13. November 2018 / 17:00 Uhr

Auch "Flo" Baloki fällt mehrere Monate aus

Auch "Flo" Baloki fällt mehrere Monate aus

Volker A. Giering
Fällt länger aus: Flodyn Baloki.
Fällt länger aus: Flodyn Baloki. © objectivo
Anzeige

Schock für die "Strandpiraten": Dritter Langzeit-Ausfall beim NTSV Strand 08 nach Abdullah Abou Rashed und Dustin Thiel.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nächste Hiobsbotschaft für Oberliga-Meister und Spitzenreiter NTSV Strand 08: Nach den Ex-Lübeckern Abdullah Abou Rashed (Kreuzbandriss) und Dustin Thiel (Knochenhautentzündung) fällt nun auch Rückkehrer Flodyn Baloki länger aus. Der Defensivspezialist musste am vergangenen Wochenende beim 1:0-Sieg beim VfR Neumünster kurz vor der Pause aus Verletzungsgründen ausgewechselt werden.

Mehr zu Strand 08

Bei Baloki wurde am heutigen Dienstag ein Muskelabriss am Beckenknochen bei einer MRT-Untersuchung festgestellt. „Balo muss in den nächsten Wochen operiert werden, droht mehrere Monate auszufallen und ist bereits der nächste Langzeitverletzte von dieser Qualität. Doch jammern hilft ja nicht. Wir müssen uns dieser nicht einfachen Situation stellen“, sagt Strands Teamchef Frank Salomon und ergänzt: „Zumal auch noch nicht absehbar ist, wann unser Stürmer und Kapitän Marco Pajonk wieder eingreifen kann.“

Mittwoch "Meister der Meister" beim VfL Bad Schwartau

Damit müssen die „Strandpiraten“ definitiv auf vier absolute Leistungsträger am Mittwoch im Achtelfinale des Wettbewerbs Flens Cup „Meister der Meister“ beim VfL Bad Schwartau II (19.30 Uhr) verzichten. Trotzdem sind die Timmendofer der haushohe Favorit. „Wir nehmen das Spiel anstelle eines Trainingstages“, räumt Salomon ein.

Für den Underdog aus Bad Schwartau ist die Partie ein Bonusspiel. „Dieses haben wir uns durch unsere starke Meistersaison und dem überraschenden Sieg gegen den VfL Tremsbüttel verdient. Wenn der Fünfte der Kreisklasse B auf den Tabellenführer der Oberliga trifft, sollte wohl jedem bewusst sein, wie realistisch die Chance auf ein Weiterkommen ist“, sagt Spielertrainer Jan Schladetsch zum Sportbuzzer. „Nichts desto trotz wollen wir mindestens 90 Minuten Spaß haben und alles geben, um Strand möglichst lange Paroli zu bieten. Speziell vorbereiten werden wir uns auf dieses Spiel nicht. Allein aufgrund des kurzfristigen Termins ist dies auch gar nicht anders möglich.“

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 26. November 2018.

27 Tore Zur Galerie
27 Tore ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt