Treffen in der Vorrundengruppe A aufeinander: Dennis Kirasic (links) vom SV Engern und Fabian Nerge von der FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen Treffen in der Vorrundengruppe A aufeinander: Dennis Kirasic (links) vom SV Engern und Fabian Nerge von der FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen © uk
Treffen in der Vorrundengruppe A aufeinander: Dennis Kirasic (links) vom SV Engern und Fabian Nerge von der FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen

12. Sülbecker Paul Home Company Cup in der Kreissporthalle Helpsen

Endspurt für das Sparkassen Hallenmasters Finale beginnt

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der Endspurt beginnt: Es sind nur noch vier Turniere, dann stehen die Teilnehmer der Sparkassen-Masters-Endrunde am 28. Januar fest. Auf dem Weg dorthin können die Vereine an diesem Wochenende wertvolle Punkte sammeln. Von der Wertigkeit (29 Punkte) her gehört der 12. Sülbecker Paul Home Company Cup zu den besten Hallenfußballturnieren der Mastersserie. 11,6 Zähler gibt es für den Gewinner.

Am zweitägigen Turnier nehmen 15 Mannschaften teil. Am Sonnabend finden in der Kreissporthalle Helpsen die Vorrundenspiele in drei Gruppen statt. In der Gruppe A stehen sich ab 13 Uhr der TuS Südhorsten, SV Engern, FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen, VfR Evesen und SV Victoria Sachsenhagen gegenüber. Das ist eine Hammergruppe, denn mit dem VfR, der FSG und dem SVE spielen drei Turnierfavoriten um das Weiterkommen. Der Bezirksligist aus Evesen hat das begehrte Endrunden-Ticket für das Finale in Obernkirchen schon sicher, aber die FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen und der SV Engern brauchen noch ein paar Punkte. Spannende Spiele sind daher gewiss.

Mehr zum Sparkassen Hallenmasters

Die Gruppe B folgt mit ihren Spielen ab 15.10 Uhr. Dabei ringen der FC Hevesen, TuS SW Enzen, TSV Eintracht Bückeberge, SV Obernkirchen und SV Victoria Lauenau um den Einzug in die nächste Runde. Diese Gruppe ist sehr ausgeglichen besetzt. Die Bezirksligisten aus Enzen und Obernkirchen sind in der Favoritenrolle und streben das Weiterkommen in die Zwischenrunde am Sonntag an, denn das Duo braucht noch Punkte, um beim Finalturnier dabei zu sein. Aber auch die Victoria aus Lauenau hat in dieser Saison ihre Hallenkünste bereits unter Beweis gestellt.

Renault-Matz-Cup Obernkirchen 2018

Die Gruppe C schließt dann ab 17.20 Uhr den Vorrundentag ab. Der FC Stadthagen, MTV Rehren A/R, VfL Bückeburg II, SG Liekwegen-Sülbeck und TuS Niedernwöhren treten in dieser Gruppe gegeneinander an. Die Bezirksligisten vom FC Stadthagen und VfL Bückeburg II haben das Erreichen der Zwischenrunde fest im Visier, denn auch dieses Duo muss punkten, um die Masters-Endrunde zu erreichen. Die jeweiligen Gruppensieger und -zweiten sowie die beiden besten Gruppendritten haben sich für die Zwischenrunde am Sonntag ab 13 Uhr qualifiziert. Dann gibt es zwei Vierergruppen, in denen die vier Halbfinalteilnehmer gesucht werden. Das erste Halbfinale wird um 15.55 Uhr angepfiffen, das Endspiel steigt dann um 17 Uhr.

Das siegreiche Team sackt 11,6 Punkte für die Masterswertung ein, der Zweitplatzierte erhält 8,7 Zähler, der Dritte bekommt 5,8 und der Vierte noch 2,9 Punkte.

Region/Schaumburg SG Liekwegen-Sülbeck

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige