Die Iltener jubeln über den Pokalsieg. Die Iltener jubeln über den Pokalsieg. © Priesemann
Die Iltener jubeln über den Pokalsieg.

B-Junioren des MTV Ilten holen Pokalsieg und feiern auf dem Schützenfest (mit Galerie)

Die B-Junioren des MTV Ilten haben das Endspiel des Kreispokals gegen den TSV Kirchrode mit 4:1 gewonnen. Nur kurz geriet der Iltener Sieg in Gefahr. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Mitte der zweiten Halbzeit gerieten die B-Junioren des MTV Ilten in Mellendorf nochmal kurz ins Wanken. Nach dem Anschlusstreffer von Kirchrodes Peter Winkelmüller verhinderte MTV-Torwart Laurin Küntzel in einer kurzen Schwächephase mit einer Glanztat den 2:2-Ausgleich. Kurz danach machten die Iltener den Sack zu und gewannen letztlich mit 4:1. "Das war verdient", meinte MTV-Trainer Jörg Kamm.

Die Bilder vom Iltener Sieg gegen Kirchrode.

Lukas Söchtig brachte den MTV in Führung. Adrian Weicht erhöhte vor der Pause auf 2:0. Nach Wiederanpfiff konnten die Kirchröder zunächst dagegenhalten, ehe Weicht und Cedric Brokof alles klar machten. "Die Einstellung hat den Unterschied gemacht. Es haben sich heute alle reingeworfen", lobte Kamm.

Der Pokalsieg ist ein bisschen Trost für die enttäuschende Rückserie in der Liga, die der MTV auf dem vierten Platz beendete. "Da hatten wir viele Verletzte, die waren heute teilweise wieder fit. So konnten wir was reißen", sagte Kamm. Gefeiert wurde der Pokalsieg anschließend auf dem Iltener Schützenfest.

MTV Ilten (B-Junioren) TSV Kirchrode (B-Junioren) Region/Hannover

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige