Perlebergs Marvin Gramsch (li.) ließ sich in den Duellen mit seinen Neuruppiner Gegenspielern nicht den Schneid abkaufen. Perlebergs Marvin Gramsch (li.) ließ sich in den Duellen mit seinen Neuruppiner Gegenspielern nicht den Schneid abkaufen. © Stefan Peglow
Perlebergs Marvin Gramsch (li.) ließ sich in den Duellen mit seinen Neuruppiner Gegenspielern nicht den Schneid abkaufen.

A-Junioren Brandenburgliga: Umkämpftes Auftaktspiel in Perleberg

A-Junioren Brandenburgliga: Perlebergs Kicker trennen sich in ihrem ersten Brandenburgligaspiel mit einem Unentschieden vom MSV Neuruppin.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

SSV Einheit Perleberg – MSV 1919 Neuruppin 2:2 (0:1)

Mit einer gewissen Aufregung und Spannung starteten die A-Junioren des SSV Einheit Perleberg am vergangenen Sonnabend in die Saison. Gleich am ersten Spieltag kam es zum Duell der beiden Teams aus dem Fußballkreis Prignitz-Ruppin, welche bereits in der vergangenen Saison im Gleichschritt in der Landesklasse Nord/ West an der Spitze spielten. Seinerzeit setzten sich die Fontanestädter vor den Rolandstädtern durch. Beide Aufsteiger begannen nervös und so kam es auch nicht von ungefähr, dass Leon Krüger bereits in der 6. Spielminute nach einem Fehler in der Perleberger Defensive das 1:0 markierte. Knapp 20 Meter vor dem Tor nahm der MSVer eine verunglückte Kopfballabwehr auf und vollstreckte per Heber zur Führung. Einheits Spiel verlor für einen Moment die Sicherheit, was sich aber schnell wieder legte. Die in Rot spielenden Prignitzer übernahmen das Fußballerische, der in Blau spielenden MSV wartete auf Fehler der Platzherren. So berannte das Team des neuen Trainer-Duos Stefan Prüfer/David Gramsch ein ums andere Mal das Neuruppiner Tor. Chancen ergaben sich im Fünf-Minuten-Takt. Abseitspositionen oder der Pfosten halfen jedoch den Neuruppinern.

„Fußballerisch ist das schon ganz ordentlich, aber in der Chancenauswertung noch zu schwach“, war das Resümee von Trainer Stefan Prüfer zur Halbzeitpause.

In der Kabine besprach sich die Mannschaft und Taktik-Trainer Jan Kistenmacher gab den Einheit-Jungs einige Tipps mit in die zweiten 45 Minuten. Auch einen weiteren Gegentreffer sollten sie, wenn nötig, hinnehmen und sich nicht beirren lassen, so Kistenmacher. Kaum lief das Spiel einige Minuten, da trat genau der vorhergesetzte Fall ein. Der MSV nutzte eine Unachtsamkeit und erhöhte das Ergebnis auf 2:0. Nun waren auf Seiten der Perleberger Nerven gefragt. Ruhig bleiben und auf Chancen warten, oder alles nach vorn werfen. Trainer Prüfer stellte auf eine Dreierkette um und beorderte seinen etatmäßigen Innenverteidiger Jan-Niklas Groth in die Offensive. Kaum eine Minute war gespielt, da erhielt Einheit einen Freistoß aus zentraler Position etwa 18 Meter vor dem Tor der Gäste. Erik Prüfer ließ sich nicht lange bitten und verwandelte mit straffem Schuss zum 1:2. Dieser Anschlusstreffer verunsicherte die Gäste merklich und so konnte Einheit druckvoll sein Spiel aufziehen. Als in der 85. Minute dann Erik Prüfer im Strafraum von den Beinen geholt wurde, verwandelte Kapitän Lukas Scharpenberg souverän zum 2:2-Endstand.

Das Einheit-Team muss sich in den kommenden Wochen spielerisch steigern, kann sich jedoch auf die individuellen Fähigkeiten seiner Akteure verlassen. Zum Auftakt war das eine gute und vor allem geschlossene Leistung der neuen Perleberger A-Junioren-Elf, die in dieser Saison sicher noch den einen oder anderen Punkt einfahren wird.

Einheit Perleberg: Jarno Hesse; Julian Rieck, Moritz Lucht, Felix Frost (77. Til Querengässer), Lukas Scharpenberg, Florian Plog, Younes Djarra (52, Karl-Friedrich Schmidt), Marvin Gramsch, Erik Prüfer, Jan Niklas Groth, Hannes Ernst

MSV Neuruppin: Jakob Schniedermeier; Niklas Falkenberg (28. Tien Dat Nguyen, Niclas Steinke (28. Samuel Sperl), Björn Thore Norman, Leon Schiermeyer, Paul Jonas Tonak, Leon Krüger, Max Vatter, Finian Lauritz Grest (64. Younes Ghorleani), Leon Mewes, Philipp Wulff

Region/Brandenburg Kreis Prignitz/Ruppin A-Junioren Brandenburgliga Brandenburg SSV Einheit Perleberg MSV 1919 Neuruppin MSV 1919 Neuruppin (A-Junioren) SSV Einheit Perleberg (A-Junioren) BSC Preußen 07-SV Babelsberg 03 (11/09/2016 15:00)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige