08. Februar 2019 / 20:26 Uhr

2. Liga kompakt: Dreierpack! Cordoba schießt Pauli ab - Bielefeld überrollt Regensburg

2. Liga kompakt: Dreierpack! Cordoba schießt Pauli ab - Bielefeld überrollt Regensburg

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Großer Tag für Köln-Profi Jhon Cordoba: Gegen den FC St. Pauli traf der Stürmer dreifach.
Großer Tag für Köln-Profi Jhon Cordoba: Gegen den FC St. Pauli traf der Stürmer dreifach. © imago/Eibner
Anzeige

Der FC St. Pauli hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Liga verpasst. Im Topspiel der Verfolger des Spitzenreiters Hamburger SV verlor Pauli gegen den 1. FC Köln trotz eines Treffers von Alex Meier mit 1:4. Der Kölner Jhon Córdoba traf dreifach. Im Parallelspiel hatte HSV-Bezwinger Arminia Bielefeld keine Probleme mit Jahn Regensburg.

Anzeige
Anzeige

1. FC Köln - FC St. Pauli 4:1 (1:1)

Mit einem Dreierpack von Jhon Cordoba hat der 1. FC Köln im Top-Spiel der 2. Bundesliga wieder einen der beiden direkten Aufstiegsplätze erobert. Der Bundesligaabsteiger gewann am Freitag das Spitzenspiel gegen den bisherigen Zweiten FC St. Pauli aus Hamburg verdient mit 4:1 (1:1) und feierte damit nach zwei Niederlagen den ersten Rückrundensieg.

Vor 50.000 Zuschauern im RheinEnergieStadion traf Jhon Cordoba dreimal (32./53./58.), Simon Terodde (85.) einmal. Alex Meier (38.) erzielte in seinem dritten Spiel seinen dritten Treffer für St. Pauli zum zwischenzeitlichen 1:1.

Mit 39 Punkten stehen die Kölner wieder auf Rang zwei vor den Hanseaten (37 Punkte) und können den Vorsprung im Nachholspiel bei Erzgebirge Aue am 27. Februar noch vergrößern. Tabellenerster ist St. Paulis Stadtrivale Hamburger SV (40).

WM-Glanz im Unterhaus: Diese Nationalspieler spielten in der 2. Liga

Jonas Hector ist nicht der erste Nationalspieler, der zweitklassig spielt. Lukas Podolski und Aleksandar Mitrovic sind weitere Beispiele. Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die bekanntesten Zweitliga-Nationalspieler zusammengestellt. Zur Galerie
Jonas Hector ist nicht der erste Nationalspieler, der zweitklassig spielt. Lukas Podolski und Aleksandar Mitrovic sind weitere Beispiele. Der SPORTBUZZER hat die bekanntesten Zweitliga-Nationalspieler zusammengestellt. ©
Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

SSV Jahn Regensburg - Arminia Bielefeld 0:3 (0:2)

Der SSV Jahn Regensburg hat die zweite bittere Niederlage nacheinander kassiert. Die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer unterlag der wiedererstarkten Arminia aus Bielefeld um den unüberwindbaren Schlussmann Stefan Ortega am Freitagabend mit 0:3 (0:2). Vor 8693 Zuschauern in der Regensburger Arena bescherten Fabian Klos (6. Minute), Andreas Voglsammer (25. Foulelfmeter) und Cedric Brunner (50.) den effektiven Ostwestfalen den dritten Dreier in der 2. Fußball-Bundesliga nacheinander.

In der Tabelle rückten die Bielefelder bis auf zwei Zähler an den SSV Jahn heran, der mit 29 Punkten noch immer eine bequeme Ausgangslage besitzt. Der Jahn agierte gegen die Arminia zu zerfahren und verlor zu viele zweite Bälle.

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge! Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge! ©
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt