Strands Neuzugang Arnold Suew traf auch im Finale. © John Luca Garve

4000 Euro Prämie! Strand 08 feiert Erfolg beim Integrations-Cup!

Arnold Suew traf im Finale, das nach Elfmeterschießen entschieden wurde.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der NTSV Strand 08 hat den Sparda-Bank-Integrationscup in Henstedt-Ulzburg gewonnen. Die Ostholsteiner setzten sich im Endspiel nach 30 Minuten im Elfmeterschießen mit 3:1 gegen den SH-Liga-Konkurrenten VfR Neumünster durch und sicherten sich damit auch die Siegprämie von 4000 Euro.

Im Finale war Neuzugang Arnold Suew verfolgreich, nach regulärer Spielzeit stand es 1:1 - vom Punkt behielten die Strander Schützen jedoch die Nerven, setzten sich durch. Zuvor hatten sie vier Spiele gewonnen - in der Vorrunde gegen Westfehmarn (3:0), Weiche II (2:1) und Burg (2:0) und im Halbfinale gegen Inter Türkspor Kiel, wo beim 2:0 zweimal Marco Pajonk erfolgreich war.

"Das war ein unheimlich langer Tag für uns" resümierte Strands Trainer Daniel Safadi. "Wir haben die Spiele weitgehend souverän bestritten und am Ende verdient gewonnen. Jetzt fahren wir mit guter Laune heim und freuen uns auch über die Prämie." Besonders seinen Neuzugängen Suew und Andre Senger attestierte Safadi eine gute Leistung.

NTSV Strand Schleswig-Holstein-Liga (Herren) Region/Lübeck NTSV Strand (Herren)

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE