Küsschen für das Trikot: Kamil Staszak bringt die A-Junioren des SC Rinteln im Derby gegen den TSV Algesdorf mit 1:0 in Führung. Die A-Junioren des SC Rinteln lassen zum ersten Mal in dieser Saison ein paar Federn. © Archiv
Küsschen für das Trikot: Kamil Staszak bringt die A-Junioren des SC Rinteln im Derby gegen den TSV Algesdorf mit 1:0 in Führung.

A-Junioren des SC Rinteln bleiben Spitzenreiter

Im sechsten Saisonspiel lassen die Junioren zum ersten Mal ein paar Federn

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die Fußball-A-Junioren des SC Rinteln haben im sechsten Saisonspiel zum ersten Mal ein paar Federn gelassen. Im Auswärtsspiel bei der JSG Steimbke spielte der SCR 1:1 (1:0), bleibt aber weiter ungeschlagen Tabellenführer.

Im Spiel zweier taktisch gut ausgerichteter Mannschaften entwickelten sich früh Torchancen. Julian Bedey schloss eine schöne Kombination mit dem 1:0 für die Gäste ab (9.). Im Anschluss entwickelte sich ein hart geführtes Kampfspiel, der SCR ließ keine Chancen der Gastgeber zu. In Hälfte zwei versuchte Steimbke, zum Ausgleich zu kommen, scheiterte zunächst an weiter gut spielenden Gästen, die ihrerseits aber den zweiten Treffer nicht nachlegten. In der Schlussphase wurde ein Tor für den SCR aus dessen Sicht zu unrecht nicht anerkannt. Kurz vor Schluss gelang Steimbke durch Marco Thies der 1:1-Ausgleich (86.).

Region/Schaumburg SC Rinteln (A-Junioren) JSG Steimbke (A-Junioren) Junioren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige