Archivbild © hga

A-Junioren der JFV 2011 Bad Nenndorf verlieren Nachholspiel

B-Junioren des VfL Bückeburg II müssen ebenfalls Niederlage hinnehmen

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der JFV 2011 Bad Nenndorf hat beim Tabellenvierten in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren, JSG Hassbergen, ein Nachholspiel mit 0:2 (0:2) verloren. Wie schon in den vergangenen Wochen trat der JFV ersatzgeschwächt an. Ein Abwehrfehler sowie ein aus JFV-Sicht nicht geahndetes Foulspiel führten zum 0:2 (3., 25.). In Hälfte zwei war der Gast im Spiel, hatte bei einem Pfostentreffer von Felix Steege Pech. „Wir denken jetzt von Spiel zu Spiel, müssen am Samstag beim Tabellenzweiten Bruchhausen zu Punkten kommen“, sagte Coach Jens Lattwesen.

Die B-Junioren des VfL Bückeburg II mussten in einem Nachholspiel der Landesliga gegen den Tabellenführer JFV Calenberger Land eine 0:3 (0:1)-Heimniederlage akzeptieren. Die VfL-Reserve hielt zumeist gut dagegen, kam in Hälfte eins aber oft über Abwehraktionen nicht hinaus. Der Ex-Bückeburger Jasper Reese brachte den VfL nach neun Minuten 0:1 in Rückstand, in Hälfte zwei fiel die Entscheidung binnen drei Minuten. Zunächst fiel das 0:2 (60.) nach einer Unachtsamkeit, das 0:3 (63.) besorgte mit Jonas Lübke ein weiterer Ex-Bückeburger. In der zweiten Halbzeit war der Ligaprimus die kompaktere Einheit, zeigte ein schnelles Umschaltspiel. „Die Leistung der Mannschaft war in Ordnung, jeder ist an seine Grenzen gegangen“, sagte VfL-Coach Falko Rohrbach.

Region/Schaumburg JFV 2011 Nenndorf (A-Junioren) VfL Bückeburg II (B-Junioren) A-Junioren Bezirksliga Bezirk Hannover HannoverStaffel 1 B-Junioren Landesliga Bezirk Hannover Junioren

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige