03. Dezember 2014 / 14:29 Uhr

Alle für Patrick: Benefizturnier für ALS-erkrankten Fußballer

Alle für Patrick: Benefizturnier für ALS-erkrankten Fußballer

Nicola Wehrbein
Früher hat Patrick Grüning Fußball gespielt, jetzt ist er auf den Rollstuhl angewiesen und kann auch seine Hände kaum noch bewegen.
Früher hat Patrick Grüning Fußball gespielt, jetzt ist er auf den Rollstuhl angewiesen und kann auch seine Hände kaum noch bewegen. © Privat
Anzeige

Der Garbsener SC richtet am Sonnabend ein Benefizturnier zugunsten von Patrick Grüning und dessen Familie aus. Der 33-Jährige ist an ALS erkrankt und liegt derzeit im Krankenhaus.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Früher hat Patrick Fußball gespielt. Er ist für den SV Liebenau am Ball gewesen. Früher, das scheint eine Ewigkeit her zu sein. Mittlerweile sitzt Patrick Grüning im Rollstuhl. Seine Hände kann der ehemalige Berufssoldat auch kaum noch bewegen. Der 33-jährige Familienvater aus Resse, einem Ortsteil der Wedemark, ist an ALS erkrankt und hat nicht mehr lange zu leben.

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine chronische, kontinuierlich fortschreitende Erkrankung des zentralen Nervensystems. Die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und Gehirn sind irreversibel geschädigt. Es kommt zu zunehmenden Lähmungen der Muskulatur, die mit Muskelschwund und Spastik einhergehen. Im fortgeschrittenen Stadium ist die Atemmuskulatur betroffen. ALS ist nicht heilbar. Erst durch die Facebook-Aktionen rund um die ALS-Ice Bucket Challenge ist die tödlich verlaufende Krankheit bekannter geworden.

Ein letzter Wunsch

Der Garbsener SC richtet am Sonnabend ein Benefizturnier im Frauenfußball zugunsten von Patrick Grüning und dessen Familie aus. Anpfiff in der Rudolf-Harbig Halle in Berenbostel ist um 10 Uhr. Zehn Teams messen sich in zwei Gruppen. Neben den Bezirksliga-Fußballerinnen des GSC sind unter anderem der Mellendorfer TV, MTV Ilten und SV Arminia Hannover am Ball. Das Finale ist für 16.22 Uhr angesetzt.

Bei allem sportlichen Ehrgeiz und sicherlich tollen, spannenden Spielen, steht bei diesem Turnier eines klar im Vordergrund: Unterstützung für Patrick. Dazu soll auch eine große Tombola mit attraktiven Preisen beitragen.

„Wir sind durch unsere Spielerin Michele Klanke auf das Schicksal von Patrick aufmerksam geworden“, erklärt Jörg-Michael Speier, zweiter Vorsitzender des GSC. „Die Diagnose ALS mit Anfang 30, kurz vor der Geburt des ersten Kindes zu bekommen, ist einfach grausam.“

Michele Klanke, ihre Mannschaftskolleginnen, Trainer Ralf Höppner, Speier und etliche Helfer wollen der kleinen Familie einen großen Wunsch erfüllen. „Patrick, seine Freundin Franziska Hildebrandt und ihr zweijähriger Sohn Philipp möchten noch einen gemeinsamen Urlaub erleben“, sagt Klanke. „Wir würden der Familie gern diesen Urlaub mit pflegerischer Unterstützung und Kinderbetreuungsangebot ermöglichen.“

Für Patrick Grüning zeichnet sich leider ab, dass er bei dem Nikolausturnier in der Rudolf-Harbig-Halle nicht dabei sein kann - der so lebensbejahende junge Mann liegt derzeit im Krankenhaus.

So könnt ihr helfen:

Der Garbsener SC in Person von Jörg-Michael Speier hat unbürokratisch ein Spendenkonto für Patrick Grüning eingerichtet. Wer Patrick und seine Familie finanziell unterstützen möchte, kann eine Einzahlung auf das folgende Konto tätigen: 

Jörg-Michael Speier, Volksbank Hannover

IBAN DE36 2519 0001 6212 0026 21

BIC VOHADE2HXXX

Verwendungszweck: Patrick Grüning

„Leider können wir keine Spendenbescheinigung ausstellen, da wir hier nicht für Zwecke des Vereins tätig werden“, erklärt Speier. Das Konto wird am 12. Dezember 2014 wieder aufgelöst. Die Einnahmen gehen zu 100 Prozent an Patrick Grüning.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt