Markierte gegen Hagenow seine Saisontore sieben bis neun: Philipp Meinzer. © Johannes Weber

Auswärtssieg: Dreierpack von Meinzer

SV 90 Görmin lässt in Hagenow nichts anbrennen – 4:1.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Hagenow/Görmin. Dieser 4:1- Sieg der Verbandsliga-Fußballer des SV 90 Görmin beim Hagenower SV war verdammt wichtig. „Wir haben gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt weitere Punkte für unser großes Ziel, den Nichtabstieg, geholt“, freute sich Stefan Damm, der Ersatz-Kapitän der Mannschaft, der aber nicht gespielt hat.

Dabei begann es gegen die zuletzt extrem schwächelnde Hagenower Elf gar nicht mal so gut. Schon nach knapp 30 Sekunden musste Görmins Keeper, Matthias Passow, hinter sich greifen. Das war nicht gerade Balsam für das Selbstvertrauen. Doch die Görminer waren willensstark und schüttelten den Rückstand ziemlich schnell aus ihren Kleidern. Schon in der 13. Spielminute war es Philipp Meinzer, der einen Fehler des Hagenower Schlussmanns zum 1:1 nutzte. Knapp zehn Minuten später tankte sich Meinzer in den Hagenower Strafraum, wurde dort regelwidrig gelegt und bekam einen Elfmeter zugesprochen, den er auch gleich selbst zum 2:1 verwandelte. „Philipp hat einen maßgeblichen Anteil daran, dass wir das in wenigen Minuten drehen konnten“, lobte Damm.

Nach der Pause hatten die Görminer eine knapp zwanzigminütige Druckphase der Gastgeber zu überstehen, ehe sie selbst gnadenlos zuschlugen. Christoph Brennecke war vor dem gegnerischen Tor aufgetaucht und sorgte mit dem 3:1 für eine Vorentscheidung.

Den Schlusspunkt in dieser Begenung setzte dann der dreifache Torschütze dieses Spiels, Phillipp Meinzer, mit seinem Tor zum 4:1. Dank des Sieges beim Hagenower SV schoben sich die Görminer wieder auf den achten Tabellenplatz.

SV 90 Görmin: Passow – Gaedtke, Rogee, Piper (ab 27. E. Schulz), Martens – Meinzer, Lüttjohann, Schulz, Meyer – Brennecke (ab 71. N. Steinecke), Bahls (ab 87. Hofmann).
Tore: 1:0 Grewe (1.), 1:1 Meinzer (13.), 1:2 Meinzer (23./Foulelfmeter), 1:3 Brennecke (67.), 1:4 Meinzer (78.).

SV 90 Görmin (Herren) Hagenower SV (Herren) Hagenower SV SV 90 Görmin Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern Herren Hagenower SV-SV 90 Görmin (18/03/2017 16:00) Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Vorpommern-Greifswald

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE