12. Februar 2019 / 18:01 Uhr

Antrag gestellt! Hannover Scorpions träumen vom Aufstieg in die DEL 2

Antrag gestellt! Hannover Scorpions träumen vom Aufstieg in die DEL 2

Stephan Hartung
Jubelnd zum Aufstieg? Die Scorpions träumen von der DEL 2.
Jubelnd zum Aufstieg? Die Scorpions träumen von der DEL 2. © Maike Lobback
Anzeige

Noch stehen das Finale der Oberliga-Saison und noch spannende Play-offs an. Doch die Hannover Scorpions schielen schon in Richtung DEL 2. Der Eishockey-Klub hat die Bewerbung für die höhere Liga abgegeben.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Angekündigt hatten sie es schon länger – nun haben die Verantwortlichen des Eishockey-Oberligisten Hannover Scorpions auch offiziell die Bewerbung für eine Lizenz zur DEL 2 abgegeben. Dort ist der sogenannte Antrag auf Durchführung des Lizenzierungsverfahrens inklusive einer Bürgschaft von 25 000 Euro eingegangen. Am Freitag hatten bereits die Hannover Indians die Lizenz beantragt.

Mehr zu Eishockey in Hannover

Schon jetzt wissen die Scorpions, dass sie gute Aussichten auf eine Lizenz haben. Ende Januar sprach Scorpions-Geschäftsführer Jochen Haselbacher mit der Ligenleitung. Demnach sind in der Hus-de-Groot-Eisarena kaum Veränderungen vorzunehmen, damit diese DEL-2-tauglich ist. „Wir haben in diesem Stadion über 200 DEL-Spiele absolviert. Bis auf die Torkameras und die dazugehörenden Aufzeichnungseinrichtungen sind nur wenige Dinge zu ergänzen“, sagt Haselbacher.

Bilder zum Oberliga-Derby zwischen den Hannover Indians und Hannover Scorpions:

Dennis Arnold kriegt den Puck nicht im leeren Tor unter.  Keeper Kevin Beech war schon geschlagen. Zur Galerie
Dennis Arnold kriegt den Puck nicht im leeren Tor unter.  Keeper Kevin Beech war schon geschlagen. ©
Anzeige

Jetzt müssen nur die sportlichen und finanziellen Voraussetzungen stimmen. Die Scorpions gehen voraussichtlich als Zweiter der Nordstaffel in die am 15. März beginnenden Play-offs. „Wichtigste Basis ist eine solide Finanzierung, die sicherlich erheblicher Anstrengungen bedarf und aktuell völlig offen ist“, sagt Haselbacher.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt