Symbolbild © Christian Modla

1. Kreisklasse B Havelland: Rädel tritt zu Ehren von "Pingu" wieder an

1. Kreisklasse B Havelland: Am kommenden Wochenende bestreitet Blau-Weiß Rädel zum ersten Mal seit dem tragischen Tod von Philipp R. wieder ein Punktspiel.

Anzeige

Mit einem emotionalen Beitrag auf dem sozialen Netzwerk Facebook hat der FC Blau-Weiß Rädel erklärt, das für nächsten Sonntag (17. September) angesetzte Punktspiel gegen den Caputher SV wahrzunehmen. Die für dieses Wochenende angesetzte Partie gegen die SG Michendorf III war bereits vor dem tragischen Tod von Philipp R. am Dienstag abgesagt worden. Der Verein befinde sich derzeit noch in einer Schockstarre und betrauere den Verlust des ehemaligen Kapitäns "Pingu".

Mit starken Worten gedenkt der Verein jedoch auch dem verstorbenen Kameraden des ehemaligen Mitspielers und bedankt sich zudem für die zahlreichen Beileidsbekundungen. Im Punktspiel gegen den Caputher SV, dessen Anstoß auf 16.30 Uhr gelegt wurde, bittet der Verein zur Unterstützung in Gedenken an den ehemaligen Kapitän. Die Spieler werden beim Einlaufen T-Shirts, die mit der Nummer 17 bedruckt sind, tragen. Vor dem Anpfiff wird es außerdem eine kurze Rede geben. "Kommende Woche werden wir Kontakt zur Feuerwehr aufnehmen, wir wollen, dass die Männer auch kommen", erklärt Trainer Daniel Friedrich zudem. Der FC Blau-Weiß Rädel lädt alle ein, Philipp R. zu gedenken und Mannschaft sowie Familie zu unterstützen.

Region/Brandenburg Kreis Havelland Blau-Weiß Rädel Blau-Weiß Rädel (Herren) Caputher SV (Herren) 1.Kreisklasse Kreis Havelland 1. Kreisklasse B (Herren) Blau-Weiß Rädel-Caputher SV (17/09/2017 17:00)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE

Anzeige