26. November 2018 / 21:03 Uhr

Alexander Nouri beim FC Ingolstadt entlassen: Trainer-Wechsel in 2. Liga

Alexander Nouri beim FC Ingolstadt entlassen: Trainer-Wechsel in 2. Liga

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Alexander Nouri muss nach der 0:2-Niederlage des FC Ingolstadt gegen Dynamo Dresden gehen.
Alexander Nouri muss nach der 0:2-Niederlage des FC Ingolstadt gegen Dynamo Dresden gehen. © imago/DeFodi
Anzeige

Der Ex-Trainer des SV Werder Bremen, Alexander Nouri, ist nicht mehr Chef-Coach des FC Ingolstadt. Der Zweitligist trennt sich damit bereits zum zweiten Mal in dieser Saison vom Trainer.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat sich am Montagabend mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Alexander Nouri getrennt. Auch Co-Trainer Markus Feldhoff muss die „Schanzer“ verlassen. Als Interimstrainer fungiert laut Mitteilung des Klubs bis auf Weiteres der U19-Trainer Roberto Pätzold. Nouri übernahm erst vor 64 Tagen den FC Ingolstadt, holte in acht Spielen aber lediglich drei Punkte. Der FCI steht aktuell auf dem 18. Tabellenplatz in der 2. Liga. An den ersten sechs Spieltagen saß noch Stefan Leitl auf der Bank.

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge! Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge! ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt