19. Mai 2018 / 23:26 Uhr

American Football: Breon Allen rennt allen davon - Hannover Spartans jetzt Erster (mit Galerie!)

American Football: Breon Allen rennt allen davon - Hannover Spartans jetzt Erster (mit Galerie!)

Sascha Priesemann
Die Spartans jubeln über einen Touch-Down von Breon Allen.
Die Spartans jubeln über einen Touch-Down von Breon Allen. © Priesemann
Anzeige

Die Hannover Spartans haben in der Regionalliga Nord die Tabellenführung übernommen. Am Sonnabend besiegten die Spartaner die Hamburg Pioneers im Spitzenspiel mit 27:18 - Breon Allen legte vier Touch-Downs.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Hannover Spartans haben am Sonnabend Spitzenreiter Hamburg Pioneers gestürzt und selbst die Tabellenführung in der Regionalliga Nord übernommen. Das Team von Trainer Willie J. Robinson besiegte die leicht favorisierten Gäste nach einem spannenden Kampf mit 27:18.

Im Rudolf-Kalweit-Stadion war der flinke Breon Allen der überragende Akteur. Der blitzschnelle US-Import legte vier Touch-Downs - und verlor beim einem Sprint in die Endzone sogar seinen Schuh. Manuel Birg sorgte für die übrigen Punkte.

Die Bilder vom Spartans-Sieg gegen die Hamburg-Pioneers.

Zur Galerie
Anzeige

Bestnoten verdiente sich vor 500 Zuschauern lange auch die Defense der Hannoveraner. Erst nach dem Beginn der zweiten Spielhälfte konnten die Pioneers die ersten Zähler zum 20:6 einfahren. Zu spät, um den Spartaner nochmal gefährlich zu werden.

Die Hannover Spartans haben damit einen starken Start in die neue Saison hingelegt. Nur gegen die Reserve der Braunschweig Lions gab es in vier Begegnungen die bislang einzige Niederlage.

Mehr American Football
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt