05. Juli 2018 / 11:01 Uhr

Nach tödlichem Unfall: Wie plant Schalke 04 mit Amine Harit?

Nach tödlichem Unfall: Wie plant Schalke 04 mit Amine Harit?

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Sorgen um Domenico Tedesco: Schalkes Amine Harit verursachte in Marokko einen tödlichen Autounfall.
Sorgen um Domenico Tedesco: Schalkes Amine Harit verursachte in Marokko einen tödlichen Autounfall. © Getty Images
Anzeige

Amine Harit befindet sich nach dem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mann ums Leben gekommen ist, im Sonderurlaub. Unklar ist, wann der Marokkaner wieder zum FC Schalke 04 zurückkehrt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Wie geht es weiter mit Amine Harit? Der Schalke-Star war am vergangenen Wochenende in einen Autounfall verwickelt und verletzte einen Fußgänger dabei tödlich. Wann genau Harit wieder ins Training des FC Schalke 04 einsteigt, ist laut Fußball Bild noch nicht klar.

Mehr zu Amine Harit

​Kehrt Harit schon früher zurück?

Der Bundesligist ist seit dem 1. Juli im Training. Da Harit mit der marokkanischen Nationalmannschaft bei der WM in Russland im Einsatz war, ist der Offensivspieler noch im Sonderurlaub. Der Verein plane mit seiner Rückkehr vor dem Trainingslager im österreichischen Mittersill (23. bis 29. Juli).

Die Fußball Bild spekuliert zudem, dass er schon vor dem Ende seines Urlaubs zurückkehren und in Deutschland psychologisch betreut werden könnte. Ungewiss ist jedoch, ob Harit womöglich sogar ein Gerichtsverfahren wegen des Autounfalls droht.

Tragödie um Schalkes Harit: „Das überschattet alles“
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt