VfL Bückeburg, B-Junioren Die B-Junioren des VfL Bückeburg gewinnen knapp gegen SV Arminia Hannover. © Archiv
VfL Bückeburg, B-Junioren

B-Junioren des VfL Bückeburg liefern sich rassigen Pokalkampf gegen SV Arminia Hannover

Schaumburger ziehen nach knappen Sieg in die nächste Runde ein

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

SV Arminia Hannover – VfL Bückeburg 0:1 (0:1)

Auf einem ziemlich unebenen Platz entwickelte sich ein echter Pokalkampf. Es gab viele Zweikämpfe, kaum Strafraumszenen, die Kontrahenten schenkten sich nichts. Niklas Meier erzielte im Anschluss an einen Eckball das Tor des Tages (33.). Nicht unverdient, vor allem die VfL-Defensive war sicherer und kompakter als die der Gastgeber. In der zweiten Halbzeit änderte sich insgesamt nicht viel, den VfL-Youngstern fehlte häufig die letzte Präzision und der direkte Zug zum Tor. Die Schlussphase wurde hektisch, die Arminen drängten auf den Ausgleich, der Gast überstand die Phase mit Glück und einem tüchtigen Max Illert im Tor. „Alles in allem verdient, wir haben kaum Chancen zugelassen und die besseren Offensivakzente gesetzt“, sagte VfL-Coach Falko Rohrbach.

Region/Schaumburg VfL Bückeburg (B-Junioren) SV Arminia Hannover (B-Junioren) Junioren

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige