Thomas Kammer bleibt bis 2019 an der Seitenlinie der GWS-Damen Thomas Kammer bleibt bis 2019 an der Seitenlinie der GWS-Damen © Volker Giering
Thomas Kammer bleibt bis 2019 an der Seitenlinie der GWS-Damen

"Auf einem guten Weg" - Thomas Kammer bleibt bis 2019 Siebenbäumer

Der Trainer der Frauenmannschaft der Lauenburger verlängert seinen Vetrag

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

GW Siebenbäumen plant vorzeitig für kommende Spielzeit

Der SV GW Siebenbäumen verlängert vorzeitig den Kontrakt mit Thomas Kammer. Der Trainer des Frauen-Teams bleibt den Lauenburgern bis Ende Juni 2019 erhalten. „Thomas Kammer macht sehr gute Arbeit bei der Frauenmannschaft“, sagt Marco Kalcher, sportlicher Leiter bei GW. „Er hat gerade in den letzten zwei Jahren einige junge Spielerinnen in die Mannschaft integriert und das Team weiterentwickelt.“

Mehr zu GW Siebenbäumen

Erfolgreicher Trainer und 15 Spielerinnen bleiben an Bord

Die GWS-Damen grüßen in der Kreisliga Süd-Ost momentan vom dritten Tabellenrang. In der Hinrunde bestritt man zwar lediglich sieben Partien, doch von denen gingen die Siebenbäumerinnen aus sechs als Siegerinnen hervor. Zudem kassierte das Team in allen Ligaspielen nur vier Treffer – Ligabestwert, den man sich mit dem Ligaprimus vom SSC Hagen Ahrensburg II teilt. Mit dem Coach haben außerdem bereits 15 Spielerinnen für die kommende Saison zugesagt. Marco Kalcher resümiert somit zu Recht: „Das Team ist auf einem guten Weg.“

Die Frauenmannschaft von GW Siebenbäumen Die Frauenmannschaft von GW Siebenbäumen © GWS @facebook

Spickzettel zum 18. Bundesliga-Spieltag


Region/Lübeck Kreis Herzogtum Lauenburg GW Siebenbäumen (Frauen) GW Siebenbäumen

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige