VfL Bückeburg II – SV Arminia Hannover, 20170509 In Unterzahl holen die B-Junioren des VfL Bückeburg einen Punkt und freuen sich riesig. © ph
VfL Bückeburg II – SV Arminia Hannover, 20170509

B-Junioren des VfL Bückeburg spielen in Unterzahl 1:1

JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen und SC Rinteln verlieren in der Bezirksliga

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In der Fußball-Landesliga der B-Junioren erreichte der VfL Bückeburg II in Unterzahl ein 1:1 gegen den Tabellenzweiten SV Arminia Hannover.

Landesliga

*VfL Bückeburg II – SV Arminia Hannover 1:1
*
Die Bückeburger hatten die eher dürftigen Leistungen der Vorwochen gut weggesteckt und zeigten sich gegen den Tabellenzweiten engagiert und lauffreudig. Tim-Lennart Siekmann traf mit einem Fernschuss in den Torwinkel der Arminen zum 1:0 (12.). Das Spiel wurde auch nach der Pause intensiv geführt und so musste Janeck Koell kurz nach seiner Einwechslung nach einer Roten Karte den Platz verlassen (38.). „Die zahlenmäßige Unterlegenheit änderte die Kräfteverhältnisse deutlich“, sagte VfL-Trainer Falko Rohrbach. Die Gastgeber kämpften verbissen, mussten aber den Ausgleich hinnehmen (71.). „Unter dem Strich ein gefühlter Sieg“, meinte Rohrbach.

*Bezirksliga *

SV BE Steimbke – JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen 4:1
Die Hoffnungen auf einen Erfolg im Kampf gegen den Abstieg erfüllten sich für die JSG nicht. In einer kampfbetonten Begegnung führten die Gastgeber nach ausgeglichener erster Halbzeit glücklich mit 1:0, Ferhat Akbas nutzte einen Abwehrfehler aus (23.). Nach 62 Spielminuten erhöhten die Steimbker per Strafstoß durch Tunahan Has auf 2:0. „Wir mussten dann offensiver spielen und wurden klassisch ausgekontert“, sagte JSG-Trainer Torsten Wilharm. Paul Hildebrandt (64.) und Jegerchwin Shecho (70.) erzielten die Tore zum 4:0. „Das Spiel war entschieden“, resümierte Wilharm, dessen Mannschaft durch Jascha Wilms noch den Ehrentreffer erzielte (77.).

*SC Rinteln – SV 06 Holzminden 2:7
*
Die Rintelner verloren bereits in der ersten Halbzeit, als man quasi ohne Gegenwehr mit 0:6 zurücklag. „Wir hatten nur elf Spieler zur Verfügung, in der Pause gab es eine Standpauke“, sagte SC-Trainer Edualdo Ferretti. Der Appell an die Ehre zeigte Wirkung, der SC kämpfte und gewann den zweiten Durchgang mit 2:1. Die Tore erzielten Jonah Gerke (69.) und Emilio Ferretti (74.). „Reine Kopfsache. Wenn man will, geht es“, kommentierte der Coach die Leistungssteigerung.

Region/Schaumburg Junioren VfL Bückeburg II (B-Junioren) JSG Samtg.Niedernwöhren/Enzen 1 (B-Junioren) SC Rinteln (B-Junioren) B-Junioren Landesliga Bezirk Hannover B-Junioren Bezirksliga Bezirk Hannover HannoverStaffel 2

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige