21. Januar 2018 / 14:43 Uhr

5:1-Erfolg: Hansa Rostock gewinnt Testkick gegen Strand 08

5:1-Erfolg: Hansa Rostock gewinnt Testkick gegen Strand 08

Johannes Weber
Rostocks Vladimir Rankovic (l.) wird von Kamel Eljeh bedrängt.
Rostocks Vladimir Rankovic (l.) wird von Kamel Eljeh bedrängt. © Johannes Weber
Anzeige

Drittligist hat nach der Spielabsage in der 3. Liga ein kurzfristig vereinbartes Vorbereitungsspiel erfolgreich bestritten / Benyamina schnürt Dreierpack.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat sich am Sonntag im Testspiel gegen den Fünftligisten NTSV Strand 08 (Gemeinde Timmendorfer Strand) mit 5:1 (2:0) durchgesetzt. Die Partie wurde gestern kurzfristig vereinbart, nachdem der Liga-Auftakt des FCH bei der SG Sonnenhof Großaspach wegen zu schlechter Platzverhältnisse abgesagt werden musste. Im Duell mit dem Gast aus  Schleswig-Holstein fehlten bei den Rostockern neben Marcel Ziemer (Kreuzbandriss) und Willi Evseev (Trainingsrückstand) auch Neuzugang Pascal Breier sowie Stefan Wannenwetsch und Selcuk Alibaz. Das Trio durfte nach der Spielabsage in Großaspach wie vorher abgesprochen ein verlängertes Wochenende bei seinen Familien einlegen.

Auf dem heimischen Trainingsplatz an der Kopernikusstraße gelang Stürmer Soufian Benyamina (22./Strafstoß, 25., 53.) ein Dreierpack für die Kogge. Defensivspieler Tommy Grupe (71.) per Kopfball sowie Kapitän Amaury Bischoff (77.) per direktem Freistoß sorgten für die weiteren Rostocker Treffer. In der Schlussphase kam Strand noch zu seinem Ehrentreffer. Lars Johannes Gödeke traf in der 80. Minute für den Tabellenführer der Oberliga Schleswig-Holstein.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Seit Jahresbeginn hat der FCH fünf Testspiele (6:0 gegen Dynamo Schwerin, 4:0 gegen Blektini Stargard, 3:2 gegen die TSG Neustrelitz, 2:1 gegen Sonderjysk Elitesport und 5:1 gegen NTSV Strand) bestritten und diese allesamt gewonnen. Am kommenden Sonnabend (14 Uhr) steht für die Rostocker das Drittliga-Heimspiel gegen Schlusslicht FC Rot-Weiß Erfurt an.

Hansa: Blaswich - Rankovic, Hüsing (46. Nadeau), Riedel, Holthaus (46. Scherff) - Henning (46. Grupe), Bischoff - Hilßner (64. Gesien), Owusu (46. Väyrynen), Quiring - Benyamina (64. Bouziane).
Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Benyamina (21./ Foulelfmeter, 25., 53.), 4:0 Grupe (71.), 5:0 Bischoff (78.), 5:1 Gödeke (80.).

Bilder vom kurzfristig vereinbarten Testspiel des FC Hansa gegen den NTSV Strand!

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt