Tim Bräutigam (links) schied mit dem SV Sülfeld beim Jüdes-Cup 2017 früh aus. Tim Bräutigam (links) schied mit dem SV Sülfeld beim Jüdes-Cup 2017 früh aus. © Göttsche
Tim Bräutigam (links) schied mit dem SV Sülfeld beim Jüdes-Cup 2017 früh aus.

34. Armin-Jüdes-Gedächnisturnier

Vorjahressieger GW Siebenbäumen verschlief die Meldung

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das Armin-Jüdes-Gedächnisturnier des SV Sülfeld ist der älteste Fußball-Hallenwettbewerb des Kreises Segeberg. Am Wochenende geht die Veranstaltung in Halle an der Oldesloer Straße zum 34. Mal über die Bühne. Vor einem Jahr eroberte sich Grün-Weiß Siebenbäumen mit einem 1:0-Finalerfolg gegen den überraschend starken Delingsdorfer SV den Siegerpokal und holte sich die 200 Euro Prämie ab. Der Titelverteidiger verpasste es, die Meldung für den Jüdes-Cup 2018 abzugeben. „Erst als wir nach dem Wanderpokal gefragt haben, wurde man in Siebenbäumen stutzig“, erzählt Sülfelds Obmann Olaf Winkler. „Unsere Einladung muss irgendwo bei den Grün-Weißen versandet sein.“

Für Siebenbäumen wurde kurzfristig ein zusätzlicher Platz im Feld gefunden. Der Landesligist ist am Sonntag ab10 Uhr die sechste Mannschaft in der Staffel D, mit der die Vorrunde abgeschlossen wird. GW Siebenbäumen trifft auf TSV Nahe, SV Todesfelde III, Bramfelder SV, Delingsdorfer SV und Preußen Reinfeld II.

Eröffnet wird der Jüdes-Cup am Sonnabend um 11 Uhr mit den Spielen der Vorrundengruppe A. Preußen Reinfeld III, SG Oering/Seth, WSV Tangstedt II, Leezener SC und TuS StuSie gehören dieser Staffel an. Ab 14.45 Uhr folgt die Gruppe B mit SV Timmerhorn-Bünningstedt, SG Union/Grabau, Bargfelder SV, SV Sülfeld (blau) und SG Oering/Seth II. Die Staffel C mit den Teams JuS Fischbek, FSV 90 Altentreptow, Ilinden 1903, ODKB-Handball aus Bad Oldesloe und SV Sülfeld (rot) spielt ab18.30 Uhr.

Der lange Turniertag endet mit einer Player’s Night, die um 20 Uhr beginnt. Die Zwischenrunde wird am Sonntag um 14 Uhr angepfiffen, das Endspiel ist für 17.30 Uhr geplant.

Dem Jüdes-Cup vorgeschaltet ist heute ab 19 Uhr ein Turnier für Altherren-Mannschaften. Dabei sind SG Oering/Seth, VfL Oldesloe, SV Henstedt-Ulzburg, TuS StuSie, Bargfelder SV, Traulauer SV und SV Sülfeld.

Region/Kiel Kreis Kiel GW Siebenbäumen (Herren) Landesliga Schleswig-Holstein Holstein (Herren) Kreisliga Kreis Segeberg (Herren) Leezener SC (Herren) Delingsdorfer SV (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige