Wollte sich sicherlich gern verstecken: FSV-Trainer Torsten Ziegner © dpa

Aber Hallo! Sachsen (RingRing) können alles – außer Vogtländer besiegen

Der FSV Zwickau verliert seine Generalprobe vor dem heißen Punktspielstart in der dritten Liga gegen den VFC Plauen mit 0:1 Toren.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Plauen (dpa). Drittligist FSV Zwickau hat seine Generalprobe vor dem Saisonstart verloren. Im letzten Testspiel der Saisonvorbereitung musste sich das Team von Coach Torsten Ziegner am Samstag beim Oberligisten VFC Plauen mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Das Siegtor markierte Daniel Rupf in der 84. Minute. Zwickau zeigte eine enttäuschende Leistung. Zwar war der FSV überlegen, aber vor dem Tor des Gegners ohne Durchschlagskraft. Zwickau startet am 23. Juli beim Chemnitzer FC in die neue Saison.

Abpfiff in Plauen! Der FSV Zwickau vergeigt die Generalprobe und verliert 0:1 beim VFC Plauen e.V. ...

Geplaatst door FSV Zwickau e.V. op zaterdag 15 juli 2017
Region/Leipzig Region/Dresden 3. Liga Deutschland 3.Liga (Herren) Oberliga Region Nordostdeutschland NOFV-Oberliga Süd (Herren) FSV Zwickau FSV Zwickau (Herren) VFC Plauen VFC Plauen (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige