05. Dezember 2018 / 20:00 Uhr

96-Meinung: Hannover könnte bald wieder in Europa mitspielen

96-Meinung: Hannover könnte bald wieder in Europa mitspielen

Jonas Freier
Schwört Trainer André Breitenreiter Hannover 96 demnächst auf die Europa League 2 ein?
Schwört Trainer André Breitenreiter Hannover 96 demnächst auf die Europa League 2 ein? © Imago
Anzeige

Hannover 96 in Europa? Das ist aktuell ganz weit weg. Doch durch die neue Europa League 2 erhöhen sich selbst für die Roten die Chancen. Auch die Messlatte für die Bundesliga sollte niedriger werden, meint SPORTBUZZER-Redakteur Jonas Freier.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Auch wenn das jetzt komisch kommt: 96 könnte bald wieder in Europa mitspielen. Die Europa League 2 macht’s möglich. Grob gesagt dürfen bald alle Mannschaften im Europapokal mitspielen. So wie fast alle Nationalmannschaften auch bei der EM, die 2020 ja in allen Ländern Europas stattfindet, antreten dürfen. Und bei der WM spielen künftig – 2026 zum ersten Mal – 48 statt 32 Teams.

Dagegen wirkt die Bundesliga mit ihren 18 Vereinen geradezu lächerlich. Deshalb hier unser eindringlicher Appell an den letzten echten Freund des Fußballs, Fifa-Präsident Gianni Infantino: Bitte sorgen Sie dafür, dass die Bundesliga international wieder mehr Gewicht bekommt, und lassen Sie alle Klubs mitspielen, die das wollen und es sich leisten können (Hannover will und kann!).

Zurück in die Vergangenheit: Die Spiele von Hannover 96 in der Europa League.

Hannover 96 auf erfolgreicher Europa-Tour 2011/2012. Hier dürft ihr in Erinnerungen schwelgen. Zur Galerie
Hannover 96 auf erfolgreicher Europa-Tour 2011/2012. Hier dürft ihr in Erinnerungen schwelgen. ©
Anzeige

Kommt jetzt auch die Bundesliga 2 und 3?

Die 2. Liga nennen wir dann Bundesliga 2 und die dritte Liga Bundesliga 3 – das hört sich besser an. Auch aus diesen Ligen sollten sich Teams für noch zu gründende Europa Leagues 3 und 4 qualifizieren können.

Mehr zu Hannover 96

Aber mal im Ernst: Müssen wir uns wirklich über den aufgeblähten Profi-Fußball lustig machen? Die Bosse der Branchenführer aus Dortmund (Watzke) und München (Rummenigge) finden die neue Europa League 2 gut. Wohl, weil sie bei dieser Veranstaltung nicht mitmachen müssen. Leverkusen gegen Dingsbums, Ludogorez Rasgrad aus Bulgarien (1:1 vor 16 000 Fans), war im Übrigen ein Spiel der Europa League 1.

Das 96-Training vom 5.Dezember:

Hand in Hand: Die 96-Mannschaft lässt den Ball laufen. Zur Galerie
Hand in Hand: Die 96-Mannschaft lässt den Ball laufen. ©
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt