09. Juni 2016 / 13:54 Uhr

12. Krombacher Ü40-Niedersachsenmeisterschaft – Endrunde

12. Krombacher Ü40-Niedersachsenmeisterschaft – Endrunde

Axel Osterode
GSC Torwart Niko / Spiel gegen Stade USER-BEITRAG
GSC Torwart Niko / Spiel gegen Stade © Axel Osterode
Anzeige

Der Garbsener SC nahm am 04.06.2016 an dem Endrundenturnier der 16 besten Teams aus Niedersachsen in Nordhorn teil.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der  Garbsener SC  reiste als 14. beste Mannschaft in Nordhorn an.

In der Gruppe C traf der GSC im ersten Spiel auf den später 4. Platzierten TUS Güldenstern Stade. Der GSC konnte bis Ende der offiziellen Spielzeit durch ein gutes taktisches Spiel ein 0:0 halten. Erst in der Nachspielzeit konnte Stade das Spiel mit 1:0 gewinnen

Im zweiten Spiel ging es dann gegen den späteren 8. Platzierten FT Braunschweig. Trotz der Hitze konnte der GSC in der Nachspielzeit das Spiel durch ein Tor von Eyk Seidenstücker das Spiel für sich entscheiden.

Im dritten Gruppenspiel ging es dann mit 3 Punkten im Gepäck gegen die SG STV Wilhelmshaven-Middelsfähr. Trotz engagierter Spielweise konnte das Spiel nicht für den GSC entschieden werden. Wilhelmshaven entschied das Spiel trotz einer hervorragenden Torwartleistung des GSC Torhüters mit 1:0

In der Gruppe C  schied der GSC als 3.Platzierter in der Vorrunde aus.

Am Ende des Turniers belegte der Garbsener SC einen hervorragenden 10. Platz.

Die Mannschaft:

Tor:

Nikolaos Zonios

Abwehr:

Peter Hintzke - Matias Gonzalez-Janasi - Thorsten Bleinroth

Mittelfeld:

Eyk Seidenstücker - Jörg Erdmann - Wolfgang Hesse - Jens Tegtmeyer -

Frank Jürgens - Siegfried Foltyn

Sturm:

Stavros Ioannou - Alexander Abbosov  

  1. Krombacher Ü40-Niedersachsenmeisterschaft – Endrunde
Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt