Lars Reuther tritt wegen Erfolgslosigkeit zurück. (Archivbild) © Archiv

B-Junioren des VfL Bückeburg kassieren Heimniederlage

Lars Reuther, Trainer des VfL tritt zurück

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die Fußball-B-Junioren des VfL Bückeburg haben in der Niedersachsenliga gegen den I. SC Göttingen 05 eine 1:2 (1:2)-Heimniederlage kassiert.

Auf der Bank des Gastgebers gab es einen Wechsel. Der bisherige Coach Lars Reuther trat wegen des ausgebliebenen Erfolgs zurück. Steffen Potthast, bislang Co-Trainer der B-II-Junioren, wird bis zum Saisonende die Mannschaft betreuen. Gegen den Tabellenzweiten kam der Gastgeber gut in das Spiel, zeigte, dass die Punkte in Bückeburg bleiben sollten. Nach 15 Minuten nahm der VfL das 0:1, Luca Vinci staubte erfolgreich ab.

Am Einsatz der Hausherren änderte das nichts, aber wieder zeigte der Gast Effektivität. Die zweite gefährliche Chance nutzte Göttingen, um den VfL durch Kürsat Akcay 0:2 in Rückstand zu bringen (29.). Nur vier Minuten später wurden die Gastgeber für ihren Einsatz belohnt, Jann Kiupel erzielte per Kopf das 1:2 (33.).

In der zweiten Hälfte war der VfL spielbestimmend, hatte aber keine zwingenden Chancen. „Die Einstellung stimmt, es fehlt auch mal das Quäntchen Glück, das man in der Situation gebrauchen kann“, sagte Potthast.

In einem Nachholspiel der Fußball-Landesliga für A-Junioren hat sich die JSG Samtg. Niedernwöhren auf eigenem Platz mit einem 3:3 (2:2) vom SV 06 Holzminden getrennt. Ein Spielbericht wurde von der JSG nicht abgegeben.

Torfolge: 0:1 Dennis Krause (18.), 1:1 Tim-Alexander Nimptschke (28.), 1:2 Merdan Fekovic (30.), 2:2 Rama Krueziu (45.), 2:3 Mehmet Alandagi (56.), 3:3 Onur-Can Ari (84., ET)

Region/Schaumburg ezimport VfL Bückeburg (B-Junioren) B-Junioren Niedersachsenliga Niedersachsen Junioren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige