09. Januar 2019 / 20:02 Uhr

Andre Kossowski kehrt zum SSV Güster zurück

Andre Kossowski kehrt zum SSV Güster zurück

Lisa Wittmaier
Andre Kossowski kehrt nach guten acht Jahren wieder zurück zum SSV Güster. Damals zog es den Stürmer zum SV Eichede.
Andre Kossowski kehrt nach guten acht Jahren wieder zurück zum SSV Güster. Damals zog es den Stürmer zum SV Eichede. © objectivo / Marcel Jahnke
Anzeige

Mit Kossowski kehrt ein Mann mit Regionalligaerfahrung zurück zum Verbandsligisten.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Mit dieser Verpflichtung hat SSV Güster einen echten Transfercoup gelandet. 33 Regionalliga-, 19 Oberliga Hamburg- und 147 Oberligaspiele bringt der erste Winterneuzugang mit zum Verbandsligadreizehnten - Andre Kossowski kehrt zur alten Wirkungsstätte zurück!

Bereits in der Jugend spielte der Offensivspieler für Güster bis er nach zwei Herrenjahren den Sprung zum SV Eichede wagte. "Er hat damals die gute Zeit in Eichede mitgemacht" sagt sein "Macher" Uwe Brügmann, dem der Verlust damals schmerzte "Dass er damals gewechselt ist, tat mir echt weh. Aber er hat seinen Weg gemacht und auch fußballerisch seine Erfahrungen gesammelt. Das Berufliche ist mir neben dem Fußball immer sehr wichtig." Nach der erfolgreichen Zeit bei den Stormarnern zog es ihn 2015 durch sein Studium nach Flensburg, wo er für TSB Flensburg spielte. Bei seinem akutellen Klub, SC Condor, konnte er seit Sommer nicht spielen, sodass er sich nun für den Wechsel zurück nach Güster entschied.

Mehr zum SSV Güster

"Mit ihm kehrt ein Eigengewächs zurück nach Güster. Ich freue mich, dass er wieder zurückkommt." freut sich Brügmann über die Verpflicht des 29-jährigen Lehreres, der derzeit noch in Hamburg wohnt. Mit seiner höherklassigen Erfahrung soll er dem abstiegsgefährdetem Klub in der Rückrunde helfen den Klassenerhalt zu schaffen. "Er ist eine Maschine! Als Amateur hat er alles durchlebt, was man erleben kann. Er gehört nun zu den Älteren und soll für die Jungen ein Vorbild sein. Er wird uns direkt verstärken.Dadurch, dass er für SC Condor nicht spielte, war der Wechsel problemlos möglich." sagte Brügmann weiter.

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 26. November 2018.

27 Tore Zur Galerie
27 Tore ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt