JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen, A-Junioren Die A-Junioren der JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen kassieren kurz vor Schluss den bitteren Ausgleich. © Archiv
JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen, A-Junioren

A-Junioren der JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen muss bittere Pille schlucken

In der Landesliga kassieren die Schaumburger kurz vor Schluss den Ausgleich

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen musste im Auswärtsspiel gegen 1. JFC AEB Hildesheim ein Remis als bittere Pille einpacken.

A-Junioren Landesliga

1. JFC AEB Hildesheim – JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen 2:2 (1:2)

Die JSG begann das Auswärtsspiel schwach, viele kleine Fehler führten zum 0:1-Rückstand durch Johannes Eike (24.). Der Rückstand war ein Weckruf, die Gäste steigerten sich Stück um Stück, Rama Krueziu erzielte in der 33. Minute den verdienten 1:1-Ausgleich. Nur drei Minuten später schoss Maik Fahlbusch die Gäste 2:1 in Führung (36.). Nach der Halbzeitpause verflachte das Spiel, beide Mannschaften generierten keine echten Torchancen. Vier Minuten vor Spielende schoss Hildesheim das erste Mal ernsthaft auf das Gäste-Tor, der Schuss von Christian Engel schlug zum 2:2-Ausgleich ein (86.). „Eine bittere Pille, so kurz vor Schluss den Ausgleich zu kassieren, aber so ist Fußball. Verlieren war verboten, alles gut“, meinte Coach Tjark Sölter.

Region/Schaumburg JSG Samtg.Niedernwöhren/Enzen 1 (A-Junioren) 1. JFC AEB Hildesheim e.V. (A-Junioren) A-Junioren Landesliga Bezirk Hannover Junioren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige