09. November 2018 / 12:00 Uhr

96-Kapitän Waldemar Anton erneut für U-21-Nationalmannschaft nominiert

96-Kapitän Waldemar Anton erneut für U-21-Nationalmannschaft nominiert

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Waldemar Anton bei der U21-Nationalmannschaft. 
Waldemar Anton bei der U21-Nationalmannschaft.  © imago/Pressefoto Baumann
Anzeige

Nach einer Pause ist Waldemar Anton wieder für die U-21-Nationalmannschaft nominiert worden. Die Auswahl spielt gegen die Niederlande und Italien.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Trainer Stefan Kuntz hat für die letzten Testspiele der U21-Nationalmannschaft fünf Rückkehrer und einen Auswahl-Neuling in den Kader berufen. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mitteilte, wurde Stürmer Törles Knöll vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg zu den Partien gegen die Niederlande und Italien eingeladen.

Nach der erfolgreichen Qualifikation für die Europameisterschaft 2019 in Italien und San Marino empfängt das DFB-Team am nächsten Freitag (20.00 Uhr) in Offenbach die Niederlande.

Drei Tage danach ist der Europameister von 2017 in Reggio Emilia in Italien zu Gast.

Waldemar Anton bei der U21-Europameisterschaft in Polen.

Waldemar Anton rückte für den verletzten Jonathan Tah in den EM-Kader nach. Zur Galerie
Waldemar Anton rückte für den verletzten Jonathan Tah in den EM-Kader nach. ©
Anzeige

Waldemar Anton (Hannover 96), Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund), Suat Serdar (Schalke 04), Pascal Stenzel (SC Freiburg) und Svend Brodersen (FC St. Pauli) wurden nach einer Pause wieder nominiert.

„Wir freuen uns auf zwei hochklassige Gegner, gegen die wir personell und taktisch einiges ausprobieren möchten“, sagte Kuntz. „Viele Spieler haben im letzten Jahr auch aufgrund ihrer Einsätze in den Vereinen einen großen Sprung nach vorne gemacht. Diese Entwicklung möchten wir gerne fortführen.“ Die Mannschaft kommt am Dienstag in Frankfurt zusammen.

Das ist Waldemar Anton: Bilder seiner Karriere

Waldemar Anton ist ein Hannover-Junge mit Wurzeln in Usbekistan und im Stadtteil Mühlenberg. Sein Vater war Leistungsschwimmer, er selbst ist ein Mathe-Ass mit Abitur. Aber „Waldi“ durfte sich schon länger ausrechnen, dass es was wird mit seiner Profi-Karriere. Vom Mühlenberger SV kam er 2008 in die 96-Jugend. In der Saison 2013/2014 erreichte Anton mit der A-Jugend das Endpsiel um die deutsche Meisterschaft. Zur Galerie
Waldemar Anton ist ein Hannover-Junge mit Wurzeln in Usbekistan und im Stadtteil Mühlenberg. Sein Vater war Leistungsschwimmer, er selbst ist ein Mathe-Ass mit Abitur. Aber „Waldi“ durfte sich schon länger ausrechnen, dass es was wird mit seiner Profi-Karriere. Vom Mühlenberger SV kam er 2008 in die 96-Jugend. In der Saison 2013/2014 erreichte Anton mit der A-Jugend das Endpsiel um die deutsche Meisterschaft. ©
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt