06. September 2018 / 14:29 Uhr

AOK-Landespokal: Die 2. Runde steht an!

AOK-Landespokal: Die 2. Runde steht an!

Redaktion Sportbuzzer
Kevin Weidlich (CB, li.) erzielt das Tor zum 0:1, SV Babelsberg 03 - Energie Cottbus, Fußball, Landespokal, Finale, Saison 2017/2018, Potsdam, 21.05.2018, Foto: Jan Kuppert
Das goldene Tor im letzten Jahr: Kevin Weidlich schießt Energie Cottbus zum Pokalsieg gegen den SV Babelsberg 03. © Jan Kuppert
Anzeige

AOK-Landespokal: Die zweite Runde im AOK-Landespokal Brandenburg findet an diesem Wochenende statt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am Wochenende werden die Spiele der zweiten Runde des AOK-Landespokals ausgetragen. Der SV Babelsberg 03 lädt zum Regionalliga-Duell mit dem FSV Union Fürstenwalde ins heimische Karl-Liebknecht-Stadion und steht nach den Vorkommnissen im Pokalfinale des letzten Jahres unter strenger Beobachtung. Titelverteidiger FC Energie Cottbus reist unterdessen zum Angermünder FC, die in der ersten Runde den zwei Klassen höher spielenden Oberligisten aus Strausberg ausschalteten. Auf den einzigen Vertreter aus der Landesklasse, der SG Grün-Weiß Rehfelde, wartet der Oberligist Brandenburger SC Süd 05.

Die Paarungen der zweiten Runde im AOK-Landespokal im Überblick:

Freitag, 18:30 Uhr

  • SV Altlüdersdorf - FSV Optik Rathenow

Fotos vom Pokal-Hit in Glienicke

Das Landesklassen-Team vom BSC Fortuna Glienicke hat eine faustdicke Überraschung gegen den Drittligisten FC Energie Cottbus knapp verpasst. Vor 480 Zuschauern unterlag die Flemming-Elf dem haushohen Favoriten nur knapp 0:1 (0:1). Zur Galerie
Das Landesklassen-Team vom BSC Fortuna Glienicke hat eine faustdicke Überraschung gegen den Drittligisten FC Energie Cottbus knapp verpasst. Vor 480 Zuschauern unterlag die Flemming-Elf dem haushohen Favoriten nur knapp 0:1 (0:1). ©
Anzeige

Freitag, 19 Uhr

  • ​Angermünder FC - FC Energie Cottbus

Freitag, 19:30 Uhr

  • SG Grün-Weiß Rehfelde - Brandenburger SC Süd 05

​In Bildern: Phönix Wildau verliert mit 0:4 gegen Union Fürstenwalde

Die SG Phönix Wildau verliert in der ersten Runde des AOK-Landespokals mit 0:4 gegen den Regionalligisten FSV Union Fürstenwalde. Zur Galerie
Die SG Phönix Wildau verliert in der ersten Runde des AOK-Landespokals mit 0:4 gegen den Regionalligisten FSV Union Fürstenwalde. © Oliver Schwandt

Samstag, 14 Uhr

  • SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz - FV Preußen Eberswalde

Samstag, 15 Uhr

  • TSV 1878 Schlieben - SV Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf
  • TSV Chemie Premnitz - SV Frankonia Wernsdorf
  • BSC Preußen 07 Blankenfelde-Mahlow - FSV 63 Luckenwalde
  • FSV Glückauf Brieske/Senftenberg - VfB 1921 Krieschow
  • RSV Eintracht 1949 - FC Schwedt 02
  • SSV Einheit Perleberg - FSV Dynamo Eisenhüttenstadt
  • SV Babelsberg 03 - FSV Union Fürstenwalde
  • VfB Hohenleipisch 1912 - SV Grün-Weiß Brieselang
  • 1. FC Frankfurt - MSV 1919 Neuruppin
  • SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen - TuS 1896 Sachsenhausen
  • FK Hansa Wittstock 1919 - Ludwigsfelder FC

Dienstag, 20 Uhr

  • SV Victoria Seelow - FSV Bernau

Tippt hier die Partien der zweiten Runde des AOK-Landespokals:

In Bildern: Babelsberg 03 verliert im Landespokalfinale gegen Energie Cottbus.

Die Polizei war im Umfeld des Stadions mit Pferden angerückt. Zur Galerie
Die Polizei war im Umfeld des Stadions mit Pferden angerückt. © Jan Kuppert
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt