Kevin Lemke Auch Kevin Lemke (l.) war heute glücklos vor dem Tor. © Kevin Päplow
Kevin Lemke

1. Kreisklasse Dahme/Fläming: Jan Kache lässt Deutsch Wusterhausen verzweifeln

1. Kreisklasse Dahme/Fläming: Erste Heimniederlage für "Dotsch".

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

SG Grün-Weiß Deutsch Wusterhausen - SV Teupitz Groß/Köris II 0:1 (0:1). Tore: 0:1 Philipp Mutzek (36.).

Eine überraschende Heimniederlage musste die SG Grün-Weiß Deutsch Wusterhausen gegen die Reserve aus Teupitz hinnehmen. Vor 41 Zuschauer am Triftweg hatten beide Mannschaften mit dem seifigen Boden so ihre Probleme. Viele Spieler rutschten weg und ein vernünftiger Spielaufbau war so gut wie unmöglich. So sollten die gefährlichsten Szenen aus ruhenden Bällen entstehen. Steven Thom köpfte eine Ludwig-Ecke an die Latte und wenig später rettete Teupitz-Keeper Jan Kache gegen Nico Röseler auf der Linie. Die Gäste standen tief, versuchten sie aber wenigstens im ersten Abschnitt etwas für das Spiel zu tun und das erfolgreich. Philipp Mutzek wurde glänzend freigespielt, ließ sich der Ex-Halber die Möglichkeit aus zehn Metern nicht entgehen und schoss den Ball zur Gästeführung ins lange Eck. Vor der Pause war wieder Teupitz-Torwart Jan Kache im Fokus. Aus Nahdistanz entschärfte er einen Volleyhammer von Steven Thom überragend.

DWH-Coach Robert Lewandowski: "Es fehlte heute einfach die richtige Einstellung"

Pech hatte Deutsch Wusterhausen auch in der zweiten Halbzeit. Steven Thom setzte einen Freistoß an die Latte und den Kopfball aus dem Gewühl vom Kevin Lemke konnte der starke Schlussmann erneut entschärfen. Die Mannschaft von Gäste-Trainer Norman Dochan stellten sich nun noch tiefer hinten rein und ließen fortan planlose Deutsch Wusterhausener-Fußballer anlaufen. Die nötige Kreativität fehlte aber das Bollwerk zu gefährden. "Es fehlte heute einfach die richtige Einstellung. Jetzt wissen wir, dass wir noch lange nicht das Zeug haben oben mitzuspielen. Sonst hätten wir gegen einen destruktiven Gegner auch Ideen entwickelt, um Tore zu erzielen", moniert Robert Lewandowski.

Wiedergutmachung gegen Einheit Luckenwalde

Die maßlos enttäuschten Fans kann der DWH am kommenden Sonntag (19.November) wieder mit einem Heimsieg besänftigen. Zu Gast am Triftweg ist die SG Einheit Luckenwalde. Anpfiff ist um 14 Uhr. Teupitz Groß/Köris II kann gegen den RSV Mellensee nachlegen. Auf dem Gesenberg beginnt die Partie schon um 10.30 Uhr.

Brandenburger treffen Fußball-Stars (Teil 1)

Region/Brandenburg Kreis Dahme/Fläming Deutsch Wusterhausen Deutsch Wusterhausen (Herren) SV Teupitz/Groß Köris SV Teupitz/Groß Köris II (Herren) 1.Kreisklasse Kreis Dahme/Fläming Herren 1. Kreisklasse

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige