Bei der 7. Rostocker Stadtmeisterschaft im Hallenfußball fielen 102 Treffer. Bei der 7. Rostocker Stadtmeisterschaft im Hallenfußball fielen 102 Treffer. © Lutz Bongarts
Bei der 7. Rostocker Stadtmeisterschaft im Hallenfußball fielen 102 Treffer.

7. Stadtmeisterschaft: Schönstes Turnier-Tor gesucht

Beim Rostocker Hallenspektakel gab es viele sehenswerte Treffer, der OZ-Sportbuzzer hat die sieben besten rausgesucht.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Rostock. 102 Tore sind in 18 Spielen bei der 7. Rostocker Stadtmeisterschaft im Hallenfußball, die vom OZ-Sportbuzzer präsentiert wurde, gefallen. Darunter waren auch sehenswerte Treffer. Auf dem Internetportal der OSTSEE-ZEITUNG wird das schönste Tor des Turniers gesucht.

Zur Abstimmung stehen sieben Treffer. Mit Martin Ahrens, Paul Schröder und Philipp Scheller sind gleich drei Spieler von Landesligist SV Warnemünde nominiert. Zudem stehen Tore von Qutaiba Alibrahimi Alsharabi (SV Hafen Rostock), Julien Schunke (FC Förderkader), Robert Mews und Matthias Schlamp (beide UFC Arminia Rostock) zur Abstimmung bereit. Das Voting endet Mittwoch um 23.59 Uhr. Der Sieger der Fanwahl erhält einen Bierkasten der Rostocker Brauerei.

Diese Treffer stehen zur Wahl:

Der Rostocker FC gewann das Hallenspektakel vor 600 Zuschauern in der Ospa-Arena durch einen 3:1-Erfolg im Finale über den SV Warnemünde. Für den Traditionsklub war es nach 2012, 2013 und 2015 der vierte Gewinn bei der Stadtmeisterschaft.

Mehr zur Stadtmeisterschaft

Die 7. Rostocker Sportbuzzer Stadtmeisterschaft - wir haben die Fotos für Euch!​

Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Warnow UFC Arminia Rostock (Herren) SV Warnemünde Fußball (Herren) FC Förderkader Rene Schneider (Herren) SV Hafen Rostock 61 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige