Auslosung der dritten Runde im Wernesgrüner Sachsenpokal (Dirk Knofe) Auslosung der dritten Runde im Wernesgrüner Sachsenpokal (Dirk Knofe) © Dirk Knofe
Auslosung der dritten Runde im Wernesgrüner Sachsenpokal (Dirk Knofe)

Auslosung Sachsenpokal: Weixdorf empfängt Auerbach

Radebeul hat den VFC Plauen zu Gast / Crostwitz empfängt Drittligist Zwickau

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Dresden. In der dritten Runde des Sachsenpokals bekommt es die SG Weixdorf mit einer harten Nuss zu tun. Der letzte Dresdner Vertreter hat den VfB Auerbach zugelost bekommen – gegen den Regionalligisten sind die Norddresdner klarer Außenseiter. Auch der Radebeuler BC hat am Donnerstagnachmittag ein hartes Los bekommen. Der RBC empfängt den VFC Plauen, der immerhin eine Liga über Radebeul rangiert. Etwas einfacher ist die Aufgabe für Bannewitz, die gegen Stollberg antreten.

JETZT Durchklicken!

In der dritten Runde sind erstmals die Regional- und Drittligisten mit am Start. So muss Neugersdorf nach Naunhof und Bautzen nach Krostitz. Eines der ganz großen Lose zog Eintracht Niesky, die Ostsachsen empfangen Lok Leipzig. Auch Chemie Leipzig muss in die Lausitz zum SV Zeisig. Lok Zwickau freut sich auf den Chemnitzer FC. Die „großen“ Zwickauer vom FSV reisen ins Sorbische nach Crostwitz. Kamenz muss zum FC Eilenburg, während Bischofswerda eine kurze Reise hat, es geht ins Oberland zu Neusalza-Spremberg.

Region/Dresden Kreis Dresden SG Weixdorf (Herren) SV Zeißig (Herren) SG Crostwitz (Herren) Radebeuler BC (Herren) SV Einheit Kamenz (Herren) FSV 1990 Neusalza-Spremberg (Herren) SV Bannewitz (Herren) FC Oberlausitz Neugersdorf (Herren) FSV Budissa Bautzen (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige