F2-Junioren, Zweikampf um den Turniersieg, SV Tresenwald Machern III - ESV Lok Döbeln II USER-BEITRAG F2-Junioren, Zweikampf um den Turniersieg, SV Tresenwald Machern III - ESV Lok Döbeln II © RI
F2-Junioren, Zweikampf um den Turniersieg, SV Tresenwald Machern III - ESV Lok Döbeln II

17. Tresenwaldcup, 2 Teil - Turnier der F2-Junioren

Der Tresenwalder Jahrgang 2010 holt den Pokal beim Heimturnier in Machern

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

An einem frühen Samstagmorgen im Januar reisten 8 F-Junioren Mannschaften in den Sportpark Tresenwald an den Ortseingang von Machern. Im Rahmen des 17. Tresenwalder Hallencups wurde in einem Turniervergleich das beste Team des Jahrgangs 2010 gesucht. Die Tresenwalder Nachwuchskicker hatten sich viele bekannte Mannschaften aus der Region eingeladen, die sie mitunter in ihrer noch recht jungen Fußballerlaufbahn schon aus einigen Freundschafts- und Ligaspielen sowie aus Turnieren kannten.

Gespielt wurde in 2 Gruppen a 4 Mannschaften mit anschließendem Kreuzvergleich in Halbfinalspielen und abschließenden Platzierungsspielen. Alle Teams agierten mit viel Leidenschaft auf dem Spielfeld, das mit einer Vollbande begrenzt war. Die Zuschauer sahen daher packende Duelle mit wenigen Spielunterbrechungen. Jede Mannschaft musste insgesamt 5 Spiele a 10 Minuten absolvieren, bevor der Sieger des Turniers feststand.

Die Gastgeber hatten sich eine Menge einfallen lassen, um das Turnier neben den sportlichen Vergleichen zu einem besonderen Erlebnis für die jungen Fußballer werden zu lassen. Die Firma Personal Solutions aus Leipzig hatte ein Gewinnspiel sowie eine Menge Luftballons im Gepäck. Weiterhin gab es eine Tombola, an der jeder, sei es mit einem Trostpreis oder einem Hauptgewinn, seine Freude hatte. Darüber hinaus wurde wieder durch tatkräftige Unterstützung der Tresenwalder Eltern der begehrte Kuchenbasar auf die Beine gestellt. In der Gaststätte des Sportparks konnten sich Spieler und Eltern an einem reichhaltigen Imbissangebot stärken.

Eine torreiche Vorrunde​

Im Laufe der Vorrunde gab es meist torreiche und eindeutige Spielausgänge. Die zahlreichen Zuschauer in der Halle sahen viele jubelnde Torschützen, aber auch enttäuschte Gesichter auf Seiten der Verlierermannschaften. Doch das Lächeln der Kinder kehrte immer wieder schnell zurück. In beiden Gruppen zeigte sich schnell, welche Teams ins Halbfinale einziehen werden.

In der Gruppe A waren das der SSV Markranstädt II sowie der SV Tresenwald Machern III. Mit jeweils 2 Siegen und 15:0 Toren standen sie sich im letzten Gruppenspiel gegenüber, um im direkten Vergleich den Gruppensieger zu ermitteln. Da es nach der regulären Spielzeit 1:1 Unentschieden stand, musste das Neumeterschießen die Platzierung klären. Hier hatten die Tresenwalder das Glück (und einen starken Torhüter) auf ihrer Seite und zogen als Gruppenerster ins Halbfinale ein. In der Gruppe B ging es etwas ausgeglichener zu. Der ESV Lok Döbeln II sowie der FC Eilenburg II buchten mit jeweils 2 Siegen die Halbfinalteilnahme. Im ersten Halbfinale trafen die Gastgeber dann auf die U8 des FC Eilenburg.

Mit einem starken Spiel und zwei geschossenen Toren löste das Team das Ticket ins Finale. Die Döbelner hatten es dagegen etwas schwieriger und mussten gegen Markranstädt das Neunmeterschießen durchlaufen, bevor auch sie ins Finale einzogen. Beide Finalisten kannten sich schon aus zahlreichen Vergleichen der aktuellen Hallensaison und wussten um die Stärken des jeweils anderen. In einem spannenden Endspiel wogen die Spielanteile hin und her. Am Ende setzten sich die Tresenwalder mit 2:1 durch und wurden verdient Turniersieger. Der Torschützenkönig befand sich überraschender Weise nicht unter den Halbfinalisten. Mit 16 Treffern sicherte sich ein Bennewitzer Spieler den schwarz-goldenen Schuh.

1. SV Tresenwald Machern III

2. ESV Lok Döbeln II

3. SSV Markranstädt II

4. FC Eilenburg II

5. SV Blau-Weiss Bennewitz 2

6. FSV Eintracht Serbitz/Thräna

7. SV Naunhof 1920 II

8. SV 1863 Belgershain II

Region/Leipzig ESV Lok Döbeln SSV Markranstädt FC Eilenburg SV Naunhof SV Blau-Weiss Bennewitz FSV Eintracht Serbitz-Thräna e.V. SV Tresenwald Machern Kreispokal Muldental/Leipziger Land 1.Hauptrunde (Herren) Kreisoberliga Kreis Muldental/Leipziger Land (Herren) Junioren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige