Holger Badstuber läuft in der Rückrunde voraussichtlich für den FC Schalke auf. Holger Badstuber läuft in der Rückrunde voraussichtlich für den FC Schalke auf. © imago
Holger Badstuber läuft in der Rückrunde voraussichtlich für den FC Schalke auf.

Badstuber ist sich mit Schalke einig

Nach Bild-Informationen sind sich die Schalker mit dem Spieler von Bayern München einig - jetzt muss nur noch eine Einigung mit dem deutschen Rekordmeister erzielt werden. Es geht um ein Ausleihgeschäft

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Dass Holger Badstuber mit der Situation bei Bayern München nicht zufrieden ist, ist kein Geheimnis. „Ich will spielen, das ist das A und O", ließ er bereits wissen. Aber unter Carlo Ancelotti bekommt der Innenverteidiger kaum Spielpraxis. Er sieht Mats Hummels und Javi Martínez vor Badstuber.

"Ich will spielen, das ist das A und O"

Zuletzt verhärteten sich die Gerüchte, Pep Guadiola wolle Badstuber zu Manchester City holen. Doch nun soll sich Schalke 04 mit dem Nationalspieler einig sein. Nach der Verletzungsmisere könnten die Königsblauen dringend Verstärkung gebrauchen. Zumal sich zuletzt auch noch Kapitän Benedikt Höwedes abmeldete.

Badstuber muss vorher bei Bayern verlängern

Jetzt müssen sich nur noch die Klubs über die genauen Modalitäten einigen. Schalke-Manager Christian Heidel strebt eine Ausleihe ohne Kaufoption bis zum Saisonende an. Dafür müssten die Bayern allerdings erst mit Badstuber verlängern, weil sein Vertrag im Sommer ausläuft. Interessant wird dabei sein, zu welchen Konditionen. Erst dann könnte der Deal auch  tatsächlich zu stande kommen.

Fussball Bundesliga FC Schalke 04 (Herren) FC Bayern München (Herren) Holger Badstuber (FC Bayern München)

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE