USER-BEITRAG Fünffacher Torschütze: Özkan Beyazit. © FC Grone

8:0-Kantersieg des FC Grone

Fünffacher Torschütze Özkan Beyazit erzielt bei Erfolg gegen Schlusslicht Hattrick

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Grone. Der FC Grone ist in Torlaune: Beim 8:0 (4:0)-Erfolg des Fußball-Bezirksligisten auf dem heimischen Platz am Rehbach gegen den erschreckend schwachen Tabellenletzten VfR Osterode erzielte Torjäger Özkan Beyazit am Mittwochabend fünf Treffer, darunter einen lupenreinen Hattrick in der zweiten Hälfte.
"Er hätte mindestens zehn Tore machen müssen", sagte FC-Interimstrainer Djordje Curcic, dessen Team damit den fünften Sieg in Serie hinlegte. Der Gegner sei aber auch "einfach schwach" gewesen - bis auf "zwei bis drei Chancen" in der ersten Hälfte, bei denen jedoch FC-Torwart Florian Borrs auf dem Posten war.
Auch die Tatsache, dass die Groner mit dem Erfolg auf den sechsten Platz vorrückten und nunmehr punktgleich mit dem Fünften Bremke/Ischenrode sind, stimmte den Trainer zufrieden. Einzig die schlechte Chancenverwertung schlug Curcic auf den Magen: "Die ist in jedem Spiel unter Niveau. Ich will nicht schlecht über den Gegner reden, aber die hätten wir heute zweistellig abschießen können. - Tore: 1:0 D. Huck (4.), 2:0, 3:0 Beyazit (5., 8.), 4:0 D. Huck (45.), 5:0, 6:0, 7:0 Beyazit (70., 74., 82.), 8:0 Schwarze (85.).

FC Grone VfR Osterode Bovender SV-GW Hagenberg (27/11/2016 15:00) Bezirksliga Bezirk Braunschweig 4 (Herren) Region/Göttingen-Eichsfeld FC Grone (Herren) VfR Osterode (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige