Das Achtelfinale im AOK-Landespokal ist beendet. ©

AOK-Landespokal: Alle Achtelfinalergebnisse im Überblick

AOK-Landespokal: Babelsberg 03 dreht Partie dank Andis Shala, Fürstenwalde und Cottbus siegen besonders deutlich.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Bereits am Freitagabend überraschte der MSV 1919 Neuruppin den Oberligisten FC Strausberg im AOK-Landespokal und setzte sich mit 1:0 durch. Am Sonnabend folgten dann die restlichen sieben Achtelfinal-Partien. In einer spektakulären Partie konnte sich der SV Babelsberg 03 trotz Unterzahl gegen den Brandenburger SC Süd durchsetzen, auch Stahl Brandenburg drehte seine Partie gegen den FV Preussen Eberswalde im zweiten Durchgang. Alle Ergebnisse und Torschützen findet ihr hier in unserer Übersicht.

Freitag, 6. Oktober, 20 Uhr:

MSV 1919 Neuruppin - FC Strausberg 1:0 (1:0). Tor: Marcel Weckwerth (26.).

Sonnabend, 7. Oktober, 14 Uhr:

Brandenburger SC Süd 05 - SV Babelsberg 03 2:4 (1:0). Tore: 1:0 Bartosz Szymanski (9.), 2:0 Tom-Melvin Schmidt (49.), 2:1, 2:2, 2:3 Andis Shala (66., 77., 81.), 2:4 Kubily Büyükdemir (90.+3). Gelb-Rote Karte: Abdulkadir Beyazit (68.).

FSV Bernau - FC Energie Cottbus 1:6 (0:4). Tore: 0:1 Gabriel Boakye (13.),  0:2, 0:3 Marcelo de Freitas Costa (29., 41.), 0:4 Kevin Weidlich (43.), 0:5 Marcel Baude (59.), 0:6 Björn Ziegenbein (74.), 1:6 Nicolai Heidrich (85.).

SV Schwarz-Rot Neustadt - SG Union Klosterfelde 0:3 (0:1). Tore: 0:1 Morten Jechow (40.), 0:2 Tobias Marz (76.), 0:3 Paul Röwer (82.).

FV Preussen Eberswalde - FC Stahl Brandenburg 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Nick Lange (21.), 1:1 Ryo Yoshida (46.), 1:2 Gabriel Machado (84.).

Ludwigsfelder FC - Oranienburger FC Eintracht 4:1 (3:0). Tore: 1:0 Maxim Romanovski (21.), 2:0 Paul van Humbeeck (24.), 3:0 Sebastian Wladyko (41.), 4:0 Stefan Mussijenko (47.), 4:1 Pascal Heidenreich (85.).

SV Altlüdersdorf - FSV Union Fürstenwalde 1:5 (0:5). Tore: 0:1 Felix Behling (15.), 0:2 Kevin Dabo (20.), 0:3 Lukas Stagge (27.), 0:4 Will Siakam (32.), 0:5 Rico Gladrow (37.), 1:5 Marcel Hegert (63.).

VfB Krieschow - FSV Optik Rathenow 2:4 (1:3). Tore: 0:1, 0:2 Murat Turhan (2., 5.), 1:2 Andy Hebler (13., FE), 1:3 Jerome Leroy (37.), 1:4 Murat Turhan (48.), 2:4 Martin Dahm (49.). Rote Karte: Süleyman Kapan (87.).

Region/Brandenburg Kreis Oberhavel/Barnim Kreis Havelland Kreis Prignitz/Ruppin Kreis Dahme/Fläming

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige