf Tore erzielt. Beim Achtmeterschießen hatte Sediqi dann die besten Nerven und nahm die Auszeichnung entgegen

Marcus Brombach, Trainer des Turniersiegers, lobte die gute Organisation und freute sich über die gelungene Titelverteidigung. Am Anfang habe sich seine Mannschaft schwergetan, aber: „Wenn es um etwas geht, strengen sie sich an“. Die Schaumburger Vertreter setzten größtenteils auf den zweiten Anzug. „Die jüngeren Jahrgänge“, sagte JFV-Coach Jens Lattwesen. Man habe sich langsam gesteigert, hätte aber durchaus besser spielen können, so der Coach. Seit einer Woche läuft die Vorbereitung auf die Rückrunde. „Wir wollen auf jeden Fall den vierten Platz halten“, verkündete Lattwesen das Ziel für die Rückrunde.

Die SG Hagenburg/Bokeloh wollte beim eigenen Turnier ins Halbfinale. Das wurde verpasst, es wurde das Spiel um Platz fünf. Das ging nach Achtmeterschießen 4:5 gegen Nenndorf verloren. Für die SG geht es in dieser Woche in die Vorbereitung auf den Rasen, es warten gleich drei direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt. „Da wünschen wir uns neun Punkte zum Start“, erklärte Coach Timm Troschke.

Die Vorrunde:

SG Hagenburg/Bokeloh – TuS Marathon Hannover 3:3

SV Frielingen – OSV Hannover 2:5

1. FC Wunstorf – TSV Bokeloh (B-Junioren) 3:1

JFV Calenberger Land II – JFV 2011 Nenndorf 5:3

OSV – Hagenburg 3:3

Marathon – Frielingen 4:1

Nenndorf – Wunstorf 1:2

Bokeloh – Calenberg 1:6

Hagenburg – Frielingen 2:1

Marathon – OSV 1:1

Wunstorf – Calenberg 1:1

Bokeloh – Nenndorf 0:5

Gruppe A: 1. OSV Hannover, 2. Marathon Hannover, 3. SG Hagenburg/Bokeloh, 4. SV Frielingen

Gruppe B: 1. JFV Calenberger Land II, 2. 1. FC Wunstorf, 3. JFV 2011 Nenndorf, 4. TSV Bokeloh

Halbfinale: OSV Hannover – 1. FC Wunstorf 0:5

JFV Calenberger Land II – TuS Marathon Hannover 3:1

Spiel um Platz sieben: SV Frielingen – TSV Bokeloh 1:2

Spiel um Platz fünf: SG Hagenburg/Bokeloh – JFV 2011 Nenndorf 4:5

Spiel um Platz drei: OSV Hannover – TuS Marathon Hannover 2:4

Finale: 1. FC Wunstorf – JFV Calenberger Land II 2:1

Region/Schaumburg SG Hagenburg/Bokeloh (A-Junioren) 1.FC Wunstorf (A-Junioren) Junioren

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige