Zurück in Hannover: Die 96-Spieler nach der Ankunft in Langenhagen. Zurück in Hannover: Die 96-Spieler nach der Ankunft in Langenhagen. © Dirk Tietenberg
Zurück in Hannover: Die 96-Spieler nach der Ankunft in Langenhagen.

96-Trainingslager im Liveblog: Zurück in Hannover

Hannover 96 hat sich im spanischen Jerez de la Frontera auf die Rückrunde vorbereitet. Für den Sportbuzzer berichtete Dirk Tietenberg im Liveblog. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

+++++

Der Bus wartet schon. Die Spieler helfen beim Einladen des Materials. Am Mittwoch ist um 14 Uhr Training. Wir verabschieden uns aus dem Jerez-Blog und sagen Danke für Eure Aufmerksamkeit. Über die vielen #Läuft-Buzzer haben wir uns ganz doll gefreut. Habt alle einen schönen Rest-Montag! Hasta La Vista.

Ankunft in Hannover: Der Mannschaftsbus wartet schon. Ankunft in Hannover: Der Mannschaftsbus wartet schon. © Dirk Tietenberg

+++++

+++++

Angekommen. Hannover 96 hat um 15.56 Uhr in Langenhagen aufgesetzt. Gaaaaaanz ruhiger Flug!

Ein bisschen verspätet - geplante Ankunftszeit war 15.30 Uhr. Die kleine Verzögerung war erwartet worden - beim Umstieg in Barcelona mussten 1,5 Tonnen 96-Gepäck bewegt werden.

+++++

+++++

+++++

Tietes 96-Blog: Die Abreise aus Jerez

+++++

Der neue 96-Aufsichtsrat Martin Andermatt zieht ein positives Fazit aus dem Trainingslager in Jerez. Was das für anstehende Transfers bedeutet, lest ihr hier.

+++++

Das Einchecken haben die Roten am Montagmorgen in Jerez bereits hinter sich gebracht. Um 10.15 Uhr startete die Reisegruppe 96, nach Zwischenlandung in
Barcelona ist die geplante Ankunft in Hannover um 15.30 Uhr.

Vor dem Abflug gab es dann aber noch ein überraschendes Wiedersehen - im Flughafen trafen die 96-Spieler ihren ehemaligen Mitspieler Hiroshi Kiyotake. Der Mittelfeldspieler kickt seit Sommer 2016 für den FC Sevilla, wo er sich bislang aber noch nicht richtig durchsetzen konnte.

Kiyotake, der im Sommer für 6,5 Mio Euro von 96 zu Sevilla wechselte, flog mit der 96-Mannschaft von Sevilla nach Barcelona. Er nutzt seine freien Tage für einen Ausflug. Am Flughafen gab Kiyo jedem 96er die Hand und umarmte Ex-Kollegen wie Salif Sané herzlich.

Der Wunschtraum mancher Fans - Kiyotake gleich mitzunehmen - wird aber wohl nicht in Erfüllung gehen: Kiyotake gilt, trotz seiner bislang erst neun Einsätze, in Spanien zu teuer, selbst der interessierte Bundesligist Hertha BSC soll angesichts der aufgerufenen Summen bereits abgewunken haben.

+++++

Und um Wasser geht es auch hier:

+++++

Schönes Erinnerungsfoto, das Uffe Bech da gepostet hat:

This picture is lying. It was a hard training camp. #hatgameonfleek #phonecallforNoah 🤙 #shaveIver

A photo posted by Uffe Manich Bech (@uffebech) on

+++++

Auch wenn das Trainingslager nun vorbei ist - die Fitnesstipps von 96-Chef-Physio Ralf "Ralle" Blume sind natürlich jederzeit Gold wert. Also los: "Der Fitnesstipp ist heute für Leute, die im Sitzen arbeiten. Wann immer es möglich ist, ist es gut, sich hinzustellen. Alternativ ist es sehr interessant, sich an seinen Schreibtisch noch ein Pult zu stellen oder eine Ablage an die Wand zu schrauben, damit man auch einfach mal die Position wechseln kann und nicht den ganzen Tag sitzt. Das macht verdammt viel Sinn!"

Stimmt! Ganz besonders dann, wenn man beim Übergang vom Sitzen zum Stehen kraftvoll anstimmt: "Steht auf, wenn Ihr Rote seid ..." Im Büro vielleicht irritierend (hier zum Beispiel sitzen auch Werder-Fans), im Stadion aber jederzeit willkommen!

+++++

Sonntag

+++++

Ein letzter Gruß aus dem Mannschaftshotel Montecastillo. Die Mannschaft ist inzwischen in ihren Villen. Stendel zufrieden mit dem Trainingslager. Der Staff schaut sich gerade Liverpool gegen Manchester City an. Morgen früh fliegt 96 um 10.15 Uhr in Sevilla los. Geplante Landung in Hannover nach Zwischenstopp in Barcelona ist um 15.30 Uhr.

Die angeschlagenen Manuel Schmiedebach und Salif Sané sollen am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Das wäre auch der Plan bei Noah Sarenren Bazee.

Auf Wiedersehen in Jerez. Hasta la vista.

+++++

Hier nun die Bilder vom 2:1-Sieg im Testspiel gegen Bern.

+++++

Ein letzter Mannschaftskreis in Jerez …

++++

Eine Fan-Meinung zum 96-Testspielsieg gegen Young Boys Bern.

+++++

Hannover 96 gewinnt das Testspiel gegen Young Boys Bern mit 2:1. Martin Harnik (12.) und Uffe Bech (54.) trafen gegen die Schweizer. Hier geht es zum Spielbericht

+++++

Hier könnt ihr das Testspiel von Hannover 96 gegen Young Boys Bern sehen …

++++

Unser Reporter Dirk Tietenberg diskutiert die Aufstellung vor dem Spiel gegen Bern.

Dirk Tietenbergs Jerez-Videoblog vom Sonntag

++++

Die Startaufstellung für den Text gegen Bern steht fest. Die „Roten“ spielen mit Sahin-Radlinger – Arkenberg, Hübner, Anton, Prib – Fossum, Bakalorz – Maier, Klaus – Harnik, Karaman.

Nicht dabei sind die angeschlagenen Schmiedebach, Sané, Sarenren Bazee und Albornoz. In der Pause wird neunmal gewechselt.

Einlauf zum Testspiel Hannover 96 gegen Young Boys Bern. Einlauf zum Testspiel Hannover 96 gegen Young Boys Bern. © Tietenberg

++++

Vor dem Mittagessen und vor der Abfahrt zum Testspiel gegen Bern wurde noch ein schönes Mannschaftsbild gemacht.

Aufstellen zum Mannschaftsfoto im 96-Trainingslager

++++

Morgens haben Manuel Schmiedebach, Noah Sarenren Bazee und Salif Sané individuell trainiert. Sie werden wohl gleich nicht spielen. Sarenren Bazee, verriet uns Martin Bader vorhin, soll am Mittwoch wieder richtig ins Training einsteigen.

++++
¡Buenos dias!
So sieht der 96-Tagesplan heute aus: Erst das Mannschaftstsfoto in der Hotellobby, dann zum Mittagessen, dann die Besprechung vor dem Test gegen Bern um 15 Uhr.

+++++

Samstag

++++

Zum Trainingsabschluss ein schöner Elfer von Sobiech. Er macht’s wie Ramos beim 3:3 von Real Madrid gegen Sevilla. Schöner Chip. Zwei Sturmpärchen deuten sich für den Test an: Füllkrug/Sobiech und Harnik/Karaman. Hinter Sanés Einsatz steht ein Fragezeichen. Berner und 96er nehmen noch einen Schluck von Blumes Zaubertrank.

Abendliche Grüße aus Jerez. Hasta La Vista.

Sobiech macht den Ramos beim Nachmittagstraining von Hannover 96

++++

Das Trainingsspiel machen Sané (Muskelprobleme) und Albornoz (Sprunggelenk verstaucht) nicht mit. Beide drehen auf dem Nebenplatz mit Athletiktrainer Rosenberg Runden.

++++

Trainingsinhalt am Sonnabend: Spielverlagerung und Torabschluss.

Nachmittagstraining von Hannover 96 in Jerez

++++

Schmiedebach fehlt auch am Nachmittag mit Problemen am Oberschenkel. Stand jetzt sieht es danach aus, dass Iver Fossum für ihn gegen Bern (Sonntag, 15 Uhr) im Mittelfeld spielt. Sarenren Bazee ist auch nicht auf dem Platz.

Sané trainiert allerdings wieder mit der Mannschaft. Er wird es wohl morgen im Test gegen Young Boys Bern probieren. Ebenfalls wieder zurück: Miiko Albornoz.

Die Young Boys trainieren direkt nebenan, nur getrennt von einem Netz mit Sichtschutz.

Young Boys Bern und Hannover 96 trainieren in Jerez nur durch einen Sichtschutz getrennt direkt gegenüber. Young Boys Bern und Hannover 96 trainieren in Jerez nur durch einen Sichtschutz getrennt direkt gegenüber. © Tietenberg

++++

Das zweite Training in Jerez beginnt heute später, um 16.30 Uhr geht’s los. Die Mannschaft sitzt bei der Videobesprechung zusammen.

Gerade dazugekommen ist auch Salif Sané. Er hat noch ein individuelles Programm mit Edward Kowalczuk gemacht.

++++

Die Fans haben ihr Turnier erfolgreich beendet. Alles sportlich: Stendel, Bader, Andermatt, Tschauner, Füllkrug und Bakalorz haben vorbeigeschaut. 96 geht weiter auf die Fans zu. In der Hinrunde hat die enge Bindung schon geholfen. Die Unterstützung war immer da.

++++

Wir schieben nach: Die Bilder vom Vormittagstraining.

++++

Nach dem Mittagessen besuchen 96-Trainer Daniel Stendel, Martin Bader und Führungsspieler die 96-Fans, die heute neben dem Trainingsplatz ein Fußball-Turnier spielen.

++++

Die Profis der Motorrad-WM testen heute an der Strecke von Jerez direkt gegenüber des Mannschaftshotels. Für Rennsportfans ist das Museum ein Mekka mit Formel1-Boliden von Nigel Mansell und der Halblitermaschine von Dani Pedrosa. Die Repsol-Honda dürfen die Besucher sogar testen - zumindest die Kurvenlage.

Rennsport-Museum in Jerez. Rennsport-Museum in Jerez. © Dirk Tietenberg

++++

Um 16 Uhr geht es weiter mit dem nächsten 96-Training. Dann hoffentlich auch wieder mit Kapitän Manuel Schmiedebach, der im Sprint ein Ziehen im hinteren Oberschenkel spürt.

+++++

An dem Gerücht, dass Southhampton ein Angebot für Felix Klaus vorgelegt hat, is nichts dran. "Quatsch", sagt Geschäftsführer Martin Bader.

Felix Klaus bejubelt sein Tor zum 2:1. Mit Recht! © dpa

+++++

Äh, ja, es "läuft" bei unserem 96-Liveblog aus dem Trainingslager in Jerez!

Danke an Euch! ;-)

Läuft beim 96-Trainingslager-Liveblog! Läuft beim 96-Trainingslager-Liveblog! © Sportbuzzer (Screenshot)

+++++

Doch die Jungs wollen wohl noch nicht so recht unter die Dusche...

+++++

Nach einer Stunde Sprinttraining ist Schluss für den Vormittag. Gleich gibt es zunächst mal Mittagessen – und um 16 Uhr heißt es wieder schwitzen. Hoffentlich dann wieder mit Manuel Schmiedebach.

+++++

Die angeschlagenen Salif Sané und Noah Joel Sarenren Bazee laufen Runden. Ein Mannschaftstraining ist derzeit nicht möglich.

Sané und Sarenren Bazee im Lauftraining. Sané und Sarenren Bazee im Lauftraining. © Tietenberg

+++++

Schlechte Nachricht: Manuel Schmiedebach musste soeben das Sprinttraining abbrechen – der Kapitän spürte ein Ziehen im Oberschenkel.. Mit Physio Ralf Blume ging's in Richtung Kabine. Genauere Infos gibt's noch nicht.

Manuel Schmiedebach muss mit einem Ziehen im Oberschenkel das Training abbrechen. Manuel Schmiedebach muss mit einem Ziehen im Oberschenkel das Training abbrechen. © Tietenberg

+++++

Miiko Albornoz und Uffe Bech nutzten den trainingsfreiern Nachmittag am Freitag für eine Partie Golf. Hier ein ganzer Schwung Bilder:

Miiko Albornoz und Uffe Bech beim Golfen.

+++++

Wenn die Leser des Fachmagazins „kicker“ auch Fachleute sind, dann müsste es klappen mit dem Wiederaufstieg von Hannover 96. „Welche zwei Clubs steigen direkt auf?“, lautete die Frage in der großen Umfrage des Magazins. Das Ergebnis: 62,6 Prozent trauen 96 die Rückkehr in die Bundesliga zu.

+++++

Die 96-Profis genießen jetzt den freien Nachmittag. Die Sonne scheint und 96 hat wettermäßig weiter richtig Glück. Kommende Woche stürzt die Temperatur auf minus ein Grad in der Nacht ab. Aber bis dahin ist die Mannschaft schon wieder in Hannover.

+++++

Miiko Albornoz und Geburtstagskind Uffe Bech haben ihren Spaß beim Golfen.

Miiko Albornoz und Uffe Bech auf dem Golfplatz. Miiko Albornoz und Uffe Bech auf dem Golfplatz. © Florian Petrow

+++++

Uffe Bech hat gerade im Interview mit unserem Reporter Dirk Tietenberg erzählt, wie schwer die Zeit während seiner Verletzung war. Bech hatte gegen Augsburg zum ersten Mal nach 9 Monaten wieder eine Halbzeit gespielt und dabei das Traumtor von Artur Sobiech vorbereitet. Bech ist selbstbewusst und sieht sich in der Startelf, wenn er fit ist.

++++

Auch ein ehemaliger 96-Profi ist vom Verletzungspech verfolgt. André Hoffmann, gerade erst zu Fortuna Düsseldorf gewechselt, hat sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen.

+++++

"Salif hat muskuläre Probleme", sagt Trainer Daniel Stendel. Für das zweite Testspiel gegen Young Boys Bern am Sonntag wird er wohl ausfallen.

+++++

Das nächste Training ist erst am Sonnabendvormittag um 10 Uhr, auch am Nachmittag wird trainiert.

Hannover 96: Trainingslager versinkt im Nebel

+++++

Kurz nach dem Training gab es ein kleines Spielchen - das Trainerteam um Daniel Stendel und Kaderplaner Christian Möckel gegen ein Presseteam: 6:1 für die starke Stendel-Truppe. Unser Fotograf Florian Petrow bereitete den Ehrentreffer zum 1:3 vor. Unser Reporter Dirk Tietenberg geht bei der Benotung sehr hart mit sich ins Gericht - mindestens glatte 6, meint er. Aber Spaß gemacht hat es allen.

Das Trainerteam um Daniel Stendel gewann 6:1 gegen die Medienleute. Das Trainerteam um Daniel Stendel gewann 6:1 gegen die Medienleute. © Florian Petrow

+++++

Am Nachmittag haben die Spieler frei. Viele nutzen die Freizeit zum Golfspielen. Uffe Bech, Martin Harnik und Miiko Albornoz sind auf den Platz gegangen. Geschäftsführer Martin Bader spielt mit Christian Möckel.

+++++

Nach unserem kurzen Ausflug in die Wirtschaft und in die Kultur jetzt wieder etwas Sportliches: Artur "Schnecke" Sobiech über sein Traumtor, das Trainingslager und die Bundesliga.

+++++

Spanische Mandarinenernte in der Altstadt von Jerez

+++++

Okay - auf vielfachen Wunsch zeigen wir auch nochmal die Mandarinenernte. Dann müsst Ihr nicht so weit runterscrollen ;-)

Ein Flamenco-Abend in Jerez

+++++
Gestern haben wir Euch ja ein kleines Video aus dem Wirtschaftsleben Spaniens gezeigt. Wer nicht dabei war: Unser Reporter Dirk Tietenberg war bei der Mandarinenernte in Jerez dabei. Heute wechseln wir mal in die Kultur. Jerez ist ja auch die Stadt des Flamenco. Viel Spaß!

+++++

Tietes 96-Blog: Die Analyse des Augsburg-Testspiels

+++++

Weitere Neuigkeiten zur Berater-Posse um Noah Joel Sarenren Bazee gibt's hier...

+++++

+++++

In Jerez hat sich der Nebel gelichtet. Heute steht für die 96-Profis Passtraining auf dem Programm.

Das Freitagstraining beginnt. Das Freitagstraining beginnt. © Dirk Tietenberg

+++++

Ach übrigens, uns fehlt heute ja noch der tägliche Fitnesstipp von Ralf "Ralle" Blume, dem Chef-Physio von Hannover 96: "Erstens: Bei jeder Aufzug-Benutzung im Hochhaus oder Kaufhaus nur die halbe Strecke mit dem Lift fahren und die andere Hälfte zu Fuß gehen. Wenn ich also in die achte Etage muss, drücke ich die 4 und gehe die anderen vier Stockwerke zu Fuß hoch. Zweitens: Rolltreppen meiden." Okay, das mit der Rolltreppe ist hier im Hochhaus der Madsack Mediengruppe in Hannover-Kirchrode kein Thema. Aber der Fahrstuhl! Der Tipp geht per Rundmail an alle - im Treppenhaus wird es vermutlich zu tumultartigen Zuständen kommen.

+++++

#Jerez im Nebel! 🌫☀️ #H96 #Hannover96 #Training #Trainingslager #96inJerez #NiemalsAllein

A video posted by Hannover 96 (@hannover96) on

+++++

Dafür ist Stefan Strandberg zum ersten Mal in Jerez beim Mannschaftstraining dabei, auch Felipe ist wieder fit. Miiko Albornoz bekommt eine individuelle Einheit, und Noah Sarenren-Bazee macht Lauftraining, ist allerdings nicht auf dem Platz zu sehen.

+++++

Salif Sané nimmt heute nicht am Training teil: Oberschenkelverletzung. Hoffentlich nichts Schlimmes. Außerdem nicht dabei Waldemar Anton und Iver Fossum, die gestern durchgespielt haben, und Geburtstagskind Uffe Bech. Er hat gegen Augsburg zum ersten Mal wieder gespielt und wird geschont.

+++++

Und außerdem gibt es auch etwas zu feiern. Uffe Bech, der gestern die Vorlage für den Torschützen Artur Sobiech gab, hat heute Geburtstag und wird junge 24 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

+++++

Nebel über Jerez. Nebel über Jerez. © Dirk Tietenberg

Guten Morgen! Beginnen wir heute mal mit der Wetterlage: Tristesse und Schneefall in Hannover, Nebel über Jerez. Das soll aber nicht auf die Stimmung drücken. Die Leistung der Roten beim 1:1 gegen den FC Augsburg gestern Nachmittag war sehr ordentlich, darauf kann Daniel Stendel aufbauen.

+++++

Donnerstag

+++++

96 ist schon wieder auf der A7 nach Jerez. Morgen früh ist Training, der Nachmittag frei, mittags kicken wir noch ein bisschen gegen das Funktionsteam. Tolles Stadion übrigens. Algeciras hat eine Tradition seit 1912. Das Kaffeehaus unten am Stadion ist ein Traum für Nostalgiker. Hasta La Vista

Nostalgie pur. Nostalgie pur. © Dirk Tietenberg
Nostalgie pur. Nostalgie pur. © Dirk Tietenberg
Nostalgie pur. Nostalgie pur. © Dirk Tietenberg

+++++
Hier nun auch die Bilder aus dem Estadio Nuevo

+++++

Ein paar Stimmen zum Spiel aus dem Netz:

+++++

Das Spiel ist aus. Hannover 96 und der FC Augsburg trennen sich 1:1. Ordentlicher Auftritt der Roten.

+++++

In der 59. Minute ist es soweit. Artur Sobiech erzielt das 1:0 für Hannover 96. Der Ausgleich lässt nicht lange auf sich warten. Bobadilla trifft in der 63. Minute für Augsburg.

+++++

Aufstellung in der zweiten Halbzeit: Tschauner - Arkenberg, Hübner, Anton, Ritzka - Bech, Sorg, Fossum, Karaman - Sobiech, Huth

+++++

Nach der ordentlichen ersten Hälfte wechselt 96 jetzt fast komplett. Talent Lars Ritzka (18) bekommt jetzt eine Chance hinten links. Uffe Bech spielt vorne rechts, Elias Huth mit Artur Sobiech vorne drin. Sané ist zur Pause raus, schien Probleme an den Adduktoren zu haben. Wir bleiben dran.

+++++

Vorbericht: Hannover 96 gegen den FC Augsburg

+++++

Die Vorfreude steigt: Um 16 Uhr ist Anpfiff zum Testspiel gegen den FC Augsburg. Hier seid Ihr live dabei.

+++++

Beim Sparkasse & VGH-Cup in Göttingen am vergangenen Wochenende hat das A-Junioren-Team von Hannover 96 im Finale gegen Manchester United nur ganz knapp den Pokalsieg verpasst. Vom Publikum besonders vermisst wurde 96-Torwart Marlon Sündermann. Warum, das lest Ihr hier.

+++++

Am Vormittag haben sich die Spieler beim Training warm geballert vor dem Testspiel gegen Augsburg. Trainer Daniel Stendel ließ Standard-Tricks üben. Die Spieler notierten sich die Varianten auf Zetteln. Standards, kurz geschlagene Freistöße und Ecken, waren mal eine Stärke von 96. Diese Waffe will die Mannschaft in der Rückrunde wieder nutzen. Die Schützen wie Uffe Bech, Iver Fossum, Sebastian Maier oder Edgar Prib durften sich in Jerez so austoben.

+++++

Tietes 96-Blog: Der neue Berater von Sarenren-Bazee

+++++

Achtung, FC Augsburg! 96 greift heute ganz tief in die Trickkiste.

Spaß muss sein 👅⚽️👏💪🚀#fk11#bm10#sry#sämmy @bastimaier10 @samuelradlinger30

A video posted by Felix Klaus - Official Site (@fk_11) on

+++++

Am Tag nach dem Berater-Beben trainiert Noah Sarenren-Bazee noch immer nicht. „Vorsichtsmaßnahme“, sagte Geschäftsführer Martin Bader. Der Jungstar hat Adduktorenprobleme. Die Probleme bei der Verlängerung des Vertrages schleppen sich weiter hin. Bader ist relativ gelassen: „Wir machen auf den Jungen keinen Druck.“ Nadir Kama, ein Geschäftsmann aus Frankfurt, will den Vertrag mit Sarenren-Bazee angeblich neu verhandeln, obwohl die größte deutsche Beraterfirma SportsTotal bereits einen Vertrag so gut wie ausgehandelt hat. Der neue Vertrag wäre bis 2021 gelaufen.

Noah Sarenren-Bazee hat Hannover 96 mit Nadir Kama (kleines Bild) einen neuen Berater präsentiert. Noah Sarenren-Bazee hat Hannover 96 mit Nadir Kama (kleines Bild) einen neuen Berater präsentiert. © Florian Petrow

+++++

Weiter geht es auf dem Platz. In Hannover pfeift draußen der kalte Wind, und Jerez sieht aus wie Urlaub. Beneidenswert!

Trainingsauftakt am Donnerstag. Trainingsauftakt am Donnerstag. © Dirk Tietenberg

+++++

Wenn Ihr Euch fragt, wo der Obsthändler Eures Vertrauens die leckeren Mandarinen einkauft, die Euch in der Auslage anlachen, können wir Euch weiterhelfen. Unser Reporter Dirk Tietenberg konnte auf dem Weg zur Arbeit Erntearbeiten beobachten.

Spanische Mandarinenernte in der Altstadt von Jerez

+++++
Es ist ja kein Geheimnis, dass Uffe Beck nach dem Training gern mal zwei Becher von Ralf "Ralle" Blumes leckerem Shake trinkt. "Das ist Energie", sagt Bech. Wer mit Ralles Frühsport heute Morgen nicht klargekommen ist, versucht es vielleicht mal mit dem Shake. Dirk Tietenberg, unser Mann in Jerez, hat "Ralle" die Zutaten entlockt. Hier findet Ihr das Rezept.

Uffe Bech tankt Kraft mit dem von Physio Ralf Blume gemixten Zaubertrank. Uffe Bech tankt Kraft mit dem von Physio Ralf Blume gemixten Zaubertrank. © Petrow / instagram.com/Hannover96

+++++

Jede Wette: An Salif Sané kommt heute niemand vorbei.

#teamsané #ss5 ⚽️🙏🏿👏🏿 #h96💚

A photo posted by Salif Sané Compte Officiel (@doudou_salouf) on

+++++

Salif Sané ist wieder im Mannschaftstraining, Noah Sarenren-Bazee macht drinnen ein individuelles Programm. Strandberg, Albornoz und Felipe haben muskuläre Probleme und trainieren heute individuell auf dem Platz.

+++++

+++++

Nicht zur Ruhe kommt im Trainingslager Noah Sarenren-Bazee. Eigentlich hat der Jungstar schon genug Probleme mit seinen Adduktoren. Er kann seit Dienstag nicht trainieren, im Test heute gegen den FC Augsburg fällt er aus. Gestern löste Sarenren-Bazee im Mannschaftshotel Montecastillo ein Beraterbeben aus. Lest hier mehr.

+++++

Höhepunkt heute: Das Testspiel gegen den FC Augsburg um 16 Uhr. Wir zeigen Euch hier den Livestream und sind so gespannt wie Ihr, wie das Stendel-Team nach dem anstrengenden Training am Mittwoch heute drauf ist.

+++++

Ein bisschen schwerer tun wir uns mit Ralles Frühsport-Vorschlag: "Auf den Rücken legen, beide Beine angewinkelt auf den Boden stellen, den Po bzw. das ganze Becken anheben und fünf Sekunden halten. Und dann - jetzt wird's schwierig - hintereinander den rechten und den linken Fuß jeweils einen Zentimeter anheben, ohne dass das Becken absackt. Und das ganze fünfmal wiederholen."  Die Redaktion ist nach ersten Versuchen vorübergehend nicht arbeitsfähig.

+++++

Guten Morgen allerseits. Ihr wisst ja, dass wir den Tag gern mit "Rallevantem vom Tage" beginnen. 96-Chef-Physiotherapeut Ralf "Ralle" Blume berichtet auf der Seite von Hannover 96 unter dieser Rubrik über dies und das aus dem Trainingsalltag in Jerez. Zitat des Tages ist diesmal folgendes: "Ein Gegenspieler, dessen Namen wir an dieser Stelle mal nicht nennen wollen, sagt zu Martin Harnik: 'Du bist mir heute beim Training in die Hacken gerannt.' Daraufhin Harnik: 'Du läufst ja auch vor mir rum wie ein Mähdrescher.' Das fanden wir sehr witzig." Finden wir auch! Dann mal auf in den Donnerstag.

+++++

Mittwoch

+++++

Ein langer Tag: 18 Uhr haben die Profis bei Sonnenuntergang Schluss. Nach Standardtraining geht's jetzt in die Spieler-Villen. Hasta La Vista.

IMG_8549 IMG_8549 ©

+++++

Zum Nachtisch nach dem Training üben Niclas Füllkrug, Kenan Karaman und Waldemar Anton am Parcours. Das Trainerteam ist hat sich auch gerade durchgeschlängelt.

+++++

Salif Sané und Noah Sarenren-Bazee haben am Nachmittag nur leicht trainiert. Beide werden morgen im Test fehlen. Bei "Noah gucken wir jetzt von Tag zu Tag", erklärte Daniel Stendel.

IMG_8545 IMG_8545 ©

+++++

Und schon geht es weiter.

+++++

Das Testspiel gegen den FC Augsburg beginnt am Donnerstag um 16 Uhr. Heute Vormittag hat die Mannschaft ein intensives Angriffstraining absolviert. Auf Noah Sareren-Bazees Position spielte Uffe Bech, der wieder voll da ist und Vollgas gab.

Intensives Angriffstraining: Hannover 96 gibt im Training Gas

+++++

Noah Sarenren-Bazee fällt für den Test gegen Augsburg am Donnerstag aus. Am Dienstag hatte Trainer Daniel Stendel noch gehofft, dass Sarenren-Bazee tags darauf wieder ins Training einsteigen kann. Der Stürmer hatte das Training wegen einer Knieverletzung abgebrochen. Das Knie hat's nicht so schlimm getroffen, aber weitere Beschwerden in den Adduktoren machen dem 20-Jährigen zu schaffen. Wie lange Sarenren-Bazee nun ausfällt, ist fraglich. Stendel hofft auf eine Rückkehr während des Trainingslagers.

+++++

Eine spontane Rückholaktion von Per Mertesacker zu 96 wird es in diesem Winter nicht geben, sagte Kaderplaner Christian Möckel auf Nachfrage. Arsenal will den Weltmeister aus Pattensen auf Leihbasis angeblich abgeben. Dem Hamburger SV wird Interesse nachgesagt, auch Werder Bremen ist im Gespräch.

+++++

Spiele in den Vierer-WGs: Philipp Tschauner und Felix Klaus haben uns verraten, was in den Vierer-WGs los ist. Zum Teil sitzen Spieler aus mehreren Villen in einem Haus und spielen - zuletzt das Gesellschaftsspiel "Tabu". Abendliche Anlaufstelle: Die "Villa des Südens" mit Tschauner, Oliver Sorg, Felix Klaus und Sebastian Maier. Alle vier Spieler kommen aus Süddeutschland.

+++++

Mehrere Berater sind inzwischen im Mannschaftsquartier eingetroffen. Dabei auch Gunter Neuhaus aus Hannover, der mit seinen Klienten Niclas Füllkrug, Iver Fossum, Samuel Sahin-Radlinger und Lars Ritzka sprach. "Vertragsverhandlungen führen wir hier nicht, das habe ich ausgeschlossen", sagte uns Geschäftsführer Martin Bader.

+++++

Tietes 96-Blog Sarenren Bazee fehlt gegen Augsburg

+++++

Tierische Begegnung: "Schnecke" Artur Sobiech mit Gecko.

Tierische Begegnung: Tierische Begegnung: "Schnecke" Artur Sobiech mit Gecko. © Florian Petrow

+++++

"Hannover 96 ist so etwas wie der FC Bayern der zweiten Liga", sagt Felix Klaus im großen Sportbuzzer-Interview. Im Gespräch mit Dirk Tietenberg geht es um den Aufstiegskampf, Gewichtsprobleme, Eier, Schwalben, Selbstvertrauen, seine Liebe für Hunde und den Berater Dirk Dufner.

+++++

Neue Rolle für Oliver Sorg. Trainer Daniel Stendel setzt den Rechtsverteidiger im Mittelfeld ein. Hier lest Ihr mehr.

+++++

+++++

Noah Sarenren-Bazee fällt weiter verletzt aus. Der Angreifer brach am Dienstag das Training ab, hatte Knieprobleme, die inzwischen behoben sind. Ihn nerven weiter Probleme an den Adduktoren. Salif Sané macht wegen Schmerzen oberhalb des Knies ebenfalls Pause.

Sané und Sarenren-Bazee werden im Test gegen Augsburg am Donnerstag fehlen. Auch Miiko Albornoz (Fuß verstaucht) wird bis dahin nicht fit. Uffe Bech, Stefan Strandberg und Kenan Karaman haben zumindest die Fußballschuhe wieder angezogen und sollen heute mit der Mannschaft trainieren.

+++++

+++++

96-Chef-Physio Ralf "Ralle" Blume sorgt im Trainingslager nicht nur mit leckeren Shakes für das Wohlbefinden der Profis. Auf der 96-Homepage berichtet er auch über "Rallevantes" aus dem Trainungslager. Sein Fitnesstipp des Tages: "Morgens und abends auf einem Bein mit geschlossenen Augen und leicht gebeugtem Knie die Zähne putzen - ohne umzukippen oder zu wackeln." Auf in den Mittwoch ...

+++++

Dienstag

+++++

Wer Lust hat, heute ab 18.30 Uhr mit Torwart Philipp Tschauner zu chatten, kann das auf der Facebook-Seite von Hannover 96 machen. Die ersten Fragen an den Keeper sind schon eingetrudelt.

+++++

Ihr erinnert Euch an den Shake nach dem Vormittagstraining? Gemixt hat ihn Physio-Miraculix Ralf Blume. Dirk Tietenberg hat dafür glatt fünf Sterne vergeben und nichts unversucht gelassen, das komplette Rezept aufzutreiben. Hier also die Zutaten: Mandelmilch, Sojamilch,gepopptes Amaranth,Chia-Samen, Hafer-Protein,Vanille-Schote, Agavendicksaft, Weitengras, Kokosmilch, getrocknete Mangos und Bananen, Goji-Beeren und Spirulina-Algen. Viel Spaß bei der Zutatenbeschaffung und: Prost!

Nach dem Training gibt es einen lecker Shake von Physio-Miraculix Ralf Blume. Nach dem Training gibt es einen lecker Shake von Physio-Miraculix Ralf Blume. © Dirk Tietenberg

+++++

Und weiter geht's auf dem Trainingsplatz ...

+++++

Am Nachmittag lässt Stendel im Zirkel trainieren. Torabschlüsse, Fußballtennis und Sprintschlitten. Um 17.30 Uhr haben die Profis heute Feierabend.

+++++

Artur Sobiech, Uffe Bech, Lars Ritzka: Diese Spieler werden für Daniel Stendel zur echten Option. Der 96-Trainer bastelt an der Startelf für die Rückrunde und hat mit den Testspielen gegen den FC Augsburg und Young Boys Bern die Möglichkeit zum Experimentieren.

+++++

Kaum angekommen, gibt es die ersten Verletzten bei Hannover 96

+++++

Hoffnung auf Sarenren-Bazee  - Trainer Daniel Stendel erklärte uns gerade, dass er sich nach dem abgebrochenen Training keine Sorgen um Noah Sarenren-Bazee macht. "Die Hoffnung ist da, dass Noah schon Mittwoch wieder trainieren kann und Donnerstag beim Test gegen Augsburg auflaufen kann." Sarenren-Bazee hatte einen Schlag aufs Knie bekommen und außerdem Probleme an den Adduktoren. Salif Sané (leichte Knieprobleme) und Kenan Karaman (muskuläre Probleme) werden am Dienstagnachmittag geschont, sollen aber auch beide morgen wieder einsteigen.

+++++

96-Aufsichtsrat Martin Andermatt hatte einen guten Einstand. Erst sprach er an seinem ersten Tag in Jerez mit Martin Bader, dann mit Kapitän Manuel Schmiedebach. Anschließend gab Andermatt den Reportern im Hotel einen Espresso solo aus. Danke!

Aufsichtsrat Martin Andermatt im Gespräch mit 96-Geschäftsführer Martin Bader. Aufsichtsrat Martin Andermatt im Gespräch mit 96-Geschäftsführer Martin Bader. © Florian Petrow

+++++

So, das Vormittagstraining ist abgeschlossen. Bleibt die Sorge um Noah.

Noah Joel Sarenren Bazee bricht das Training ab

+++++

Nach dem 96-Training blieben auch noch ein paar frische Shakes für die Reporter übrig. Fünf Sterne für die 96-Physios für diesen leckeren, sättigenden und nicht zu süßen Shake. Was drin ist? Mandelmilch, Sojamilch, Chia-Samen und gepopptes Amaranth.

+++++

+++++

Hoffentlich ist das nichts Schlimmes: Noah-Joel Sarenren-Bazee hat das Training nach einem Schlag auf das Knie abgebrochen. Er wird untersucht. Wir drücken mal die Daumen, dass es nur eine kleine Blessur ist und melden uns sofort, wenn es Neuigkeiten gibt.

+++++

Tietes 96-Blog: Drei Profis müssen pausieren

+++++

+++++

Und auf einmal geht Fülle ab ...

+++++

Miiko Albornoz setzt wegen einer leichten Sprunggelenksblessur, die er sich gestern Nachmittag zugezogen hat, heute mit dem Training aus. Stefan Strandberg trainiert - wie gestern schon - individuell. Das gilt auch für Uffe Bech, der leichten Druck auf dem Oberschenkel verspürt.

+++++

+++++

Auf der 96-Homepage berichtet Chef-Physiotherapeut Ralf "Ralle" Blume in einer eigenen Rubrik über "Rallevantes vom Tag" im Trainingslager. Da findet sich auch Bemerkenswertes aus dem Fanlager: "'Ich habe mir eine Waschmaschine tätowieren lassen' - sagte heute ein Fan am Trainingsplatz. Und das hat er WIRKLICH gemacht." Muss man erstmal drauf kommen, aber wer weiß, wozu es gut ist?

+++++

96 trainiert auch heute zweimal, um 10 und um 16 Uhr. Trainer Daniel Stendel hat uns gestern erklärt, dass er nichts von Frühstücksläufen um 6 Uhr morgens hält. "Das bringt ja auch für die Ausdauer nicht viel, sondern ist dazu da, frisch zu werden. Frisch werden wir auch so, wenn wir früh aufstehen."

+++++

Theoretisch ist 96 seit gestern Abend mit drei Managern im Trainingslager. Nach Geschäftsführer Martin Bader und Kaderplaner Christian Möckel kam gestern Abend Martin Andermatt dazu. Andermatt checkte  am Montag um 18.50 Uhr im Hotel Montecastillo ein.

+++++

Montag

+++++

Tietes 96-Blog: Chaotische Anreise, lockerer Aufgalopp

+++++

Das war der erste Tag: 20 Grad, Sonne, Topverhältnisse am ersten Trainingstag. Stendel hat das erste Balltraining um 17.45 Uhr beendet. 96 wird morgen wieder zweimal trainieren. Bisher einziger Verletzter: Miiko Albornoz. 96-Doc Felix Hessel befürchtet aber keine schwerwiegende Verletzung. Hasta la Vista.

+++++

Das wollen wir in der Rückrunde sehen!

+++++

Miiko Albornoz hat es im Training erwischt. Im Zweikampf mit Salif Sané blieb der Chilene im Rasen hängen und knickte um. Albornoz musste das Training abbrechen und wurde von Physio Ralf Blume mit dem Golf Car ins Hotel gebracht.

Miiko Albornoz muss mit dem Golf Car zurück ins Hotel. Miiko Albornoz muss mit dem Golf Car zurück ins Hotel. © Tietenberg

+++++

Das erste Balltraining läuft seit 16 Uhr, knapp 50 Fans aus Hannover schauen zu. Das Wetter dazu: herrlich. Und der Platz ist im "Top-Zustand", sagt Daniel Stendel. Stendel fordert mehr Sprints bei Spiel 2:2 und 2:4 in Kontersituationen. Felix Klaus war ihm nicht engagiert genug: "Es geht um Körner, die wir brauchen, nicht den Ball zu verlieren und stehen zu bleiben. Felix, du musst zurücklaufen, sonst können wir auch Extraläufe machen."

Hannover 96 beim Trainingsaufgalopp am Montagvormittag Hannover 96 beim Trainingsaufgalopp am Montagvormittag © Petrow

+++++

Nur ein Spieler ist noch nicht ganz fit in Jerez gelandet. Stefan Strandberg machte am Montag nach der Muskelverhärtung nur Laufeinheiten. „Wir wollen keine Verletzung provozieren“, sagte Daniel Stendel. Strandberg soll aber am Dienstag schon wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und in den Tests spielen.

+++++

Während Daniel Stendel und die Mannschaft sich in Jerez sportlich auf die Mission Wiederaufstieg konzentrieren, ist 96-Geschäftsführer Martin Bader auch nicht untätig. Was er im transfermarkt.de-Interview zum Kader, zu Verträgen und möglichen Neuverpflichtungen zu sagen hat, lest Ihr hier.

+++++

Die Stars von PSV Eindhoven waren für eine Nacht Hotelnachbarn von 96. Montagabend reist die Mannschaft von Phillip Cocu wieder ab. Einen Spieler aus dem 96-Kader nimmt er nicht mit in die Niederlande.

Das Team vom PSV Eindhoven ist für einen Tag Hotelnachbar der Roten.

+++++

Die Spieler wohnen im Hotel Monecastillo wie die deutschen Weltmeister in Brasilien: in Wohngemeinschaften mit je zwei Schlafzimmern und einem Gemeinschaftsraum. "Das kann den Teamgeist fördern", findet Daniel Stendel. Das wird Joachim Löw sicher bestätigen.

Unser Reporter Dirk Tietenberg hat sich ein wenig am Hotel umgesehen

+++++

Training gut überstanden. Fülle läuft jedenfalls absolut rund.

Bei strahlendem Sonnenschein absoviert das Team das erste Training in Jerez.

+++++

Die anderen Profis absolvieren ein Oberkörper-Krafttraining. Soll ja schließlich mit breiter Brust in die Rückrunde gehen.

+++++

Stefan Strandberg trainiert nach seiner Oberschenkelverhärtung noch nicht mit der Mannschaft, sondern absolviert eine individuelle Einheit mit Fitmacher Edward Kowalczuk.

+++++

Bei dem Himmel kann man im grauen Hannover nur neidisch werden! Dafür müssen die 96-Profis jetzt auch schwitzen.

+++++

Heute geht es in Jerez an die Arbeit. 96-Trainer Stendel will vor allem bei der Defensivarbeit und im Sturm nachbessern - und bekommt eine neue Offensivwaffe dazu. Was der Coach vorhat, lest Ihr hier.

+++++

Der neue Aufsichtsrat Martin Andermatt trifft am heutigen Montag in Jerez ein.

+++++

Sonntag

+++++

Nach der späten Ankunft dürfen die Spieler heute ausschlafen. Erstes Training erst um 11 Uhr.

+++++

Gegen 02:00 checkte die Mannschaft im Hotel Montecastillo ein, die hannoversche Reportertruppe eine halbe Stunde später im Hotel Asta Regia Jerez. Während das Mannschaftsquartier außerhalb der Flamenco-Stadt liegt, wohnen die Journalisten am Rande der Altstadt.

Die Reporter wohnen am Rande der Altstadt von Jerez. Die Reporter wohnen am Rande der Altstadt von Jerez. © Dirk Tietenberg

+++++

Salif Sané freut sich die nächste Flugetappe.!

+++++

Der 96-Tross checkt heute Abend noch im Hotel Montecastillo in Jerez de la Frontera ein. Morgen Vormittag startet dann die erste Trainingseinheit unter der andalusischen Sonne.

+++++

Über den Wolken mit Sportbuzzer-Reporter Dirk Tietenberg nimmt 96-Kapitän Manuel Schmiedebach kein Blatt vor den Mund!

"Wir wollen hoch!"

(Manuel Schmiedebach)

Mehr lest ihr hier.

Manuel Schmiedebach: Manuel Schmiedebach: "Wir ziehen unser Ding durch" © Florian Petrow

+++++

Wir wünschen guten Appetit...

+++++

Immer fleißig am Posten: Felix Klaus schickt schon mal einen Gruß mit Sebastian Maier und Niclas Füllkrug aus dem Flugzeug.

Abflug Trainingslager 🇪🇸 🏋🚀🙏

A photo posted by Felix Klaus - Official Site (@fk_11) on

+++++

Schade - Manchester gewinnt - das Neunmeterschießen geht 12:11 (!) für die Engländer aus. Aber trotzdem eine klasse Leistung der 96er.

+++++

Kleiner Ausflug zu den A-Junioren: Die stehen beim Göttinger Sparkasse & VGH-Cup im Finale gegen Manchester United. Nach der regulären Spielzeit steht es 2:2. Jetzt gibt es ein Neunmeter-Schießen. Der Sportbuzzer ist dran.

+++++

Immerhin: Der Platz in Jerez ist schon für die 96er vorbereitet.

+++++

Da ist gleich mal Geduld gefragt: Der Abflug verspätet sich um rund 30 Minuten.

Die Mannschaft auf dem Weg in die Maschine.

+++++

Drei Talente freuen sich auf ihren ersten Trip mit den Profis. Daniel Stendel nimmt Stürmer Elias Huth (19), Torwart Marlon Sündermann (18) und Linksverteidiger Lars Ritzka mit ins Trainingslager. Mike Bähre und Torwart Timo Königsmann sind noch nicht soweit, dass sie mit der Mannschaft trainieren können und blieben in Hannover.

+++++

Abflug ist um 15.30 Uhr in Hannover. Nach dem Zwischenstopp in Barcelona geht es um 21 Uhr weiter nach Sevilla. Etwa um Mitternacht checkt 96 im Hotel Montecastillo in Jerez de la Frontera ein. Das erste Training ist bereis am Montagfrüh.

+++++

Um 12.08 Uhr parkte der gechartete Üstra-Linienbus mit dem 96-Material am Flughafen. Trikots, Bälle, Freistoß-Dummey, Hütchen – knapp 1,5 Tonnen Material, die als Sondergepäck in den Airbus verfrachtet wurden. Viel Arbeit für Zeugwart Servet Kaya. Die Bälle musste er vor dem Flug platt machen – in Spanien müssen alle wieder aufgepumpt werden.

Tietes 96-Blog: Abflug ins Trainingslager nach Jerez

+++++

Und diese Spieler sind im Trainingslager dabei:

+++++

Die Tage der Kälte sind für die Mannschaft von Trainer Daniel Stendel bald vorbei. In der Galerie seht Ihr Bilder vom letzten Training vor dem Abflug in die spanische Sonne.

Region/Hannover Hannover 96 (Herren) Fussball 2. Bundesliga Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige