Symbolbild © Christian Modla

Ausgleich in letzter Sekunde: Döbelner Kicker sorgen für Höchstspannung

B-Jugend zieht bei Liebertwolkwitz/Grimma II knapp den Kürzeren

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Döbeln. Für den fußballerischen Nachwuchs des Döbelner SC war es ein durchwachsenes Wochenende. Während die A-Junioren zu einem Punkt gegen den Großenhainer SV kamen, mussten die B-Junioren in einer turbulenten Partie gegen Liebertwolkwitz/Grimma II die Segel streichen.

A-Junioren, Landesklasse: Döbelner SC – Großenhainer SV 3:3 (1:0). Nach der deutlichen Niederlage in der Vorwoche waren die Gastgeber um Wiedergutmachung bemüht. Von Beginn an übernahmen die Hausherren die Initiative, Leon Bauer scheiterte bereits in der dritten Spielminute mit einem Distanzschuss nur haarscharf. Nach einem Eckball kam Luca Wilke frei zum Kopfball, diesen konnte der Gäste-Torwart noch toll parieren. Doch gegen den Abstauber von Bislim Haydari war er machtlos (20.) Die DSC-Kicker bestimmten bis zur Pause klar das Spiel und zeigten einige gute Angriffskombinationen, ein weiterer Treffer gelang bis zum Pausentee jedoch nicht. Nach dem Wechsel zunächst das gleiche Bild, der Gastgeber erwischte einen Start nach Maß. Nach einem tollen Solo von Mamadou Doukoure stand erneut Bislim Haydari goldrichtig und schob zur verdienten 2:0-Führung ein (48.) In der Folgezeit wurden weitere gute Angriffsmöglichkeiten nicht konsequent zu Ende gespielt, die Quittung erhielt der Gastgeber prompt. Die bis dahin harmlosen Gäste konnten durch einen Doppelschlag innerhalb von drei Minuten ausgleichen (65./68.).

Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch, mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. So nutzten die Gäste per Konter, einen groben Stellungsfehler in der DSC-Abwehr durch Scholtissek zum 2:3 (80.) Die Heimelf steckte jedoch niemals auf und kamen durch Leo Schmidt per sehenswertem Schuss aus dem Gewühl heraus zum mehr als verdienten Ausgleich in der Schlusssekunde (90+4) Am Ende stand für die Gastgeber die bisher beste Saisonleistung zu Buche, jedoch spiegelt das Ergebnis nicht den Spielverlauf wieder. Aufgrund der überzeugenden ersten Halbzeit ist dieses Ergebnis einfach zu wenig.

Döbelner SC: Türpe, Ehrt, Kießig, Schmidt, Doukoure, Bauer, Madjidou, Hajdari, Raade, Wilke, Ifland. Tore: 1:0 Hajdari (20.) 2:0 Hajdari (48.) 2:1 Czierpka(65.) 2:2 Scholtissek (68.) 2:3 Scholtissek (80.) 3:3 Schmidt (90+4). Schiedsrichter: Helbig (Waldheim). Zuschauer: 25.

B-Junioren, Landesklasse: Liebertwolkwitz/Grimma II – Döbelner SC 5:4 (4:2). Nach den ersten Punkten der Vorwoche gingen die Döbelner hochmotiviert in die Begegnung. Schon nach vier Minuten erzielte Hans-Richard Jentzsch das 1:0 für den Döbelner SC. Durch taktische Fehler und Übermut lag die Gastmannschaft binnen 26 Minuten jedoch 1:4 zurück. Kurz vor der Halbzeitpause verkürzte Ben Dechert auf 2:4. Für die zweiten Hälfte hatten sich die Döbelner viel vorgenommen und setzten dies auch um. In der 62. Minute schafften sie den Ausgleich zum 4:4. Doch es unterliefen wieder Unachtsamkeiten, den die SG in der 67. Minute zum 5:4-Siegtreffer nutzte. Am kommenden Sonnabend geht es für die DSC-Kicker zu einem Auswärtsspiel bei Lok Leipzig II.

Döbelner SC: M. Wagner, Leithold, Drabo, Stiller, Dechert (55. Simon), Dörner (41. Suschke), Sparrer (41. A. Wagner), Wokittel (68. Karnatz), Morgner, Jentzsch, Lempke. Tore: 0:1 Jentzsch (4.), 1:1 Moududi (6.), 2:1 Wollnitza (10.), 3:1 Wollnitza (11.), 4:1 Hofmann (30.), 4:2 Dechert (31.), 4:3 Dechert (42.), 4:4 Drabo (62.), 5:4 Hofmann (67.).Schiedsrichter: Thomas Schneider (Thallwitz). Zuschauer: 26.

Region/Leipzig ezimport Kreis Muldental/Leipziger Land A-Junioren Landesklasse Sachsen Mitte Döbelner SC-Großenhainer FV (10/09/2017 12:30) Großenhainer FV 2. Großenhainer FV (A-Junioren) SpG Döbelner SC /Mochau Döbelner SC (A-Junioren) Döbelner SC (B-Junioren) SV Liebertwolkwitz 58 SpG Liebertwolkwitz\/Kickers 94 Markkleeberg (B-Junioren) SpG Liebertwolkwitz/Grimma 2-Döbelner SC (09/09/2017 14:30) B-Junioren Landesklasse Sachsen Nord

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige