16. April 2017 / 15:56 Uhr

Anfang moniert die fehlende Überzeugung

Anfang moniert die fehlende Überzeugung

Andreas Geidel
anfang3
Holstein-Trainer Markus Anfang war mit dem Auftritt seiner Mannschaft in Erfurt nicht zufrieden. © Peasler
Anzeige

Reaktionen zum Holstein-Spiel bei Rot-Weiß Erfurt

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Markus Anfang, Holstein-Cheftrainer: Wir haben nicht gut ins Spiel gefunden. Der Gegner stand zwar tief, aber wir hatten trotzdem viele Räume. Wir haben wahnsinnig viele technische Fehler gemacht. Dazu fehlten Mumm und die Überzeugung vor der letzten Kette des Gegners. Und wir waren schläfrig. So wie beim 0:1, das nach einem Einwurf entstand. Fußballerisch wirkte das bei uns heute wie ein gebrauchter Tag. Die Jungs wollten schon, aber irgendwie war der Wurm drin. Dann haben wir Plan B aus der Schublade geholt, haben es mit langen Bällen auf Peitz und Azemi im Sturmzentrum probiert und verdient noch einen Punkt erkämpft.

Stefan Krämer, Erfurt-Cheftrainer: Wir haben zu Beginn viele Bälle erobert und sind verdient in Führung gegangen. In Unterzahl nach der Gelb-Roten Karte gegen Jens Möckel in der 48. Minute wurde es schwerer. Peitz ist in der Luft nicht zu stoppen. Der Knackpunkt war aber letztlich die ausgelassene Großchance von Aydin in der 87. Minute. Mit dem 2:0 wäre der Deckel auf dem Spiel gewesen.

Dominik Schmidt, Holstein-Innenverteidiger: Scheiße! Ein typisches Ost-Spiel, das erwartet dreckige und schwere Spiel hier in Erfurt mit viel Kampf, viel Theatralik und vielen Diskussionen. Wir hatten lange keine Ruhe im Spiel, lange fehlte die letzte Überzeugung. Umso schöner, dass wir hintenraus noch den Ausgleich gemacht haben. Wir sind jetzt seit langer Zeit ungeschlagen, das späte Tor muss uns Mut machen.

Kenneth Kronholm, Holstein-Torwart: Fußballerisch hatten wir nicht unseren besten Tag. Deshalb haben wir im Laufe des Spiels lange Bälle gespielt. „Peitzer“ sei Dank, dass wir noch den Ausgleich gemacht haben.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt