Symbolbild Symbolbild © Imago/Ralph Peters
Symbolbild

Abtshagen ist zu Hause unterlegen

2:6-Niederlage gegen den TSV Sagard.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Abtshagen. Im Duell der Alten Herren haben die Kicker des SV Abtshagen den Kürzeren gezogen. Auf heimischem Platz unterlagen sie in der Platzierungsrunde der Kreisoberliga dem Ü-35-Team des TSV Sagard mit 2:6 (2:2).

Die Abtshagener machten zu Beginn Druck. Doch auch die Gäste kamen nach und nach ins Spiel. Abtshagens Schlussmann Ralf-Dieter Meyer konnte mit einigen Paraden einen frühen Rückstand verhindern. In der 15. Minute war es Sebastian Schlutt, der mit einem Schuss ins linke untere Eck den Abtshagener Führungstreffer erzielte. Fünf Minuten später erhöhte Schlutt auf 2:0. Die Gäste ließen jedoch nicht locker und glichen noch vor der Pause innerhalb von zwei Minuten zum 2:2 aus.

Nach dem Seitenwechsel spielten eigentlich nur noch die Gäste von der Insel. Viermal musste Keeper Meyer hinter sich greifen. Die Gastgeber aus Abtshagen hatten zwar durch Felix Baedt, Sebastian Schlutt und Daniel Opitz ein paar Möglichkeiten, die Abschlüsse waren jedoch zu zaghaft. Am Ende setzte es daher eine herbe 2:6-Niederlage.

Region/Mecklenburg Vorpommern SV Abtshagen (Alte Herren Ü35) TSV 1862 Sagard (Alte Herren Ü35) Kreis Nordvorpommern-Rügen SV Abtshagen Alte Herren Ü35 Kreisoberliga Kreis Nordvorpommern-Rügen Ü-35 Süd/Ost Quali-Runde TSV 1862 Sagard Altherren Ü35 Kreisoberliga Nordvorpommern-Rügen Staffel Nord/Ost

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige