USER-BEITRAG Der Kronsforder SV freut sich auf die "Sportwoche" © LN

7-Tage-Turnier beim Kronsforder SV: Die "Sportwoche" feiert Premiere

Zudem findet am Montag die Jahreshauptversammlung statt.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der Kronsforder Sportverein veranstaltet in der Zeit vom 16.-22. Juli ein siebentägiges Turnier. Die "Kronsforder Sportwoche" findet zum ersten Mal an der Krummesser Landstraße statt. Eine Partie dauert 2 x 30 Minuten. An jedem Spieltag finden im Gruppenmodus zwei Partien hintereinander statt, ehe es am Samstag, 22. Juli zu den entscheidenden Platzierungsspielen kommt und der Sieger ermittelt wird. Mit dabei ist neben dem Kronsforder SV I und dem KSV II auch Preußen Reinfeld II aus der neuen Landesliga. GW Siebenbäumen II stellt voraussichtlich eine Mix-Mannschaft aus 1. und 2. Herren. Aus der Kreisliga Stormarn/Lauenburg nimmt der TSV Gudow ebenfalls mit seiner 2. Mannschaft am Turnier teil, sowie der TSV Pansdorf II aus der Kreisliga Ostholstein. Komplettiert wird das Feld vom Krummesser SV, Absteiger in die Kreisklasse A Lauenburg und dem VfL Oldesloe II (Kreisklasse C Stormarn).

Gruppe A: Kronsforder SV I, TSV Pansdorf II, Krummesser SV, Preußen ReinfeldII

Gruppe B: Kronsforder SV II, VfL Oldesloe II, TSV Gudow II, GW Siebenbäumen II

Desweiteren findet am kommenden Montag (19. Juni) ab 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung im Sporthaus des KSV statt, bei der unter anderem die Wahlen des ersten Vorsitzenden (aktuell Peter Böge) und des Fußballobmanns (derzeit Michael Bolte) stattfinden werden.

Region/Lübeck Kreis Lübeck Kronsforder SV TSV Gudow SV Preußen 09 Reinfeld GW Siebenbäumen TSV Pansdorf Krummesser SV VfL Oldesloe Kreisliga Kreis Lübeck (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige