14. März 2018 / 11:05 Uhr

Fanbasis organisiert sich: Mehr als 1000 Gruppen fordern "50+1 bleibt"

Fanbasis organisiert sich: Mehr als 1000 Gruppen fordern "50+1 bleibt"

Redaktion Sportbuzzer
Fans des VfB Stuttgart gestalten ihre Choreo beim Spiel gegen Mainz im Zeichen von 50+1.
Fans des VfB Stuttgart gestalten ihre Choreo beim Spiel gegen Mainz im Zeichen von 50+1. © Getty Images
Anzeige

In der Initiative "50+1 bleibt" haben sich Fanklubs, Gruppierungen und Verbände aus Deutschland versammelt. Hier lest Ihr, wer die gemeinsame Erklärung unterstützt und wie die Fanklubs argumentieren.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Im Streit um die 50+1-Regel im deutschen Profifußball formiert sich die Fanbasis: Mehr als 1000 Fangruppen haben eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet und fordern den Erhalt der 50+1-Regel. Diese sichert den Einfluss der Vereinsmitglieder auf wichtige Entscheidungen der Profi-Abteilung. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hatte im Februar einen Antrag von Martin Kind zurückgestellt, die 50+1-Regel bei Hannover 96 aufzuheben, und eine Grundsatzdebatte über dieses Thema angekündigt.

Die Initiatoren der Erklärung 50+1 bleibt (Link zur Website) argumentieren, dass ohne die 50+1-Regel der Einfluss von Investoren steigt und die Klubs unter größerem Wettbewerbsdruck stehen. "Am Ende geht es um noch mehr Geld, das an die immer gleichen Profiteure durchgereicht wird. Für uns Fans wird der Fußball dadurch nicht besser und seine gesellschaftliche Verantwortung dadurch nicht gestärkt. Im Gegenteil", heißt es in der Erklärung. Die internationale Wettbewerbsfähigkeit dürfe nicht über allem stehen: "Möchten wir uns wirklich an wahnsinnigen Summen in Paris und einem verrückt gewordenen Markt in England orientieren", fragen die Initiatoren.

Manuel Gaber: "Ein deutliches Signal"

Einer der Initiatoren und verantwortlich für die Website der Initiative ist Manuel Gaber aus Freibung. Er sagt: „Die Fan-Basis wird die 50+1-Regel nicht hergeben. Wir sind zuversichtlich, dass die Zahl der Unterstützer in den nächsten Tagen noch stark steigen wird. Damit senden wir Fans ein deutliches Signal an die Vereine der DFL und den DFB: 50+1 bleibt!“

Auch die Fanorganisation "Unsere Kurve" und das bundesweite Fanbündnis "ProFans" unterstützen die Erklärung. Sie hoffen, dass sich in den nächsten Tagen weitere Fangruppen der Initiative anschließen.

Mehr zu 50+1

Das sind die Erstunterzeichner

Diese 1062 Fanklubs, Gruppierungen und Verbände haben die Erklärung als erste unterzeichnet:

1. FC Kaiserslautern: Perspektive FCK e.V.

1. FC Köln: Boyz Köln 2001, Coloniacs, Mitglieder-Initiative 100% FC – Dein Verein, Wilde Horde, Achte Jeisel Jottes, Am 8. Tag schuf Gott den 1. FC Köln, Bergische Böckchen, C.C.A.A, Chaotix, Cologne Power East Belgium, Colonia Supporters Rees, Criccaa, Crusaders Cologne, Drinking Now, EffzehB(l)ockparty, FanOrga – Op ewig treu, Fantastica Colonia 1948, Fluktuation 8, Geißbock Fründe Efferen, Hennes Old School Army e.V., Hepps Flinke Flaschen, Hessenhennes08, High Society Pulheim, Höher Jungs, Kölsche Mythos, Mutierte Geißböcke, Navajos, NulleinsNullsieben, Öskis, Pleeser Geißböcke, RE7 Crew, Redskins Cologne, Rote Böcke, Sektion Remscheid, Sektion Rhein-Sieg, Sektion Saar, Sektion Videotext, Sektion Westpolen, SEMPER FIDELIS Colonia, Südstadt Boyz Cologne, Suffböcke Dünnwald, Supporters Bonn, Supporters Cologne 51, Tartan Army West Germany, Tohuwabohu Köln, United Cologne, Veedels Fente, Veedelsradau, WALD, WW- Böcke

1. FC Lokomotive Leipzig: Banda Resoluta, Fankurve 1966, Fanszene Lok

1. FC Magdeburg: Block U 1. FC Magdeburg, Alt Staßfurt, Blau Weiße Bande Magdeburg, Bollwerk Blau-Weiss, Clubfans Allertal, Diesdorfer Jungs, Fanclub Supporters-NRW 1.FC Magdeburg, FCMFans-Ost, Krügels Erben Magdeburg, Mittelhessen, Sportfreunde Kurpfalz 04, TEXAS-Family

1. FC Nürnberg: Banda di Amici, Ultras Nürnberg 1994, Erlangen Dub Zitty, Kaos Bagage Nürnberg, Clubberer 04 Berlin und Brandenburg, Rot-Schwarz Frankenstolz 03 Adelsdorf

1. FC Saarbrücken: Blue Shadow, Boys Saarbrücken, Clique Canaille, Droogs, Exilanten, Fanclub Kaltnaggisch 81, FCS Freunde Saarkasmus, FCS Wild Cats, Gruwe Crew, Nordsaarjugend, Panteras Negras, S.A.R.G.99, Saar Bagage, Saar Eagles 93, Scena Azzurra Nero, Societas SB, Supporters Club 95

1. FC Schweinfurt 05: Bambule Crew, Bierstand Rambos, FC05 Anhängerclub Untererthal, Green Boyz, Kaputte Moite 1998 Schweinfurt, T.B.F.

1. FC Union Berlin: Eisernen VIRUS, Rote Berliner

1. FSV Mainz 05: Supporters Mainz e.V, Die Meenzer Kloppos, Entourage Mainz, Forza 1905, Krone Mainz, Modefans since 05.05.05, Musikus, Norschter 05er, Partysan05, Sektnasen 05

Alemannia Aachen: IG der Alemannia-Fans und Fanclubs, Kollektiv Ultras, Karlsbande Ultras, AixlachapelleCrew, Norddeutsche Alemannen, RakerAC, Yellow Connection, Sportfreunde Kaiserstadt, S3 Neon, Schwarz-Gelb ’81, Tivoli Tigers, Stolberger Tivoli Jonge, Öcher Chaoten, Sportfreunde Hürtgenwald, Szene Düren, Alemannia Aachen Fanbetreuung, Old School Aachen, GP ’96, Euregio Kings, Au Alemannen, Alte Kameraden, Black Eagels, Aquisgranum Delirium, Hure Jonge, Oche Hoppaz, Klenkes Brüder

Arminia Bielefeld: Boys Bielefeld

Bayer 04 Leverkusen: Ultras Leverkusen, Black Jacks Leverkusen, Brothers Leverkusen, Chaos 513, Closed Society, Crossfire Lev 1994, Die Opladener Bande, Djangos Leverkusen, Farbenstadtinferno, Forza UNITA Leverkusen, Ganser Szene 85, Grafen vom Berg, Haberlands Erben, Jokers Leverkusen, LEV-Löwen-Sauerland, Mad Boyz Leverkusen, Nordkaos Leverkusen, Red Blitz Opladen 1981, Red Boys Leverkusen, Reissdorf Contras, Rheinmacht Hoppaz 90, Skunks Leverkusen, Südkurve ’83, Superlöwen, Toni-Tours Leverkusen ’85, Vikings Leverkusen, Westsideboyz Leverkusen, Young Boys Lev 1998

Borussia Dortmund: Desperados Dortmund, Jubos, schwatzgelb.de – das fanzine, The Unity, Treuer Süden ’98

Borussia Mönchengladbach: Sottocultura, 19MG00, 26810-er Fohlen, Aasee-Mönche, Abicher Borussenfreund, ABK, Absolut Borussia, Alfseefohlen 93, AllgäuFront Borussia, Alte Kameradschaft MG, Altfohlen ’13, Altmark-Borussen, Angerland Fohlen, Angriffswelle 1900, Ascendente, Ballspochtbengels, Banda sud, Bande Neunzehnhundert, Begleitservice, Bergerend-Fohlen 2013, Bergisch Land Borussen, Berlin-Borussen 2002, Bewegung 23. Juni, BFC Attendorner Höhlenjungs ’94, BFC BirgelBorussen, BFC BORUSSIA ADDICTS, BFC Borussiapower Schwaben, BFC Crusader, BFC Die Unfassbaren, BFC Fanclub Bergwinkel ’91, BFC Gladbacher Ja Wattens 2004, BFC Koma Kolonne, BFC Neidensteiner Fohlen, BFC Niederrhein Inferno, BFC Nordkurve Jülich, BFC Oberprimaten Bokel 01, BFC Project X, BFC Rieser Fohlen, BFC Römer-Eck Borussen, BFC Saargranaade, BFC Schotten 0228, BFC Sektion Franken, BFC SoS 2007, BFC Stifflers Dads, BFC SWG Bergisch Land’94, BFC Tool Time Borussen Göttingen, BFC Vennatic MG, BFC WICKRATH, black and white forever, Blaunasen Inferno, Blazing Souls, Blomberg/Lippe, Blues Borussen, BMG 211 Oberlahn, BMG Distrikt Stoppelsberg 2014, BMGBWGGMD, Bökelbären, Bökelberg Eburonen, BÖKELBRO‘S Germany, Borussen Fohlen Nordharz, Borussen Freunde Rhein-Lahn, Borussen Fründe Rheinland 9:1, Borussen Knights, Borussen Meute NRW 2000, Borussen-express-coesfeld, Borussen-Fohlen Westerwald, Borussen-Hirsche Keylaer 1998, Borussen-Kolosse-Koblenz, Borussen-Mission, Borussen-Rabbits-Rhein-Sieg, Borussenfans Bergtheim, Borussenfreunde Herdorf, Borussenfreunde Rheinhausen, Borussenmob Oberbayern, Borussia Fanatics 1900, Borussia Fohlen Ostholstein, Borussia MG Supporters Club Italia, Borussia Vilbel 2010, Borussia-Tigers ’14, Bottroper Jungs 1995, Brama Borussia, Brenndorf-Fohlen ‘90 Twistringen, Bürener Fohlen’93, Chaos Borussen, Connection MG, Das B-Team, Der Senat, Die Deichgrafen 2003, Die NETZer – Borussia Community e.V., Dinklager-Fohlen, Dommönche Limburg, DreamTeam Laupheim, Dropkick-Supporters, Eifelpower Polch’80, Emsland-Fohlen n.e.V, Ewige Siebzehner, Familia Borussia Eschweiler, Fan-Club Loreley’78, Fanclub Bockenberg Borussen, Fanclub Emlichheimer Fohlen 01, Fanclub Fohlen-Mythos Sauerland, Fanclub R.G.U., Fanclub Veen ’83, Fanclub Viersener Fohlen Liebe 1998, fanclub-petes inn, FernBorussen 2015, Fohlen Fan Club Saaletal Hameln, Fohlen Fanclub Stemweder Berg, Fohlen Fans Nordhorn 1992, Fohlen-Fanclub Salchendorf, Fohlen-Tramps Oelde 89, Football-Inc, Forever Young 98, Frontline, Fusseberg Borussen, Generation Borussia, Genuine MG, Gestörte aber geilen Borussen, Gladbacher Jungs´ 89 Offenau / Neckar, Gladbacher Ruhrpott Kumpel, Gladbacherbuben, Gleis IX Rheda, Green Chaos 1900, GREEN DEVILS KESSELING ’94, Green Ghosts‘ 87, Greenhorns Mönchengladbach, Grenzlandfohlen, Hammer Szene 1995, Heidjer, HEPPOS STUTEN, HERZBLUTFOHLEN, Hochwaldfohlen Wadrill, Holzlandfohlen, Hörner Borussen Lövenich, Hunsbuckel Borussen, Hyänen Dassensen, Im Namen der Raute, Im Vollrausch zum Berge, Insurgence MG, Invictus1900, Isarfohlen, Kaarst aways, Kellergeister, Kieler Borussen, Kiez-Borussen, kleeborussen, Konsum 19A Borussenfreunde Marsberg, Kyffhäuser-Fohlen, lauertal-fohlen Poppenlaue, Mad Craziness Andernach, Main-Kinzig-Fohlen, Main-Spessart Borussen 2014, maniacs, Mecklenburger Mützen, Men in Black’98, MGMH, mieser mobb, Mighty Dragons’86, Mittelrhein-Fohlen- Weiler, Neckarfohlen, nero-bianco-verde, Nettetal Borussen, NFB, Nordharz Borussen, Nordkurve Borussen Block 15, Nordkurve Unterfranken, Nordlichtern ´92, Obsession Mönchengladbach, Odenwälder Fohlen, Ostschwaben, Preußen ‘93, Projekt B, Rääße Pöntje, Ratinger Rauten, Rautenrabauken Nordhessen, RE6 Legenden MG, RGMG, Rhein-Ahr-Borussen, rhein-main-fohlen, Ringborussen, Rurpiraten ’97 hückelhoven, Sauerland-Powerland’85, Schwarz weiß grün borussen msp 2014, Schweiz ’93, Service Crew MG, Spiderborussen, Spreeborussen`86, Stein&Bein, Studio Bökelberg 98, Sulefohlen Sulingen, The Squiffy Colts, Treue Franken Kist, Treuen Gladbacher, Turtles Nordurve 1993, Urbacher Borussenfreunde 2004, VENCEREMOS MG, Viersener Fohlen Liebe 1998, Vitus Crew, wahnsinns borussen, Warendorfer-Fohlen, Wild Animals Masburg, Wilder Süden, Willicher Fohlen, Wuppermönche 84, Zeugen Der Raute

Chemnitzer FC: Ultras Chemnitz 99, Alte Herren Kombo, Bierdurst KMST, Blue Seven Syndrom, CFC Fanclub Reisegruppe UNERWÜNSCHT, CFC Fans A*e, cfc-fotos.de, Chemnitz Rockt, Chemnitzer Fußballfreunde Jahnsdorf, Fanblock Frankershausen, Fanclub Vogtland, Himmelblaue Bierfront Falkenau, Himmelhunde, Kameniza Sons, Kaotic Chemnitz, Kellerkinder Flöha, Körperwelten, Mittelbach On Tour, Pasi 85, Pazzo Ragazzi, Reisegruppe Ost, Schweikershain, Sektion Bierstraße, Sektion OBB, Southside Supporters, Sportfreunde Kappel, Striegistal Power Chemnitz, Tradition stirbt nie, Vorstand Fanszene Chemnitz e.V., Zur Südkurve

Eintracht Braunschweig: Cattiva Brunsviga, Aaantracht miene Leiwe, Assalto Comando, Bewegung 18. Mai, Bier & Sport Braunschweig, BLeight, Braunschweig Family, Braunschweiger Jungs 1995, Concordia Brunsviga, Daltons Braunschweig, Einbecker Löwen, Eintrachtfreunde Lehre, Fanklub Unterste Schublade, FKB8, Futsis, Glorious Fanatics, Gruppe Wilder Pfeiler, Heeseberger Löwen, Heinrichs Orden, Ostharzlöwen, Pöbel Braunschweig, Psycho Clan Braunschweig 1998, Rabauken Braunschweig, Sandbachlöwen, Schäbige Randgruppe Braunschweig, Schaika Braunschweig, Schmutzki MOB Braunschweig, Sektion Bierdusche BS, Tempellöwen, Zonenrandboys

Eintracht Trier: Insane Ultra, Chaonz, Jannessen, reiseTRuppe, Trierer Hautzen ‘93

FC Augsburg: Legio Augusta, Augsburg Loyal, Augsburg United, Augsburger Jungs, Augsburger Platzhirsche, Augusta München, Bella Augusta, Burning Nuts, Concordia Augsburg, Dissidents, Fanfahrtsupporter, FCA Fans Nordschwaben, Freie Augsburger, Jettinger Mosdeifl, Jubelperser, Lechgermanen, Lechpiraten, Nordschwaben, Preußen Augsburg, Rosenaupiraten Augsburg, Schwaben United, West Of

FC Bayern München: Club Nr.12 e.V., Schickeria München, FCB Verbund NRW, Adler ‘86 Bretten, Alter Rangen, Amatörheads Bayern, Anzinger Katzen, B ierstand S upporter, Backstage Red Hearts, Bavaria Eagles Steinfeld, Bavaria Faulbach, Bavaria Lingen (Ems), Bavarian Eagles Gundelfingen, Bayern München Fanclub Unterneukirchen, Bayern-Freunde Wartburgkreis, Bayernfanclub Hochrhein, Bayernfans-United, Bayernfreunde Jagsttal, BFC Reihe 30, BFC Retzstadt ´97, BFC Roter Blitz, BFC Sulzbach/Taunus-Rotweiss, Bierstüberl 94, BSH, Colegio – Sao Sebastiao, Commando Bavaria, D‘ Feckinger, De oidn Südkurvler 73, Esterweger Bazis, Fan-Club 1981 Wörth am Main Ufr., Fanclub Bonn, Fanclub Gaukönigshofen, FC Bayern Fan-Club-Oberhaid´94e.V., FC Bayern Fanclub Zürich, FC Bayern Fangemeinschaft NRW, FC Bayern München Fanclub Effelder e.V., FC Bayern München Fanclub Lüneburger Heide e.V, FC Bayern München Fanclub Überwald/Weschnitztal, FCBWW, Felsenmeer, Frang’n Fregger `99 e.V., Freundeskreis Schloßstadt Velbert, Haslachtal 83, Hirschbergkameraden Mücke, Jurabazis Kaldorf, Kinder der Historie 17, Los Locos Epfach, Los Rojos, Mia san die Älbler, Mia san mia Ottenhofen, Munich International, Munich Isar Fire 96, Munich Wanderers, Queerpass Bayern, Red G’sox, Red Supporters Gründlach ’96 e.V., Red United Altendorf, Red White 4 life, Red-White-Heroes Meßkirch, Rot Weiss Bavaria Riemsloh, Rot Weiße Generation, Rot-Weiß Weiterode, Rot-Weiße Franken Reifenberg, Rot-Weisse-Traun Traunstein e. V., Rot-Weißes-Herz e.V., Rote Substanz, Roter Berg Erlangen, Royal Bavarian Football Fanclub Munich, Sauerland, Schlachtenbummler München, Steinach/Franken, Steinfurt Fanatics ´93, Südkurve 80, Teamred, The Red Pack Lausheim, Vilstal ´94, Weseler Bazis e.V., Wörnstorf Red Socks’02, Würmtal Suckers, ZellenRock Kolbermoor

FC Carl Zeiss Jena: Südkurve Jena

FC Heidenheim: Der 12 Mann, Die die immer do stehed, Fanatico Boys, Fussballmania Heidenheim, Ostalb breama, Schlossberg Union, Societas Heidenheim, Youngstars Heidenheim

FC Ingolstadt 04: Black Red Company, Supporters Ingolstadt 2008, Common Sense Crew, CSI, INsane Ingolstadt, Krater Schanzer Nördlingen, Outsider Ingolstadt, Schanzer Rollis, Torkelschanzer, XII. Legion

FC Rot-Weiß Erfurt: Erfordia Ultras, Legio Erfordia 2010, Meininger Jungs und Mädels

FC Schalke 04: Supporters Club, Ultras Gelsenkirchen, Bagage, Blue boyz, Die Kurve, Erkenschwick, FDC, Grafschafter Geleucht Moers, Hugos, Junge Chaoten, Marler Jungs, Niederberg Knappen, SFCV

Fortuna Düsseldorf: Supporters Club Düsseldorf 2003 e.V.

FSV Zwickau: Red Kaos 1997 Zwickau

Hallescher FC: Saalefront Ultras, Anhalt Inferno, Black Dogs, Chaotika, Chemie Kanne, Coesa per Sempre, Domfalken Merseburg, East Boys, Edelfans, Exil Hallunken, Fleur de Sel, Gartenfront, Halle Ost, Horde Alter Germanen, Leuna Löwen, Libertà Crew, Marathontor, Merseburger Jungs, Oberröblingen, Olle Molle, Red White Crew, Schwarzheide, Sektion Dessau, Sektion Haltlos, Sektion köthen, Südpark Jungs

Hamburger SV: 1887% Rauten, Basedow, Die blauen Celler, Die Elbe rauf – Belgern, FANCLUB SÜDTIROL, Hamburger Jungs, Dubai, HSV Anstoßtrupp, HSV Fan Club Nordhausen, HSV Tweeps, HSVInside, Malaria-Rauten OFC Wolmirstedt, Next Generation Hamburg, nordic neighbourhood, Nordpower Bad Bramstedt, OFC BIERNOT, OFC Rheda-Wiedenbrück, Royals Gammertingen, Schweizer Rothosen, Sektion Hasestadt, Stormarn Rauten, United 1887, Waterkant

Hannover 96: Pro Verein 1896, Rote Kurve, Komplott Hannovera 1998, Jugend Ensemble, Passion & Pride est. 2006 Ultras, Roter Infarkt, Ultras Hannover, Verrückte Meute, WDJ Hannover, West Hannover, 1. Fan-Club Hannover 96 von 1976, 96 Kölsch, 96 Promille, 96-Fanclub Celle, 96-Fanclub Höver, 96n8er, Barsinghäuser Jungs, Bierschutzpartei, Cadik1896, Commando 23. Mai, Elite, ESKH, Filius Hannovera, Förderkreis MDCCCXCVI e.V., Fraktion Rote Schweiz, Fraktion Rote Schweiz Sek. DE, Garbsen 308, Gehrdener Garde, Gilde Boys, Gilde Girls, Gruppe Unterrang, Hamelner Jungs, Harz96, Herri-Crew-Leinemasch, Herritours Hannoi, Horstbusters, Junge Chaoten Hannover, Leine Crew Hannoi, Leine Kollektiv Hannover, Leinefront, Linden Society, Linden United, Main96, Multras Norve Kurd, N-7 Kultras, Red Giants, Red Onions, Red Roots, Red-Hell-Hannover, RF Gifhorn, RFH Crew, Rote 12, Rote Garde, Rote Piraten Hannoi, Roter Norden Hannover, Rotes Linden, Sackgespenst Hannover, Sektion Leinestadt, Sektion Neustadt, The Hummers, The Red Pack, Treuer Norden, Yung Bloodz

Aktuell in Hannover

Hertha BSC: Harlekins Berlin ’98, 65er Baeren, Blau-weiße Kurvenfreunde, Fanclub LOB, HBSC Crew’08, Hertha- Freunde´92., Hertha’s Blau-Weiße Familie, Nauen, OFC H33, Ragazzi Della Curva 2012, Spreeathen-Bananas, Spreefeuer

Karlsruher SC: Armata Fidelis, Phönix Sons, Supporters Karlsruhe 1986 e.V., Baden Kollektiv, Baden Maniacs, Baden-Badener Selection, Badische Traber, Blau Weisse KSC-Freunde, Blue White Borderland, Fanclub Baden-Pfalz, Fanclub Dreckstruppe, Fanclub Renchtal, Fanclub Wildparkjunxx, Kampftrinker Karlsruhe 89, KSC-Fans im Osten, Nordrudel, Psychos Karlsruhe, Rheinfire, Stammtisch Fächerstadt, Wild Boys, ZSKA München

Kickers Offenbach: Diaspora, ERWIN – unabhängiges OFC-Fanmagazin, Flippische 5, Inferno Rodgau, Kategorie Offenbach, Kickers-Fan-Museum, Kollektiv 71, OFC Club 1968 Eppertshausen, OFC-Fanbeirat, Offside, Phoenix Offenbach, Prosecco-Front, Red Pride Offenbach, RWB, Selters/Ts

KSV Hessen Kassel: Abteilung Herzblut/ Fan und Mitgliederabteilung des KSV, Bulldogs Kassel, Duros Kassel, Huddich Bande 341, Red White Stars 82

MSV Duisburg: Block 10, Block 8, Comunidad Duisburg, Dispargum MCMII, Duisburg Dynamites, Ein Leben lang – neunzehnnullzwei, Fasciated Crew, Innenhafen e.V., Kohorte Ultras, Lucky – Zebras 97, Pendechos, Portugal 2004, RheinRuhrEmscher-Zebras 2013, Ruka’ner Zebras, Semper Fidelis, Superzebras, Torpedo Duisburg, Wellenbrecher Block I, White Blue Vikings, Zebra – Das König der Tiere, Zebrabande, Zebras stehen auf e.V.

Rot-Weiss Essen: Fan- und Förderabteilung Rot-Weiss Essen

Rot-Weiß Oberhausen: Handtuchmafia, Rebellion Oberhausen, Semper fidelis Oberhausen

SC Fortuna Köln: Team Algerien

SC Freiburg: Corrillo Ultras, Mitgliederinitiative Einzigartiger Sport-Club Freiburg e.V., Natural Born Ultras, Supporters Crew Freiburg e.V., Auswärtsfunken, exil(Lö) Fanclub, Fuxteufelswild, Immmer wieder Freiburg, SC-Junkies, Schwiizer Füchs, smells like team spirit, Spree-Bobbele, Torpedo Kinzigtal e.V.

SG Dynamo Dresden: Fangemeinschaft Dynamo e.V., Ultras Dynamo, Aktivist 53, Brigade 53, Companeros, Corps 53, Devils Dynamo, Division 53, Dresden West, Dritte Generation Ost, Dynamo Syndikat, East Crew, Exil Dynamos Hannover, Facefisters, Fanclub Großröhrsdorf, Fanclub Neukirch, Fanclub Ostrau, Fanclub Prohlis, Forza SGD, Kaschmauken, OSL Bande, OstblockDynamo, Ostdeutsche Jungs, OZ, Problemfans, Provinzproleten, Radeburg, Rebels Dynamo, Supporters Bautzen

SpVgg Fürth: Horidos 1000, Di Färdder, Fanklub Anhänger der SpVgg Greuther Fürth, Fanklub Cinna, Fanklub Hardhöhe, Fanklub Westvorstadt, Generation Weiß-Grün, Green Mission, IFC Fürth, Kleeblatt Gunzenhausen, Kleeblatt Jungs, Kleeblatt Mädels, Kleeblattfans Heideck, Main Kleeblatt Michelfeld, Pfälzer Kleeblatt, Sportfreunde Ronhof e.V, Stammtisch Kleeblatt 1903, Stradevia 907

SSV Jahn Regenbsurg: Ultras Regensburg, Die Fans aus Halle 10, Gruppo Ratisbona, Jahnfreunde Vohenstrauß, Jahngsters, Jahnspezln, Jahnunderground Regensburg, Power vom Tower, Ratisbona Fanatica, Red-White Angels

SV Darmstadt 98: Fan- und Förderabteilung des SV Darmstadt 1898 e.V., Ultrà de lis, Usual Suspects, Blue Madness Darmstadt, Blueside Darmstadt 2015, Buuwe Darmstadt, Darmstädter Kern, FFA, Gegengerade 1898, Jugendstil Darmstadt, L.F.C.D.98, Lilien Fanclub Umstadt, Lilien-Power Darmstadt, Old Men Darmstadt, RheinHEINER Lilien, Row Seven, S.H.A.R.P. Darmstadt, Sektion Botanik

SV Meppen: Szene Meppen, Amisia Ultra‘ Meppen, Banausen Meppen, Blue White Rebels, Fuseltown, Imperium Meppia, Leftside Meppen, Meppen Inc, Monstaz Meppen, Pünten Bande, Sektion Hesepe, Sektion Lathen

SV Waldhof Mannheim: PRO Waldhof e.V

TSV 1860 München: Azzurro Monaco, Blue Blood Fanatics 1860, Blue Boys Kottgeisering, Blue Vikings 1860, Chaoten 1860, Comitiva 90, Drunkarts 1860, Freitag, Leonum, Münchner Freiheit 1860, Münchner Löwen, Panzerknacker 1860, Rabauken 1860, Sechzig im Allgäu, Sektion Woid

TUS Koblenz: Dachverband Koblenzer Fanclubs e. V., Inferno Koblenz 2003, Lahntal Indians e.V, Blau-Schwarz-Hunsrück, Blue Boys Kowelenz, Fraternität Confluentes, Letzte Reihe Koblenz, Rhein-Mosel-Crew, TuS-Fans Westerwald, Wadenbeisser

VfB Stuttgart: 0711 Squad, Commando Cannstatt 97, Schwabensturm 2002, 1. VfB Stuttgart Fanclub Asia (Singapore), Air Kruse Fanclub Bopfingen, AlbTraum, Alt-Württemberg, Alte Garde, Badisch-Sibirien Walldürn, Bleichstetter Brustring, Bockstark Bodensee, Bollwerk Süd, Boys in Red, Boyz Inferno, Brenztal-Schwaben 07, Brigada Loca, Brigade Boys Hohenzollern, Brustring Tannhausen, Brustring Zazenhausen e.V., Cannstatter Jungs, Cannstatter Kurve Berlin e.V., Cannstatter Mondgucker, Cannstatter Schwaben, Chaoszwerge, Crazy VfB-Fans Amorbach, Crew 36, Curva Suevia, Denkinger Jungs, Die Stuttgarter Treuen ’80, Division Oberschwaben, DKS Gundelsheim 2007 e.V., Donau-Schwaben e.V., DUNKELROT exklusiv e.V., Dünsbach-Hohenlohe e.V., Endstation, Enzfreunde, Europapokalfreunde Vaihingen, Fanclub Steinlachtal e.V., Fautores Limpurg, First Indeed, FriendsForever 1996, Galeere Cannstatt, Gerschdaklopfer, Harry Hirsche’s Horb, Heilbronn, Invasion 1893 Straubenhardt e.V., Kanzach Brigade Unlingen, Kollektiv Brustring, Königsbande Stuttgart, Königskinder Weinstadt, Kraichgau Schwaben, Le Muenz Rusticale, Leintal-Power, Lemberg-Jungs, Lonetalschwaben Bissingen, Los Partidarios Stuttgart 2009, Mad Beavers, Mancha Vermelha, Narren-Chaos 1893, Neckar Fils 1979, Neckar Kings Bargau, Neckarsturm Württemberg, Oberes Nagoldtal, Oberschwaben, Oberschwabenpower Weiß-Rot Bad Saulgau, OFC VfB Freunde Südbayern, Old Veterans Supporters Club, Ostalb Fanatics, PectusOrbis Ditzingen, Powerplay-Stuttgart ’94, Pride Side Sindelfingen, Primtäler Neufra, Ragazzi Biancorossi, Rauhe Ebrach, Red Bulls Sindelfingen 95, Red Dogs Hohenlohe, Red Hots 96, Red Power Reutlingen ´12, Red Rangers 2011, Red Reed, Red Roots, Red White Zone, Red-White Bullets 2011, Red-White Fanatics, Remstalfront 2012, Rheinmissionare, Rot-Weiße Legion 7179, Rot-Weiße Schwaben Berkheim 1977 e.V., Roter Brustring Hamburg e.V., Röttingen, Ruhrpottschwaben, Salzstetter Jungs, Schlierbachpower Neuler 97, Schönbuch Bagasch‘, Schraube KWH, Schwaben Fanatics Allgäu, Schwaben Kompanie Stuttgart, Schwaben Legion Neckar, Schwaben-Regiment Süd, Schwabenrangers 95, Schwäbisch Hall 1980 e.V, Squadra Cannstatt, Stäblesfraktion 1893, Stammheim Alligators, Staufer Schwaben, Stolze Schwaben 1991, STUTTGARTER JUNXX e.V., Südbande Stuttgart, Suebia Ehingen, Supporter Boyz Stuttgart, Supporters Block 32 Oberharmersbach, Supporters Ebersbach, United Supporters, V7 Wiesensteig, VfB Fans Albstadt, VfB Fans Reichenbach, VfB Fans Weiler i.d.B., VfB Supporters Hessen, VfB Supporters Mosel, VfB Supporters Taubertal, VfB Wild Boys, VfB-Club 1995 G.u.S. Köngen, VfB-Fanclub Sersa, VfB-Front-Oberwolfach, VfB-Neckar-Freunde, Villingendorf 1977 e.V., Virngrund-Schwaben Rosenberg, Volle Kanne Münsterland, Weiß-Rot Stuttgart 31, Weiß-Rote Garde, White Boyz, Wild Crocodiles Welzheim, Wilde Uhus Tübingen, Yard Bwoys, YNWA1893, Zebeger

VfL Bochum: Ultras Bochum, Bistro Boys Bochum, Blau-Weiße-Freunde A Block A, Block Q Supporters, BO City, Bochum Ost, Bochumer Jungen, Die Treuen, Faninitiative Bochum, Fantastic Supporters, Projekt 1848, Ruhrpottkanacken Schwedt, Sektion Blau-Weiß, Voll Blau Bochum

VfL Osnabrück: Inferno Osnabrück, Violet Crew

Werder Bremen: WANDERERS BREMEN, Grün-weiß München

Wuppertaler SV: Ultras Wuppertal

Würzburger Kickers: B-Block Würzburg, Dallenberg Supporters Club, Die Roten Hosen Marktheidenfeld, Kickersfreund Karscht, Maschikuli Youth, Natural Born Kickers, Wengert FC

Fanverbände: Unsere Kurve, ProFans, B.A.F.F., Football Supporters Europe, F_in Netzwerk Frauen im Fußball, Arbeitsgemeinschaft Fananwälte

Kind lässt Antrag ruhen, DFL will 50+1-Grundsatzdebatte: Pressestimmen zu den Entwicklungen vom 5. Februar

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt