10. Juli 2018 / 20:36 Uhr

6:1 in Neubrandenburg: Testspiel-Erfolg für Hansa Rostock

6:1 in Neubrandenburg: Testspiel-Erfolg für Hansa Rostock

Johannes Weber
Cebio Soukou (M.) und Marco Königs (r.) klatschen hier mit Mirnes Pepic ab. Soukou und Königs trafen für Hansa Rostock beim Test in Neubrandenburg.
Cebio Soukou (M.) und Marco Königs (r.) klatschen hier mit Mirnes Pepic ab. Soukou und Königs trafen für Hansa Rostock beim Test in Neubrandenburg. © Johannes Weber
Anzeige

Für den Drittligisten treffen Marco Königs und Jonas Hildebrandt doppelt / Nächster Test am Sonnabend

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat sein sechstes von bislang sieben Testspielen in der Sommervorbereitung für sich entschieden. Die Ostseestädter siegten am Dienstagabend mit 6:1 (4:1) beim Verbandsligisten 1. FC Neubrandenburg. Die einzige Niederlage in der bisherigen Vorbereitung auf die neue Saison gab's am vergangenen Freitag gegen den dänischen Erstliga-Absteiger FC Helsingör.

So lief das Spiel: Der Liveticker zum Nachlesen

Gegen Neubrandenburg lag Hansa nach 19 Minuten durch einen Doppelschlag von Anton Donkor und Marco Königs mit 2:0 vorn. Die mutig mitspielenden Hausherren kamen kurz darauf zum Anschlusstreffer. Tom Kliefoth traf per Sonntagsschuss in die Rostocker Maschen. Vor der Pause erhöhten Jonas Hildebrandt (35.) per abgefälschtem Freistoß und Cebio Soukou (42.) mit einer Einzelleistung auf 4:1 für den FCH.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Im zweiten Abschnitt dauerte es bis zur Schlussphase, ehe der FC Hansa nachlegte. Königs (78.) und Hildebrandt (84.) per sehenswertem Weitschusstreffer sorgten für den 6:1-Endstand. Am Sonnabend (14.00 Uhr) steht für die Rostocker schon die nächste Testpartie auf dem Programm. Die Elf von Trainer Pavel Dotchev bestreitet in Weißensee (Thüringen) ein Benefizspiel gegen Drittliga-Absteiger Rot-Weiß Erfurt.

1. FC Neubrandenburg: Wegener - Stübke, Kliefoth, Telle, Nawotke, Stoll, Schulze, Kühl, Fischer, Behrens, Träger.eingewechselt: Rahmig - Podgorny, Grimmig, Roquette, Drzymotta.*
FC Hansa:
* Gelios – Rankovic (46. Berger) Riedel (46. Wannenwetsch), Rieble (46. Bischoff), Scherff – Hildebrandt, Reinthaler, Biankadi (46. Pepic) – Soukou, Königs, Donkor
Tore: 0:1 Donkor (12.), 0:2 Königs (19.), 1:2 Kliefoth (21.), 1:3 Hildebrandt (35.), 1:4 Soukou (42.). 1:5 Königs (78.), 1:6 Hildebrandt (84.).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt