SG Südstern Senzig Senzig spielt weiterhin in der Spitzengruppe mit. © Max Dahlke
SG Südstern Senzig

2. Kreisklasse B: Südstern Senzig setzt Achtungszeichen

2. Kreisklasse Dahme/Fläming B: Senzig holt "Auswärtsdreier" und Zernsdorf II siegt erstmals dank Oskar Gergs.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Drei Mannschaften rocken die B-Staffel der 2. Kreisklasse Dahme/Fläming. Spitzenreiter Niederlehme II spürt nach dem dritten Spieltag den Atem der Verfolger aus Märkisch Buchholz und Südstern Senzig im Nacken. Die Kicker vom Wiesengrund gewannen eindrucksvoll beim SV Waßmannsdorf II. Beim SV Zernsdorf II freut man sich dagegen über den ersten Saisonsieg.

Südstern-Trainer Sebastian Toth: "Einer der wichtigsten Siege"

Für den Trainer der SG Südstern Senzig war der 8:3-Erfolg beim SV Waßmannsdorf besonders wichtig "Einer der wichtigsten Siege der Saison für uns, da wir eine Rivalität zum Gegner pflegen", stellte Sebastian Toth klar. Bis zur Pause schien es auf dem Sportplatz in Waßmannsdorf eine enge Sache zu werden, doch Senzig legte im zweiten Abschnitt nochmal gehörig zu und spielte sich in einen wahren Rausch. Alexander Sorge gelang beim überzeugenden Auftritt der Senziger ein Viererpack.

"Zerne II" siegreich

Endlich konnte auch die Reserve des SV Zernsdorf über schwer erkämpfte drei Punkte jubeln. An der heimischen Lanke gelang der Mannschaft von Trainer Ray Handrik ein 3:2-Sieg über die zweite Mannschaft der SG Schulzendorf. Mit einem Doppelpack ebnete Oskar Gergs den Erfolg der Zernsdorfer quasi maßgebend mit. Dieser Sieg soll der Mannschaft nun Auftrieb für das kommende Spiel bei der noch sieglosen dritten Mannschaft von Eintracht Königs Wusterhausen geben.

Region/Brandenburg Kreis Dahme/Fläming 2.Kreisklasse Kreis Dahme/Fläming Herren 2. Kreisklasse Staffel B

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige