21. Juli 2018 / 17:21 Uhr

Auf diesem Foto ist es zu voll: Die Streichkandidaten des VfL Wolfsburg

Auf diesem Foto ist es zu voll: Die Streichkandidaten des VfL Wolfsburg

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Die aktuelle Mannschaft des VfL Wolfsburg.
Die aktuelle Mannschaft des VfL Wolfsburg. © VfL
Anzeige

Noch ist der Kader des VfL Wolfsburg viel zu groß. Das bedeutet, dass den Klub noch einige Spieler verlassen müssen. Wir zeigen die möglichen Kandidaten. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

VfL-Manager Jörg Schmadtke will sich nicht auf eine genau Anzahl an Spielern festnageln lassen, aus die sein Kader zum Saisonstart im August bestehen soll. "Eine grobe Vorstellung hat man immer. Es muss eine händelbare Gruppe sein, in der man auch den einen oder anderen Ausfall verkraften kann, die aber auch trainierbar ist", sagt der 54-Jährige. Und weiter: "Dauerhaft mit 35 Spielern zu trainieren, ist schwierig. 25 bis 26 Spieler werden es pi mal Daumen sein, das ist aber nicht in Stein gemeißelt."

Guckt man sich also mal das beim "Media Day" geschossene Mannschaftsfoto des VfL an, zählt man 29 Spieler, ohne die noch wegen der WM im Urlaub weilenden Koen Casteels und Jakub Blaszczykowski. Zu viel. Trainer Bruno Labbadia sagt zwar einerseits: "Wir arbeiten mit allen, die da sind." Andererseits heißt es auch, dass sich "sicherlich noch der eine oder andere verändern wird." Er meint damit: in Sachen Vereinswahl.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Es sind also noch ein paar Spieler dabei, denen man keine Steine in den Weg legen würde, sollte ein Abgang möglich erscheinen. Zumal Schmadtke seine Bemühungen in Sachen Neuzugänge auch noch nicht als beendet erachtet. Nur: Für jeden neuen Spieler muss mindestens auch einer gehen. Das sind die Wolfsburger Streichkandidaten.

Die Streichkandidaten beim VfL Wolfsburg

Bis zum Saisonstart ist es nicht mehr lang, eine erste Elf kristallisiert sich heraus. Doch es gibt auch noch einige Spieler, die der VfL los werden möchte. Zur Galerie
Bis zum Saisonstart ist es nicht mehr lang, eine erste Elf kristallisiert sich heraus. Doch es gibt auch noch einige Spieler, die der VfL los werden möchte. ©
Anzeige

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt