25. August 2017 / 12:26 Uhr

Aufatmen bei Holstein Kiel

Aufatmen bei Holstein Kiel

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
lenz2
Christopher Lenz zeigte gegen die SpVgg Greuther Fürth eine starke Leistung und steht nun auch gegen den SSV Jahn Regensburg im Kader der Störche. © Paesler
Anzeige

Innenverteidiger Dominik Schmidt und Linksverteidiger Christopher Lenz in Regensburg dabei

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Holsteins Innenverteidiger Dominik Schmidt (Zerrung Hüftbeuger) und Christopher Lenz (Wadenbeschwerden) können die Fahrt zum Auswärtsspiel beim SSV Jahn Regensburg antreten. Schmidt hatte sich seine Verletzung beim Abschlusstraining am vergangenen Sonnabend zugezogen, war aber trotzdem beim 3:1 gegen Fürth aufgelaufen und hatte zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung eingeköpft. „Danach waren die Beschwerden nicht geringer“, so Schmidt, der sich nach Absprache mit der medizinischen Abteilung heute Vormittag einem finalen Belastungstest erfolgreich unterzog.

Die Mannschaft startet am frühen Nachmittag via Flieger nach München und dann weiter in Richtung Regensburg. Rafael Czichos indes wird nicht dabei sein. „Wir wollen mit Blick auf die anstehende Geburt das Zeitfenster so klein wie möglich halten“, sagte Anfang mit Blick auf den Spezialplan für seinen Abwehrchef: Am frühen Sonnabendvormittag wird Czichos in Begleitung von Mannschaftsarzt Eckhardt Klostermeier dem Team nachreisen – wenn der Nachwuchs keinen Strich durch die Rechnung macht.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt